In der Welt zuhause

  • Die schwedische Stadt Malmö hat den direkten Übergang von der Industriemetropole zur nachhaltigen Eco City geschafft. Vergrößern
    Die schwedische Stadt Malmö hat den direkten Übergang von der Industriemetropole zur nachhaltigen Eco City geschafft.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Musterstadt von morgen: In Malmö sind begrünte Dächer zur Normalität geworden. Philippe Simay (re.) lässt sich die innovativen und nachhaltigen Techniken der südschwedischen Stadt erklären. Vergrößern
    Musterstadt von morgen: In Malmö sind begrünte Dächer zur Normalität geworden. Philippe Simay (re.) lässt sich die innovativen und nachhaltigen Techniken der südschwedischen Stadt erklären.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Im ehemaligen Arbeiterviertel Augustenborg erfährt Philippe Simay (re.), dass Gemeinschaftsgärten nicht nur das ökologische Bewusstsein der Bewohner fördern, sondern auch wichtige Integrationsarbeit leisten. Vergrößern
    Im ehemaligen Arbeiterviertel Augustenborg erfährt Philippe Simay (re.), dass Gemeinschaftsgärten nicht nur das ökologische Bewusstsein der Bewohner fördern, sondern auch wichtige Integrationsarbeit leisten.
    Fotoquelle: ARTE France
Report, Dokumentation
In der Welt zuhause

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 12/02 bis 19/02
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2017
arte
Di., 12.02.
17:10 - 17:40
Schweden, Malmö - Eco City Schwedens


Malmö litt in den 1990er Jahren unter Arbeitslosigkeit und einer schwächelnden Industrie. Doch in den darauffolgenden 20 Jahren erlebte die drittgrößte Stadt Schwedens eine spektakuläre Verwandlung: Neue Großbauprojekte und ökologische Innovationen sorgten dafür, dass Malmö heute ein Musterbeispiel für den direkten Übergang von der Industriemetropole zur nachhaltigen Eco City geworden ist. Das Geheimrezept: Die Stadt setzte nicht nur auf innovative Technologien, sondern vor allem auf die aktive Beteiligung der Bürger am Wandel. Im ehemaligen Arbeiterviertel Augustenborg, das mittlerweile zu den attraktivsten Wohngegenden der Stadt zählt, erklärt Gunilla Philippe, dass Ökologie neben nachhaltigem Handeln auch Solidarität bedeutet: Gunillas Wohnung ist Teil eines Hauses, das achteckig um einen Innenhof gebaut wurde. So entstand in der Mitte ein sozialer Raum und Treffpunkt für alle Bewohner. Andernorts im Viertel sind Gemeinschaftsgärten entstanden. Über die Förderung des ökologischen Bewusstseins hinaus leisten sie wichtige Integrationsarbeit, denn hier begegnen sich Menschen unterschiedlicher sozialer Schichten, Nationalitäten und Altersgruppen. Neben dieser entscheidenden sozialen Dimension spielen in Malmö Techniken der Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle: Das Abwasser der Stadt kann nach einer biologischen Reinigung vollständig ins Grundwasser zurückgeleitet werden; Fußgänger, Radfahrer und öffentlicher Nahverkehr haben Vorrang vor individuellem Autoverkehr. Auch in den Schulen beweist sich Malmö als Musterstadt von morgen: Solidarität und Umweltbewusstsein stehen ganz selbstverständlich mit auf dem Stundenplan.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Lokalzeit - Logo

Lokalzeit Bergisches Land

Report | 16.02.2019 | 03:25 - 03:55 Uhr
3.5/504
Lesermeinung
DMAX Der Feind in meinem Körper

Der Feind in meinem Körper - Baby in Not(There Are Twigs In My Urine)

Report | 16.02.2019 | 03:45 - 04:40 Uhr
3.23/5040
Lesermeinung
SWR Das automatische Gehirn

Das automatische Gehirn - Die Magie des Unbewussten

Report | 16.02.2019 | 07:00 - 07:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Jens Büchner, bekannt aus "Goodbye Deutschland", starb im Alter von 49 Jahren.

Reality-Star bis zuletzt: Jens Büchner ließ sich bis kurz vor seinem Tod von Kameras begleiten. In d…  Mehr

Fällt das "Pirates of the Caribbean"-Reboot ins Wasser?

Die Autoren von "Deadpool" sollten das "Pirates of the Caribbean"-Franchise mit einem Reboot neu bel…  Mehr

Paula Kalenberg glaubt, dass sie die Leute manchmal "verwirrt".

Mit 14 spielte sie ihre ersten Rollen, dieses Jahr wird ihre Karriere "volljährig": Paula Kalenberg …  Mehr

2015 wurde Adam Raczek (Lucas Gregorowicz Olga Lenskid (Maria Simon) neuer Partner.

Maria Simon verlässt den Brandenburger "Polizeiruf 110". Das teilte die ARD am Freitag mit. Neun Jah…  Mehr

Ziania (32) und Fabian (27) aus Düsseldorf: Sie ist Bürokauffrau, er ist Tennistrainer. Sie sind erst seit fünf Monaten zusammen, wohnen aber schon zusammen und haben schon Hochzeits- und Familienpläne.

Vier Paare stellen in der RTL-Sendung "Temptation Island" ihre Liebe auf die Probe und setzen damit …  Mehr