In der Höhle der Löwin

TV-Film, TV-Komödie
In der Höhle der Löwin

Infos
Originaltitel
In der Höhle der Löwin
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2003
Kinostart
Fr., 05. September 2003
RBB
Sa., 11.08.
14:25 - 15:55


In ihrem Krankenhaus ist die engagierte Chirurgin Maja von Wiesenthal bei allen Patienten überaus beliebt, weil sie sich jedem noch so kleinen Kratzer mit größter Fürsorge widmet. Von so viel Zuwendung kann ihr Freund Frijo nur träumen: Nicht einmal an ihrem gemeinsamen Jubiläum findet Maja Zeit für ein Glas Champagner in trauter Zweisamkeit. Doch die selbstbewusste Karrierefrau sieht kein Problem in ihrem Mangel an Privatleben. Deshalb fällt sie auch aus allen Wolken, als Frijo eines Nachts seine Sachen packt und sich ohne Vorwarnung von ihr trennt. Aber schon bald bekommt Maja Ersatz für ihren entschwundenen Wohnungsgenossen: Ihre sehr rüstige Mutter Charlotte zieht kurzerhand bei ihr ein. Angeblich, um Maja über die Trennung hinwegzutrösten. Tatsächlich hat der Hausarzt die alte Dame nach einer Reihe von Schwächeanfällen vor die Wahl gestellt: entweder Altersheim oder Tochter. Zunächst ist Maja alles andere als begeistert von diesem "Überfall", da es für gewöhnlich nur eine Frage von Minuten ist, bis zwischen den beiden die Fetzen fliegen. Doch schon bald zeigt sich, dass die elegante Charlotte ein paar clevere Ideen auf Lager hat, um Frijo zur Vernunft zu bringen. Maßnahme Nummer eins: Ein vermeintlich neuer Liebhaber muss her! Das ist allerdings leichter gesagt als getan, denn nicht einmal Majas Kollege, der berüchtigte Krankenhaus-Casanova Nick, lässt sich von ihren überaus direkten Avancen zu einem Date verführen. Was Mutter und Tochter nicht ahnen: Frijo will sich in Wahrheit gar nicht dauerhaft von Maja trennen. Es geht ihm nur darum, seiner arbeitswütigen Freundin einen Denkzettel zu verpassen. Wenigstens haben die gemeinsamen Anstrengungen von Maja und Charlotte einen positiven Nebeneffekt: Zum ersten Mal seit vielen Jahren entwickelt sich zwischen den zwei Frauen ein halbwegs vertrauensvolles Verhältnis. Während Charlotte immer neue Pläne schmiedet, um ihrer Tochter zum Liebesglück zu verhelfen, beginnt Maja, sich für das Leben ihres früh verstorbenen Vaters Otto von Wiesenthal zu interessieren. Ihre Mutter hatte den Mann stets in höchsten Tönen gepriesen. Umso schockierter ist Maja, als sie bei Nachforschungen entdeckt, dass Otto von Wiesenthal unmöglich ihr leiblicher Vater sein kann.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "In der Höhle der Löwin" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Das Glück ist eine Katze

Das Glück ist eine Katze

TV-Film | 08.08.2018 | 09:00 - 10:28 Uhr
3.5/502
Lesermeinung
SWR Sindy (Jasmin Schwiers, li.), Thea (Katrin Sass) und Babette (Petra Kleinert, 2.v.re.) gehen dem Heiratsschwindler Benedikt (Jan Sosniok) auf den Leim.

Heiratsschwindler küsst man nicht

TV-Film | 11.08.2018 | 12:30 - 14:00 Uhr
Prisma-Redaktion
3.29/5021
Lesermeinung
WDR Mein Nachbar, sein Dackel & ich

Mein Nachbar, sein Dackel & ich

TV-Film | 12.08.2018 | 08:45 - 10:15 Uhr
Prisma-Redaktion
2.5/506
Lesermeinung
News
Jette Joop ist selbst erfolgreiche Unternehmerin. Jetzt gibt sie ihr Wissen weiter.

Designerin Jette Joop möchte jungen Unternehmerinnen in ihrer Show "Jung, weiblich, Boss!" unter die…  Mehr

Radiomoderator, Jurist und Vorbild für einen weltweiten Kinohit: Adrian Cronauer, der mit seinem Slogan "Good Morning, Vietnam" bekannt wurde, ist verstorben.

Der legendäre Radio-DJ Adrian Cronauer ist tot. Aus seinen Kriegs-Erlebnissen wurde 1987 der Film "G…  Mehr

Sila Sahin und ihr Mann Samuel Radlinger sind Eltern geworden. Den Namen ihres Sohnes verraten sie aber noch nicht.

Sila Sahin und ihr Ehemann Samuel Radlinger sind stolze Eltern eines Sohnes geworden. Via Instagram …  Mehr

Benno Winkler wird von seinen Begleitern ausgeraubt und in der Wüste zurückgelassen. Dietmar Bär ging für die Rolle psychisch und physisch an Grenzen.

Dietmar Bär ist ARD-Zuschauern vor allem als Kommissar Freddy Schenk aus dem Kölner "Tatort" bekannt…  Mehr

Endlich mal ohne Mütze: Terence Hill als Forstkommandant Pietro (ganz rechts) in einer entspannten Stunde auf der Alm seines Freundes Roccia mit (von rechts) der von schwerer Verletzung genesenen Ukrainerin Anya (Catrinel Marlon), Pietros Neffe Giorgio (Gabriele Rossi), Rioccas Tochter Chiara (Claudia Gaffuri) und mit Roccia, dem "Felsen" (Francesco Salvi) selbst.

Das Bayerische Fernsehen zeigt die Episoden der zweiten Staffel "Die Bergpolizei – Ganz nah am Himme…  Mehr