In der Kinderherzklinik

  • Vor der Operation am offenen Herzen: Der Chefanästhesist und der Herzchirurg besprechen die nächsten Schritte. Vergrößern
    Vor der Operation am offenen Herzen: Der Chefanästhesist und der Herzchirurg besprechen die nächsten Schritte.
    Fotoquelle: HR
  • Erleichterung: Die Mutter Tajana Pelszus hält ihre Amy nach der gelungenen OP wieder im Arm. Vergrößern
    Erleichterung: Die Mutter Tajana Pelszus hält ihre Amy nach der gelungenen OP wieder im Arm.
    Fotoquelle: HR
  • Familie Vulcano aus Frankfurt: Seit Juni 2017 warten sie auf ein Spenderherz für den mittlerweile fünfjährigen Emilio. Vergrößern
    Familie Vulcano aus Frankfurt: Seit Juni 2017 warten sie auf ein Spenderherz für den mittlerweile fünfjährigen Emilio.
    Fotoquelle: HR/Birgit Sommer
  • Die OP-Teams sind hochspezialisiert und rund um die Uhr in Einsatzbereitschaft. Vergrößern
    Die OP-Teams sind hochspezialisiert und rund um die Uhr in Einsatzbereitschaft.
    Fotoquelle: HR
  • Über 500 Operationen führen die Spezialisten in der Gießener Kinderherzchirurgie jährlich durch, darunter durchschnittlich 16 Herztransplantationen. Vergrößern
    Über 500 Operationen führen die Spezialisten in der Gießener Kinderherzchirurgie jährlich durch, darunter durchschnittlich 16 Herztransplantationen.
    Fotoquelle: HR
  • Emilios Herz ist extrem schwach, er wartet auf ein Spenderherz. Vergrößern
    Emilios Herz ist extrem schwach, er wartet auf ein Spenderherz.
    Fotoquelle: HR
  • Ankunft auf der Station im Kinderherzzentrum: Morgen soll Amy am offenen Herzen operiert werden. Vergrößern
    Ankunft auf der Station im Kinderherzzentrum: Morgen soll Amy am offenen Herzen operiert werden.
    Fotoquelle: HR
  • Die acht Monate alte Amy strahlt wieder: Sie wurde in Gießen erfolgreich an der Herzklappe operiert. Vergrößern
    Die acht Monate alte Amy strahlt wieder: Sie wurde in Gießen erfolgreich an der Herzklappe operiert.
    Fotoquelle: HR
Report, Reportage
In der Kinderherzklinik

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
HR
Mo., 16.04.
21:00 - 21:30


Sie ist acht Monate alt und wird morgen operiert, denn sie hat einen angeborenen Herzfehler. Noch weiß sie nicht, was mit ihr passiert. Aber da die Kleine ein sonniges Gemüt hat, hoffen die Eltern, dass alles gut gehen wird. Sie sind mit ihrer Tochter nach Gießen gekommen, weil nirgendwo in Hessen so viel für Kinderherzen getan wird wie hier im Kinderherzzentrum des Uniklinikums Gießen und Marburg. Wenn die Operation des kleinen Mädchens gelingt, dann kann sie bald wieder nach Hause und muss nur noch in regelmäßigen Abständen zur Kontrolle nach Gießen kommen. Ein anderes Kind, ein Junge, wartet auf ein Spenderherz. Er wird langsam ungeduldig. Für die Familie ist dies eine sehr große Belastung, denn die Mutter wohnt mit dem Sohn im Krankenhaus; Vater und Tochter leben zwar zu Hause, sind aber ständig unterwegs, um die beiden zu besuchen. Wird der Junge bald drankommen? Das Besondere in Gießen ist das interdisziplinäre Konzept unter einem Dach: Hier wird behandelt und geforscht. Hier arbeiten die Gynäkologen der Pränatalmedizin zusammen mit Kinderärzten, Herzchirurgen und Kinderkardiologen sowie anderen Spezialisten. Psychologen und Physiotherapeuten begleiten die Therapie und unterstützen die betroffenen Familien. Acht bis 16 Mal pro Jahr bekommt in Gießen ein Kind ein neues Herz und damit eine Chance auf ein Weiterleben. Täglich finden hier Operationen statt, um Löcher zu schließen, Klappen zu richten und vieles mehr. Täglich geht es hier um Leben und Tod. hr-Autorin Birgit Sommer hat Ärzte und Familien begleitet. Wie lebt es sich in der Klinik? Wie hält man die Ängste und Hoffnungen aus? Wie gehen die Ärzte mit dieser besonderen Verantwortung und diesen außergewöhnlichen Lebenssituationen um?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte ARTE Reportage

ARTE Reportage - Syrien: Die letzten Tage von Afrin

Report | 21.04.2018 | 16:40 - 17:30 Uhr
3.17/506
Lesermeinung
MDR Heute im Osten - Reportage

Heute im Osten - Reportage - Nachbar, zu den Waffen! - Osteuropa rüstet auf

Report | 21.04.2018 | 18:00 - 18:15 Uhr
5/501
Lesermeinung
NDR Der Deckenzug Nummer 2 im Einsatz.

Wie geht das? - In Beton gegossen - Straßenbau auf der A7

Report | 21.04.2018 | 23:15 - 23:45 Uhr
4.33/503
Lesermeinung
News
Linus (Sandro Lohmann) und Charleen (Jasna Fritzi Bauer) finden zueinander - und haben plötzlich auch ein bisschen Spaß am Leben.

"About a Girl" ist eine sehenswerte Abwechslung zum künstlerischen Brachland gefälliger Teenie-Komöd…  Mehr

Fuchstute Emmy Lou erweist sich als ziemlich störrischer Gaul. Besitzerin Amira (links) bittet den Pferdeprofi Sandra Schneider um Hilfe.

Sandra Schneider und Bernd Hackl kümmern sich in sechs neuen Folgen der VOX-Doku "Die Pferdeprofis" …  Mehr

Kommissar Simmel (Hinnerk Schönemann) hat eine Tote in seinem Hotelbett gefunden. Marie Brand (Mariele Millowitsch) ist pikiert - und übernimmt die Ermittlungen.

Im 22. Film der beliebten "Marie Brand"-Reihe hat Kommissar Jürgen Simmel erst Sex – und dann ein gr…  Mehr

Der Samstagabendroutinier im Ersten: Kai Pflaume moderiert die Show "Klein gegen Groß - Das unglaubliche Duell" mit extra viel Familienvater-Charme.

In einer neuen Folge der ARD-Show "Klein gegen Groß" werden Stars wie Serge Gnabry, Nora Tschirner, …  Mehr

14 Kandidaten-Paarungen tanzen in der elften "Let's Dance"-Staffel um den Titel "Dancing Star 2018".

Mit 14 Tanz-Paarungen ist die RTL-Show "Let's Dance" in die elfte Staffel gestartet. Woche für Woche…  Mehr