Die Wasserknappheit sorgt für Streit im 'Großen Tal'. Es kommt unter den Erwachsenen zu beängstigenden Auseinandersetzungen. Denn jeder will so viel wie möglich von den Wasserreserven bekommen. Die jungen Dinos unter der Führung von Littlefoot versuchen dagegen, der Sache auf den Grund zu gehen. Sie finden heraus, dass der Fluss außerhalb des Tals durch einen Erdrutsch nach einem Vulkanausbruch blockiert wurde. Dort haben sich der fiese Hyp und seine Spießgesellen niedergelassen und denken überhaupt nicht daran, ihren Wasserüberfluss aufzugeben. Als Hyps Vater die Lektion gelernt hat, dass man mit Verständnis weiter kommt als mit drastischen Maßnahmen, steht das Wasser wieder allen zur Verfügung.