Inas Nacht

  • v.l.n.r.: Alexander Bommes, Ina Müller und Marteria Vergrößern
    v.l.n.r.: Alexander Bommes, Ina Müller und Marteria
    Fotoquelle: NDR/Morris Mac Matzen
  • Moderatorin Ina Müller in der Kneipe "Zum Schellfischposten" Vergrößern
    Moderatorin Ina Müller in der Kneipe "Zum Schellfischposten"
    Fotoquelle: NDR/Morris Mac Matzen
Unterhaltung
Inas Nacht

One
Do., 23.08.
20:15 - 21:15


Zu später Stunde wird es unterhaltsam in Hamburg. Moderatorin und Sängerin Ina Müller sendet aus einer Hafenkneipe und empfängt Gäste zu lustigen, lockeren Thekengesprächen und Gesangseinlagen.
Talk, Comedy und viel, viel Musik mit Ina Müller und nach Müllerin Art in der kleinen Hamburger Kneipe 'Zum Schellfischposten'. Erster Gast an diesem Abend ist der ARD-Moderator Alexander Bommes. Der beliebte Sport-Journalist, Talkmaster und Quizshow-Moderator erzählt von seinen Jahren als Handball-Profi, von seinem überwundenen Ordnungsfimmel und seiner elektronischen Küchenhilfe. Zum Gespräch hinzu kommt der Musiker Marteria. Er berichtet, wie er - nach Stationen als Nachwuchsfußballer beim FC Hansa Rostock, als Model in New York, Wehrdienstleistender und schließlich Schauspielschüler - heute zu einem der erfolgreichsten deutschen Rapper wurde. Neben Marteria begrüßt Ina Müller als Musikgäste den ghanaisch-britischen Soul-Sänger Myles Sanko, der noch als der Geheimtipp der Jazz- und Soul-Szene gilt. Und die in Berlin lebende Newcomerin Toksï, die mit einer extravaganten Mischung aus Pop und Hip-Hop die Sendung beschließt. Das freut natürlich auch die 20 Herren des Wilhelmsburger Shanty-Chors die 'Tampentrekker', die bei Wind und Wetter vor den geöffneten Fenstern des 'Schellfischpostens' auf ihre Einsätze warten. 14 Personen bestreiten das Publikum - mehr passen nicht rein bei 'Inas Nacht', aber die dürfen dafür mit Bierdeckel-Fragen ein bisschen mithelfen. Und alle werden wieder bestens versorgt von der Kneipenwirtin Frau Müller - nicht verwandt und verschwägert mit Ina. Klingt leicht chaotisch? Soll es auch!

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Inas Nacht" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Helga Hahnemann

Helga Hahnemann - Ihre größten Hits - Die musikalische Henne

Unterhaltung | 25.08.2018 | 20:15 - 22:15 Uhr
5/501
Lesermeinung
WDR "Ich feiere Harald Schmidt, weil es Zeit wird. Und weil er immer noch der Grösste ist!" Das sagt Pierre M.Krause (r), selbst bezeichnet als "Conan O’Brian des Schwarzwaldes" und mit über 500 Folgen seiner "Pierre M. Krause Show" beim SWR unbestritten einer der erfolgreichsten Latenight-Hosts unseres Landes, über Harald Schmidt. Viele Jahre war Krause selbst als Mitglied im Team der "Harald Schmidt Show" an der Seite seines Idols.

Krause feiert Harald Schmidt

Unterhaltung | 25.08.2018 | 22:30 - 23:15 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Von Klimbim bis Zimmer frei!

Von Klimbim bis Zimmer frei! - Das Beste aus 60 Jahren WDR Unterhaltung

Unterhaltung | 26.08.2018 | 22:45 - 00:45 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Evelyn Weigert und Maximilian Arnold versprechen mit ihrem neuen Format eine "Musik-Party auf vier Rädern".

In einem alten VW-Bus fahren Evelyn Weigert und Maximilian Arland durch die Republik und singen mit …  Mehr

Jutta Kamman kommt aus traurigem Anlass zurück in die Sachsenklinik.

Jutta Kamman spielte 16 Jahre lang Oberschwester Ingrid in der beliebten Arztserie "In aller Freunds…  Mehr

Mike Shiva ist Hellseher - wie "Promi Big Brother" für ihn ausgehen wird, vermag er aber noch nicht zu sagen...

Mike Shiva? Nie gehört! Der Hellseher zieht am 17. August ins "Promi Big Brother"-Haus ein und ist w…  Mehr

Wer kennt ihn nicht: Seit fast 20 Jahren spielt Erkan Gündüz in der "Lindenstraße" den Deutschtürken Murat. Nun will er sich auch als Filmemacher mit dem Thema Integration beschäftigen, weil es ihm auf den Nägeln brennt: "Integration funktioniert nicht über Forderungen, sondern nur über leben und leben lassen - in einem gewissen Rahmen natürlich", sagt der 45-Jährige.

Seit dem Rücktritt von Mesut Özil aus der Nationalmannschaft wird die Integrationsdebatte heftig wie…  Mehr

"Die Simpsons" finden sich als verarmte Sklaven im Mittelalter wieder.

Seit fast drei Jahrzehnten sind "Die Simpsons" im Fernsehen zu sehen. ProSieben zeigt 13 neue Folgen…  Mehr