In der Schuldenfalle

  • In einigen Wohnungen treffen die Gerichtsvollzieher auf gefährliche Überraschungen, so auch in dieser Wohnung, in der sich Waffen befinden. Glücklicherweise stellt sich heraus: Es handelt sich um Attrappen. Vergrößern
    In einigen Wohnungen treffen die Gerichtsvollzieher auf gefährliche Überraschungen, so auch in dieser Wohnung, in der sich Waffen befinden. Glücklicherweise stellt sich heraus: Es handelt sich um Attrappen.
    Fotoquelle: ZDF/Oliver Vogt
  • Christian Lemke leitet mit seinem Anwalt und Schuldnerberater das Privatinsolvenzverfahren ein. Vergrößern
    Christian Lemke leitet mit seinem Anwalt und Schuldnerberater das Privatinsolvenzverfahren ein.
    Fotoquelle: ZDF/Arne Wolter
  • Nur selten können Gerichtsvollzieher etwas pfänden. Sie vereinbaren auch Ratenzahlungen der Schuldner an die Gläubiger. Vergrößern
    Nur selten können Gerichtsvollzieher etwas pfänden. Sie vereinbaren auch Ratenzahlungen der Schuldner an die Gläubiger.
    Fotoquelle: ZDF/Arne Wolter
  • Auf der Suche nach säumigen Schuldnern steht Gerichtsvollzieher Michael Peller oft vor verschlossenen Türen. Vergrößern
    Auf der Suche nach säumigen Schuldnern steht Gerichtsvollzieher Michael Peller oft vor verschlossenen Türen.
    Fotoquelle: ZDF/Arne Wolter
Report, Dokumentation
In der Schuldenfalle

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
ZDFinfo
Do., 07.03.
09:15 - 10:00
Zwischen Kontopfändung und Gerichtsvollzieher


In Deutschland haben sich zahlreiche Menschen verschuldet. Mehr als 6,8 Millionen - und damit knapp jeder Zehnte - gelten dabei sogar als überschuldet. Auffällig ist, dass die Zahl der überschuldeten Rentner in den letzten Jahren um rund 60 Prozent gestiegen ist. Die bei Weitem meisten Schuldner sind aber zwischen 30 und 40 Jahre alt. Fast zwei Millionen junge Erwachsene sind betroffen. "Aufmachen! Hier ist Obergerichtsvollzieher Lux vom Amtsgericht Leipzig. Ich habe einen Haftbefehl!" Michael Lux klopft energisch an die Wohnungstür. Eine Versicherung schickt ihn, um ausstehende Zahlungen in Höhe von rund 400 Euro einzutreiben. Die Schuldnerin hat auf keines seiner Schreiben reagiert. Wenn sie sich auch heute weigert, Auskunft über ihre Besitzverhältnisse zu geben, wird Lux sie mithilfe der Polizei festnehmen lassen. Zutritt verschafft er sich in solchen Fällen mit einem Schlüsseldienst. Was den Gerichtsvollzieher in der Wohnung erwartet, weiß er vorher nicht. In seinen 20 Dienstjahren hat Lux schon vieles erlebt - Familiendramen, gewalttätige Schuldner, Leichen. Auch Obergerichtsvollzieher Michael Peller kennt die Anspannung, die sich breitmacht, bevor er eine fremde Wohnung betritt. Seine Strategie: "Das darf man nicht so nah an sich heranlassen." Damit meint er auch die vielen Schicksale, die ihm im Alltag begegnen. Bei vielen Schuldnern muss er immer wieder anklopfen. Denn wer einmal in der Schuldenfalle steckt, kommt so schnell nicht wieder heraus. Zu ihnen gehört auch Mandy Ramm. Die 29-Jährige hat sich schon früh verschuldet. Ein Kredit für die Ausbildung an einer privaten Kosmetikschule, Stromrechnungen und Handyverträge - so haben sich bei ihr Schulden von rund 12 000 Euro aufgetürmt. Mandy hat einen Teilzeitjob in einer Pension. Zusätzlich gibt es Geld vom Sozialamt. Nicht einmal 600 Euro monatlich kommen so zusammen. Keine Chance, damit den Schuldenberg abzubauen. Ihre letzte Hoffnung ist die Schuldnerberatung der Caritas. Auch Christian Lemke steckt tief drin in der Schuldenfalle. Sein großer Traum von der Selbstständigkeit mit einem Franchise-Unternehmen ist geplatzt. Zurück blieben Schulden von rund 100 000 Euro. Der junge Familienvater braucht eine Lösung - aber wie könnte die aussehen? Die Dokumentation "In der Schuldenfalle - Zwischen Kontopfändung und Gerichtsvollzieher" erzählt diese ganz unterschiedlichen Geschichten und erläutert die Zusammenhänge eines komplexen Systems rund um das aktuelle Thema der Überschuldung in Deutschland.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Natur nah

Natur nah - Geliebt und gefürchtet - Spinnen

Report | 07.03.2019 | 07:00 - 07:30 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Seepolizei kontrolliert die Einhaltung der Vorschriften für den Schiffsverkehr. Für den Bodensee braucht man ein eigenes Schifferpatent

Ein See für drei Staaten - Der Bodensee als Gemeinschaftsbesitz

Report | 07.03.2019 | 11:45 - 12:30 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Die Sendung begleitet u.a. den Wildnis-Experten Michael Eick vom Naturschutzbund (Nabu) auf seinen Expeditionen in den Nationalpark Schwarzwald, das Donautal und in oberschwäbische Moore und Bannwälder.

Der Natur auf der Spur - Abenteuer wilder Südwesten

Report | 07.03.2019 | 14:00 - 14:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Schmerzhafte Verletzung für Wolfgang Bahro: Der "GZSZ"-Star läuft wegen eines Sturzes derzeit auf Krücken.

Nach einem schmerzhaften Sturz ist "GZSZ"-Star Wolfgang Bahro derzeit auf Krücken angewiesen. Was be…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Warum? Thomas Peters (Thorsten Merten) erschießt einen Richter.

Dramatisch inszeniert und teils hervorragend gespielt, leistet sich der fünfte Tatort aus Franken är…  Mehr

Daniel Craig wird zum fünften Mal in die Rolle des James Bond schlüpfen. Ab April wird der 25. Film der Reihe unter dem Arbeitstitel "Shatterhand" gedreht.

James Bond goes Karl May? Das zumindest könnte man denken, wenn man den Titel des neuen Films um Age…  Mehr

Familie Strelzyk (von links: Tilman Döbler, Karoline Schuch, Friedrich Mücke, Jonas Holdenrieder) lässt nichts unversucht, um die DDR verlassen zu können.

Michael Herbig erzählt in "Ballon" die wahre Geschichte einer waghalsigen Flucht aus der DDR. Für da…  Mehr