Im Herzen Afrikas, über der Savanne von Uganda liegt ein Naturwunder, umgeben von Nebel. Das Ruwenzori-Gebirge besticht durch sein vielfältiges Ökosystem, in dem sowohl Urwald als auch schneebedeckte Gipfel vorkommen. Als die Kolonialmächte das Land vor 60 verließen, begann für die Menschen dort ein Alptraum an ethischen Konflikten und Völkermord. Die Berge wurden zu ihrem letzten Refugium.