In guten wie in schweren Tagen

  • Shah Rukh Khan und Amitabh Bachchan Vergrößern
    Shah Rukh Khan und Amitabh Bachchan
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Shah Rukh Khan und Amitabh Bachchan Vergrößern
    Shah Rukh Khan und Amitabh Bachchan
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Kareena Kapoor führt den Tanz an. Vergrößern
    Kareena Kapoor führt den Tanz an.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Hrithik Roshan Vergrößern
    Hrithik Roshan
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Amitabh Bachchan und Jaya Bhaduri Vergrößern
    Amitabh Bachchan und Jaya Bhaduri
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Amitabh Bachchan und Hrithik Roshan unter Beobachtung von Jaya Bhaduri Vergrößern
    Amitabh Bachchan und Hrithik Roshan unter Beobachtung von Jaya Bhaduri
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Hrithik Roshan Vergrößern
    Hrithik Roshan
    Fotoquelle: MG RTL D
  • v.li. Rani Mukherjee, Hrithik Roshan und Kareena Kapoor Vergrößern
    v.li. Rani Mukherjee, Hrithik Roshan und Kareena Kapoor
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Amitabh Bachchan und Jaya Bhaduri Vergrößern
    Amitabh Bachchan und Jaya Bhaduri
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Rani Mukherjee und Shah Rukh Khan Vergrößern
    Rani Mukherjee und Shah Rukh Khan
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Hrithik Roshan, Shah Rukh Khan und Amitabh Bachchan Vergrößern
    Hrithik Roshan, Shah Rukh Khan und Amitabh Bachchan
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Kareena Kapoor führt den Tanz an. Vergrößern
    Kareena Kapoor führt den Tanz an.
    Fotoquelle: MG RTL D
Spielfilm, Musicalfilm
In guten wie in schweren Tagen

Infos
Originaltitel
Kabhi Khushi Kabhie Gham
Produktionsland
Indien
Produktionsdatum
2001
Kinostart
Do., 10. April 2003
DVD-Start
Do., 04. Dezember 2003
RTL Passion
So., 10.06.
22:45 - 02:20


Nandini und Yash Raichand haben in frühen Jahren ihrer glücklichen Ehe den kleinen Rahul zu sich genommen und adoptiert. Rahul ist Nandinis ganzer Stolz, und schon bald beschließt die glückliche Familie, nie mehr auch nur einen Gedanken daran zu verschwenden, dass Rahul nicht der leibliche Sohn der Raichands ist. So erfährt auch Rohan, sein später geborener kleiner Bruder nichts davon. Nach seinem Studium in London kehrt Rahul nach Indien zurück, um das Familienimperium der Raichands zu übernehmen. Er trifft hier nach vielen Jahren seine Jugendliebe Naina wieder. Sie ist für die Raichands wie eine Tochter, auch deshalb beschließt Yash, dass Rahul und Naina heiraten sollen, um das Erbe der Raichands standesgemäß zu sichern. Rahul weiß jedoch nichts von den Plänen seines Vaters. Stattdessen verliebt er sich in die quirlige Anjali, die sein Herz durch ihre Natürlichkeit erobert. Yash macht Rahul jedoch unmissverständlich klar, dass er eine Verbindung zwischen seinem Sohn und einer nicht standesgemäßen Frau nicht toleriert. Doch Rahul steht zu seiner Liebe und wendet sich damit gegen seine Familie. Heimlich heiraten Anjali und Rahul. Als er um Vergebung und Anerkennung bittend zu seinem Vater zurückkehrt, weist dieser ihn zurück. Yash verstößt seinen Sohn aus der Familie Raichand. Die verzweifelten Versuche von Rahuls Mutter, zwischen beiden zu vermitteln scheitern. Gedemütigt verlässt Rahul mit Anjali das Elternhaus und lässt seine Mutter mit einem gebrochenen Herzen zurück. Rahuls kleiner Bruder Rohan erfährt nichts von den wahren Gründen des Zerwürfnisses. Er weiß nur, dass Rahul plötzlich mit Anjali verschwunden ist. Als er viele Jahre später in sein Elternhaus zurückkehrt, bemerkt er die Einsamkeit und Kälte die dort eingekehrt ist. Seine Mutter hat sich von seinem Vater zurückgezogen, und quält sich mit ihrer Sehnsucht nach Rahul. Als er dann auch noch erfährt, dass sein Bruder adoptiert wurde und deswegen aus Schuldgefühl die Familie für immer verlassen hat, will er sich sofort auf die Suche nach Rahul machen, um die Familie endlich wieder zu vereinen...

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "In guten wie in schweren Tagen" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Tierisch Cool - Ein Hund in New York

Tierisch Cool - Ein Hund in New York

Spielfilm | 10.06.2018 | 06:05 - 07:25 Uhr
1/501
Lesermeinung
3sat Unerklärliche Ereignisse um einen seiner Patienten belasten auch das Verhältnis des Psychiaters Dr. Sam Foster (Ewan McGregor) zu seiner Freundin Lila (Naomi Watts).

Stay

Spielfilm | 11.06.2018 | 00:25 - 02:00 Uhr
Prisma-Redaktion
3.5/502
Lesermeinung
ARD Für den Physikprofessor Larry Gopnik (Michael Stuhlbarg) ist das Leben ein einziges Mysterium.

A Serious Man

Spielfilm | 11.06.2018 | 01:40 - 03:18 Uhr
Prisma-Redaktion
3.5/5010
Lesermeinung
News
Eine Rolle, die Meryl Streep nicht spielen kann, muss erst noch erfunden werden: Die dreifache Oscarpreisträgerin begeistert auch als alternde Rockröhre.

Autorin Diablo Cody und Regisseur Demme umschiffen in "Ricki – Wie Familie so ist" geschickt alle rü…  Mehr

Gerade an Traumstränden kippt oft rasch das ökologische Gleichgewicht. Der Ansturm der Touristen ist zu groß.

Die neue ZDF-Dokumentation beschäftigt sich mit den ökologischen, aber auch mit den sozialen "Nebenw…  Mehr

Der Westdeutsche Rundfunk koordiniert die Übertragungen der Livekonferenzen im Ersten. WDR-Sportchef Steffen Simon sagt über den "Finaltag der Amateure", dass er sich in dieser Form etabliert habe.

Das Erste überträgt zum dritten Mal den "Finaltag der Amateure". Insgesamt 21 Landespokalendspiele w…  Mehr

Noch ist Ania (Lilith Stangenberg) vorsichtig beim Füttern des Wolfes. Doch bald fallen alle (Schutz-)Hüllen.

Nicolette Krebitz' Drama "Wild" ist ein herausragender deutscher Arthouse-Film, in dem Hauptdarstell…  Mehr

Seniorpraktikant Ben (Robert De Niro) und die junge Firmenchefin Jules profitieren beruflich und privat voneinander.

Robert De Niro fängt in "Man lernt nie aus" ganz von vorne an: Als Praktikant einer Mode-Internetsei…  Mehr