Kyoto: Eine Ode an die Natur