In aller Freundschaft

  • Carola Cleven (Anna Kubin) glaubt, dass Philipp Brentano (Thomas Koch) nur mit ihr zusammen ist, um an ihren Vater heranzukommen. Carolas Vater ist der Pharmaunternehmer Armin Wittgenstein. Vergrößern
    Carola Cleven (Anna Kubin) glaubt, dass Philipp Brentano (Thomas Koch) nur mit ihr zusammen ist, um an ihren Vater heranzukommen. Carolas Vater ist der Pharmaunternehmer Armin Wittgenstein.
    Fotoquelle: © MDR/Krajewsky/der AGB im engen inhaltlichen
  • Im Krankenzimmer von Sonja Antonescu (Angela Ascher) steht plötzlich der Pharmaunternehmer Wittgenstein (Dietrich Hollinderbäumer). Er möchte an ihr ein in Amerika erforschtes Medikament gegen Morbus Wilson testen. Vergrößern
    Im Krankenzimmer von Sonja Antonescu (Angela Ascher) steht plötzlich der Pharmaunternehmer Wittgenstein (Dietrich Hollinderbäumer). Er möchte an ihr ein in Amerika erforschtes Medikament gegen Morbus Wilson testen.
    Fotoquelle: © MDR/Krajewsky/der AGB im engen inhaltlichen
  • Carola Cleven (Anna Kubin, Mitte) stellt ihrem Vater Armin Wittgenstein (Dietrich Hollinderbäumer, rechts) ihren neuen Freund Philipp Brentano (Thomas Koch) vor. Philipp wundert sich, dass er auf Carolas Examenfeier so viele Kollegen trifft. Carola muss sich rechtfertigen für die Dimension, die ihre Party angenommen hat, doch dass ist nun mal in ihren Kreisen so. Vergrößern
    Carola Cleven (Anna Kubin, Mitte) stellt ihrem Vater Armin Wittgenstein (Dietrich Hollinderbäumer, rechts) ihren neuen Freund Philipp Brentano (Thomas Koch) vor. Philipp wundert sich, dass er auf Carolas Examenfeier so viele Kollegen trifft. Carola muss sich rechtfertigen für die Dimension, die ihre Party angenommen hat, doch dass ist nun mal in ihren Kreisen so.
    Fotoquelle: © MDR/Krajewsky/der AGB im engen inhaltlichen
  • Philipp (Thomas Koch) kommt v^llig geschafft aus der Klinik in die Pension. Dort wartet Carola schon auf ihn. Sie will sich bei ihm f¸r ihre manchmal recht vereinnahmende Art entschuldigen. Vergrößern
    Philipp (Thomas Koch) kommt v^llig geschafft aus der Klinik in die Pension. Dort wartet Carola schon auf ihn. Sie will sich bei ihm f¸r ihre manchmal recht vereinnahmende Art entschuldigen.
    Fotoquelle: © MDR/Krajewsky/der AGB im engen inhaltlichen
Serie, Arztserie
In aller Freundschaft

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2009
Altersfreigabe
12+
NDR
Mi., 16.09.
12:25 - 13:10
Folge 3, Verwirrt


Roland Heilmann und Philipp Brentano behandeln die Violinsolistin Sonja Antonescu, die nach einem Verkehrsunfall in die Sachsenklinik eingeliefert wird. Die Ärzte diagnostizieren die eher seltene Wilson-Krankheit. Sonja will unbedingt zu einem wichtigen Vorspiel, aber die Einnahme eines Medikaments verursacht ein Zittern der Hände als Nebenwirkung. Deshalb nimmt Sonja das Medikament nicht, ihr Zustand verschlechtert sich rapide, und nur durch eine Lebertransplantation kann ihr Leben gerettet werden. An der Frage, ob man mit der Wilson-Patientin Sonja eine Pharmastudie durchführen sollte, entzweien sich die Ärzte und Sarah Marquardt. Die Verwaltungsdirektorin informiert trotzdem eine Agentur, die solche Studien vermittelt, und sofort meldet sich der Pharmaunternehmer Armin Wittgenstein. Er ist der Vater von Brentanos neuer Freundin Carola, was Brentano erst später erfährt. Brentano geht nun davon aus, dass seine neue Liebe sich im Auftrag ihres Vaters an ihn herangemacht hat. Er fühlt sich benutzt, wird aber eines Besseren belehrt, denn Wittgensteins großes Interesse an dem Wilson-Fall ist privater Natur. Seine Frau, Carolas Mutter, ist an dieser Krankheit gestorben. Carola weiß das nicht und Wittgenstein will auch, dass das so bleibt. Da es sich um eine Erbkrankheit handelt, fürchtet Wittgenstein um das Leben seiner Tochter und weiht Brentano ein. Der gerät dadurch in eine Zwickmühle, denn Carola denkt mittlerweile, ihr Vater hätte sie nur benutzt, um Geschäfte zu machen.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "In aller Freundschaft" finden Sie hier

Shopping Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Cartoon Network We Bare Bears

We Bare Bears - Bären wie wir - Wir und der Sturm

Serie | 22.09.2020 | 21:20 - 21:30 Uhr
5/501
Lesermeinung
ProSieben 2 Broke Girls

2 Broke Girls - Im Steuersumpf

Serie | 23.09.2020 | 11:55 - 12:25 Uhr
2/501
Lesermeinung
ARD Alexander Milz (M.) als William Newcombe, Victoria Reich (r.) als Ella Kessler und Julia Alice Ludwig (l.) als Rebecca Herz

Sturm der Liebe

Serie | 23.09.2020 | 15:10 - 16:00 Uhr
3.4/5072
Lesermeinung
News
Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Zum 30. April 2021 wird Volker Herres von seinem Amt als Programmdirektor des Ersten Deutschen Fernsehens zurücktreten.

Im kommenden Jahr will der ARD-Programmdirektor Volker Herres sein Amt niederlegen. Das bestätigte d…  Mehr

Romy Schneider spielte in insgesamt drei Filmen die österreichische Kaiserin "Sissi".

Das Leben von Kaiserin Elisabeth wird neu verfilmt. Und der Film soll ganz anders werden, als die be…  Mehr

ZDF-Journalistin Dunja Hayali macht sich laut des hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier für ein "funktionierendes Miteinander" stark. Dafür ehrt das Land Hessen die Moderatorin nun mit dem Walter-Lübcke-Demokratie-Preis.

Zum ersten Mal wird in diesem Jahr der Walter-Lübcke-Demokratie-Preis vergeben. Er geht u.a. an die …  Mehr

Jackie Stallone mit ihrem Sohn Sylvester Stallone, hier zu sehen im Jahr 1997.

Die Mutter von Schauspieler Sylvester Stallone, ist tot. Jackie Stallone, eine in den USA eine berüh…  Mehr