In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte

  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: ARD
  • Im Bild v.l.n.r.: Vivienne Kling (Jane Chirwa), Julia Berger (Mirka Pigulla), Ben Ahlbeck (Philipp Danne), Dr. Niklas Ahrend (Roy Peter Link), Dr. Theresa Koshka (Katharina Nesytowa), Elias Bähr (Stefan Ruppe). Vergrößern
    Im Bild v.l.n.r.: Vivienne Kling (Jane Chirwa), Julia Berger (Mirka Pigulla), Ben Ahlbeck (Philipp Danne), Dr. Niklas Ahrend (Roy Peter Link), Dr. Theresa Koshka (Katharina Nesytowa), Elias Bähr (Stefan Ruppe).
    Fotoquelle: ARD/Tom Schulze (Composing: MilchDesign)
Serie, Krankenhausserie
In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
One
Mo., 26.11.
15:40 - 16:30
Folge 10, Schöner Schein


Onkologe Marc Lindner hält einen Vortrag am Klinikum. Wolfgang Berger ist beeindruckt von dem Mediziner: Er sieht in ihm eine Bereicherung des Kollegiums und geht bald in die Offensive. Kann er Marc von einer Anstellung in Erfurt überzeugen? Währenddessen nimmt die Assistenzärztin Vivienne Kling in der Notaufnahme des Johannes-Thal-Klinikums Carsten Siemers auf. Die Aussicht, für nötige Tests im Klinikum bleiben zu müssen, stellt für den Patienten eine Herausforderung dar. Er sträubt sich zunächst. Doch dann gelingt es ausgerechnet Vivi, Carsten zu einem ungewöhnlichen Kompromiss zu überreden: Das bringt die Assistenzärztin jedoch in ungeahnte Gefahren, die Dr. Moreaus Eingreifen notwendig machen... Die Diätassistentin Christiane Redecker hat ein Vorstellungsgespräch im JTK. Doch ausgerechnet vor diesem entscheidenden Termin hat die scheinbar selbstbewusste Christiane einen Unfall und bricht sich das Schlüsselbein. Niklas Ahrend und Elias Bähr kümmern sich um die verletzte Frau. Doch die Symptome, die die Patientin aufweist, lassen sich nicht mit der Fraktur in Verbindung bringen: Verschweigt Christiane ihren Ärzten womöglich etwas?

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Mario Klemm (Christoph Grunert, l.) bekommt ein Einschreiben, was sein Herz nicht gut verkraftet. Jasmin (Leslie-Vanessa Lill, r.) findet auf ihre ganz eigene Art Zugang zu dem eigensinnigen und einsamen Kraftfahrer.

In aller Freundschaft - Die Krankenschwestern - Gebrochene Herzen

Serie | 15.11.2018 | 18:50 - 19:45 Uhr
4.5/504
Lesermeinung
ZDF Gefühlvoll überbringen Prof. Dr. Alexander von Arnstett (Florian Fitz, r.), Dr. Stern (Max Alberti), l. und Schwester Betty (Annina Hellenthal, 2. v. l.) Oma Ilse (Monika Lennartz, 2. v. r.) die schlimme Diagnose.

Bettys Diagnose - Eine Kleinigkeit zu viel

Serie | 16.11.2018 | 19:25 - 20:15 Uhr
4.12/50121
Lesermeinung
ZDF Im Labor brütet Thackery (Clive Owen) oft nächtelang über neuen Behandlungsverfahren.

The Knick - Fieber

Serie | 21.11.2018 | 04:00 - 04:55 Uhr
5/504
Lesermeinung
News
Spike Lee ist putzmunter. Dem Regisseur gelang vor Kurzem mit seiner Satire "Blackkklansman" ein großer Hit.

Eine neuseeländische Zeitung hat auf ihrer Titelseite den Oscarpreisträger Spike Lee mit dem verstor…  Mehr

Die Juroren von "The Taste":  Roland Trettl, Frank Rosin, Cornelia Poletto, Alexander Herrmann (v.l.)

Bei diesem Gast-Juror von "The Taste" fühlen sich plötzlich die Star-Köche Frank Rosin und Roland Tr…  Mehr

Ohne Tulpen und Windmühlen: Hannes Jaenickes "Amsterdam-Krimi" unterscheidet sich - positiv - von sonstigen Postkarten-Donnerstags-Krimis der ARD.

Hannes Jaenicke spielt im "Amsterdam-Krimi" einen verdeckten Ermittler. Im Interview erzählt er, was…  Mehr

Das fünffach oscarprämierte Kriegsdrama "Der Soldat James Ryan" zeigt schonungslos die Gräuel des Krieges. kabel eins zeigt das Epos mit Tom Hanks (links) und Matt Damon (Mitte) nun als Wiederholung.

"Der Soldat James Ryan" offenbart die Brutalität des Krieges in unter die Haut gehenden Momentaufnah…  Mehr

Gleiche Arbeit, gleicher Lohn? Drei Arbeiterinnen (von links: Katharina Marie Schubert, Alwara Höfels und Imogen Kogge) kämpfen im ARD-Drama "Keiner schiebt uns weg" im Ruhrgebiet der späten 70-er um Gerechtigkeit.

Drei Arbeiterinnen entdecken, dass sie deutlich weniger Lohn für gleiche Arbeit erhalten als Männer.…  Mehr