In guten wie in schweren Tagen

  • Rani Mukherjee und Shah Rukh Khan Vergrößern
    Rani Mukherjee und Shah Rukh Khan
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Shah Rukh Khan und Amitabh Bachchan Vergrößern
    Shah Rukh Khan und Amitabh Bachchan
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Shah Rukh Khan und Amitabh Bachchan Vergrößern
    Shah Rukh Khan und Amitabh Bachchan
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Kareena Kapoor führt den Tanz an. Vergrößern
    Kareena Kapoor führt den Tanz an.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Hrithik Roshan, Shah Rukh Khan und Amitabh Bachchan Vergrößern
    Hrithik Roshan, Shah Rukh Khan und Amitabh Bachchan
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Kareena Kapoor führt den Tanz an. Vergrößern
    Kareena Kapoor führt den Tanz an.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Hrithik Roshan Vergrößern
    Hrithik Roshan
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Amitabh Bachchan und Jaya Bhaduri Vergrößern
    Amitabh Bachchan und Jaya Bhaduri
    Fotoquelle: MG RTL D
  • v.li. Rani Mukherjee, Hrithik Roshan und Kareena Kapoor Vergrößern
    v.li. Rani Mukherjee, Hrithik Roshan und Kareena Kapoor
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Amitabh Bachchan und Hrithik Roshan unter Beobachtung von Jaya Bhaduri Vergrößern
    Amitabh Bachchan und Hrithik Roshan unter Beobachtung von Jaya Bhaduri
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Hrithik Roshan Vergrößern
    Hrithik Roshan
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Amitabh Bachchan und Jaya Bhaduri Vergrößern
    Amitabh Bachchan und Jaya Bhaduri
    Fotoquelle: MG RTL D
Spielfilm, Musicalfilm
In guten wie in schweren Tagen

Infos
Originaltitel
Kabhi Khushi Kabhie Gham
Produktionsland
Indien
Produktionsdatum
2001
Kinostart
Do., 10. April 2003
DVD-Start
Do., 04. Dezember 2003
RTL Passion
Sa., 09.06.
20:15 - 23:45


Nandini und Yash Raichand haben in frühen Jahren ihrer glücklichen Ehe den kleinen Rahul zu sich genommen und adoptiert. Rahul ist Nandinis ganzer Stolz, und schon bald beschließt die glückliche Familie, nie mehr auch nur einen Gedanken daran zu verschwenden, dass Rahul nicht der leibliche Sohn der Raichands ist. So erfährt auch Rohan, sein später geborener kleiner Bruder nichts davon. Nach seinem Studium in London kehrt Rahul nach Indien zurück, um das Familienimperium der Raichands zu übernehmen. Er trifft hier nach vielen Jahren seine Jugendliebe Naina wieder. Sie ist für die Raichands wie eine Tochter, auch deshalb beschließt Yash, dass Rahul und Naina heiraten sollen, um das Erbe der Raichands standesgemäß zu sichern. Rahul weiß jedoch nichts von den Plänen seines Vaters. Stattdessen verliebt er sich in die quirlige Anjali, die sein Herz durch ihre Natürlichkeit erobert. Yash macht Rahul jedoch unmissverständlich klar, dass er eine Verbindung zwischen seinem Sohn und einer nicht standesgemäßen Frau nicht toleriert. Doch Rahul steht zu seiner Liebe und wendet sich damit gegen seine Familie. Heimlich heiraten Anjali und Rahul. Als er um Vergebung und Anerkennung bittend zu seinem Vater zurückkehrt, weist dieser ihn zurück. Yash verstößt seinen Sohn aus der Familie Raichand. Die verzweifelten Versuche von Rahuls Mutter, zwischen beiden zu vermitteln scheitern. Gedemütigt verlässt Rahul mit Anjali das Elternhaus und lässt seine Mutter mit einem gebrochenen Herzen zurück. Rahuls kleiner Bruder Rohan erfährt nichts von den wahren Gründen des Zerwürfnisses. Er weiß nur, dass Rahul plötzlich mit Anjali verschwunden ist. Als er viele Jahre später in sein Elternhaus zurückkehrt, bemerkt er die Einsamkeit und Kälte die dort eingekehrt ist. Seine Mutter hat sich von seinem Vater zurückgezogen, und quält sich mit ihrer Sehnsucht nach Rahul. Als er dann auch noch erfährt, dass sein Bruder adoptiert wurde und deswegen aus Schuldgefühl die Familie für immer verlassen hat, will er sich sofort auf die Suche nach Rahul machen, um die Familie endlich wieder zu vereinen...

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "In guten wie in schweren Tagen" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Der charmante Arzt Nicolaus (Peter Sattmann) findet Gefallen an der Haushälterin seines Nachbarn und Freundes.

Bleib bei mir

Spielfilm | 09.06.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
2.6/505
Lesermeinung
RTLplus Dr. Leo Dalton (William Gaminara)

Gerichtsmediziner Dr. Leo Dalton - Ausbruch

Spielfilm | 09.06.2018 | 22:00 - 23:35 Uhr
Prisma-Redaktion
/500
Lesermeinung
WDR Zu den zahlreichen Frauen im Leben der großen italienischen Regisseurs Guido Contini (Daniel Day-Lewis) zählen seine langjährige Kostümbildnerin Lilli (Judi Dench, li.), die leidgeprüfte Gattin (Marion Cotillard, 3. v. li.), seine fordernde Geliebte (Penélope Cruz, 2. v. li.), seine Mutter (Sophia Loren, Mitte), die Hauptdarstellerin Claudia (Nicole Kidman, 3. v. re.) und die Hure Saraghina (Stacy Ferguson, unter Mitte).

Nine - Die Frauen meines Lebens

Spielfilm | 19.06.2018 | 00:10 - 02:00 Uhr
Prisma-Redaktion
3/503
Lesermeinung
News
Viola Delbrück (Yvonne Catterfeld) und Burkhard "Butsch" Schulz (Götz Schubert) liegen des Öfteren verbal im Clinch. Doch ihre Ermittlungen kommen stets flott voran.

Folge 3 der "Wolfsland"-Reihe, die unter dem Kneipentitel "Der steinerne Gast" ausgestrahlt wird, lä…  Mehr

Eva Thörnblad (Moa Gammel) trägt noch immer einen Parasiten in sich.

Die acht neuen Folgen von "Jordskott" sind ab dem 24. Mai 2018 in Deutschland bei Arte zu sehen. Der…  Mehr

Schauspieler Peter Kurth macht Thomas Stubers Debütfilm "Herbert" (Dienstag, 29.05., 22.45 Uhr) mit einer sensationellen Leistung zu einer Figur, die man so schnell nicht vergisst. Dafür gab es den "Deutschen Filmpreis". Nun läuft das Boxerdrama als Auftaktfilm der Reihe "FilmDebüt im Ersten".

Wer auf zuviel Krimis, klischeehafte Figuren und öde deutsche Fernseh-Ästhetik schimpft, sollte sich…  Mehr

Sie stehen im Mittelpunkt der Monterey-Saga "Big Little Lies" (von links): Celeste Wright (Nicole Kidman), Madeline Martha Mackenzie (Reese Witherspoon) und Jane Chapman (Shailene Woodley).

Die erste Staffel der HBO-Serie "Big Little Lies" wird dank Vox erstmals im Free-TV ausgestrahlt – u…  Mehr

Haben sich gerade erst kennengelernt: Svenja und Johannes bei "Bachelor in Paradise".

Das RTL-Format "Bachelor in Paradise" entwickelt sich zu einer munteren Klassenfahrt mit Klischee-Ka…  Mehr