Indochine

  • Die wohlhabende Französin Eliane (Catherine Deneuve) adoptiert die Prinzessin Camille (Linh-Dan Pham), als deren Eltern sterben. Vergrößern
    Die wohlhabende Französin Eliane (Catherine Deneuve) adoptiert die Prinzessin Camille (Linh-Dan Pham), als deren Eltern sterben.
    Fotoquelle: ARTE
  • Im Französisch-Indochina der 1930er Jahre kommt es zu Aufständen der Bevölkerung gegen die Besatzer. Vergrößern
    Im Französisch-Indochina der 1930er Jahre kommt es zu Aufständen der Bevölkerung gegen die Besatzer.
    Fotoquelle: ARTE
  • Der junge Marineoffizier Jean-Baptiste (Vincent Perez) treibt einen Keil zwischen Eliane und Camille. Beide verlieben sich in ihn. Vergrößern
    Der junge Marineoffizier Jean-Baptiste (Vincent Perez) treibt einen Keil zwischen Eliane und Camille. Beide verlieben sich in ihn.
    Fotoquelle: ARTE
  • In der Halong-Bucht treffen Camille und Jean-Baptiste wieder aufeinander. Vergrößern
    In der Halong-Bucht treffen Camille und Jean-Baptiste wieder aufeinander.
    Fotoquelle: ARTE
  • Camille (Linh-Dan Pham) schließt sich der Untergrundbewegung an und wird zur legendären "roten Prinzessin". Sie muss untertauchen. Vergrößern
    Camille (Linh-Dan Pham) schließt sich der Untergrundbewegung an und wird zur legendären "roten Prinzessin". Sie muss untertauchen.
    Fotoquelle: ARTE
Spielfilm, Melodram
Indochine

Infos
Synchronfassung, Produktion: Paradis Films, La Générale d'Images, Bac Films, Orly Films, Cine 5
Originaltitel
Indochine
Produktionsland
Frankreich / Malaysia / Vietnam
Produktionsdatum
1992
Kinostart
Mi., 15. April 1992
DVD-Start
Do., 17. August 2006
arte
Mi., 18.07.
20:15 - 22:45


Französisch-Indochina im Jahr 1930: Mit strenger Hand leitet Eliane Devries die väterliche Kautschukplantage. Eliane ist zwar die Tochter französischer Eltern, war aber noch nie in Frankreich. Als die Eltern der jungen Prinzessin Camille, Teil der vietnamesischen Kaiser-Dynastie, sterben, adoptiert sie die 16-Jährige. Für die alleinstehende Frau ist Camille bald die einzige Bezugsperson. Die beiden jungen Frauen sind so unzertrennlich wie Schwestern. Elianes und Camilles Leben wird durch die Ankunft des jungen Marineoffiziers Jean-Baptiste Le Guen in Saigon auf den Kopf gestellt: Beide Frauen verlieben sich in ihn. Unterdessen keimen in der einheimischen Bevölkerung nationalistische Bestrebungen auf. Unter dem Schutz des Sicherheitschefs Guy Asselin übersteht Eliane die ersten Anschläge, die sich gegen die französische Kolonialmacht und ihre Plantage richten. Sie entfernt sich von Jean-Baptiste, doch Camille, die inzwischen gegen ihren Willen mit ihrem Cousin Tanh verheiratet wurde, liebt ihn noch immer. Camille entflieht der Welt der Kolonialherren und durchquert das Land in Richtung Norden. Auf ihrer Flucht sieht sie das Leid ihres unterdrückten Volkes. In der Halong-Bucht trifft sie Jean-Baptiste wieder, der hierher strafversetzt wurde. Das Schicksal der Liebenden ändert sich radikal, als Camille einen Soldaten tötet und untertauchen muss. Aus Camille wird die legendäre "rote Prinzessin".

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Indochine" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Isabel Kelly (Julia Roberts, li.) und Luke Harrison (Ed Harris).

Seite an Seite

Spielfilm | 16.07.2018 | 22:10 - 00:05 Uhr
3.67/506
Lesermeinung
KabelEins Cool Runnings - Dabeisein ist alles

Cool Runnings

Spielfilm | 18.07.2018 | 20:15 - 22:20 Uhr
Prisma-Redaktion
3.85/5026
Lesermeinung
KabelEins Shaft

Shaft - noch Fragen?

Spielfilm | 18.07.2018 | 22:20 - 00:15 Uhr
Prisma-Redaktion
2.67/509
Lesermeinung
News
Szene aus dem Pflegeheim Wollomoos in Altomünster: In der Einrichtung leben chronisch Kranke und alte Menschen in größtmöglicher Freizügigkeit.

Unter dem Titel "Der Pflegeaufstand" hinterfragt die "Story im Ersten" das deutsche Pflegesystem. Im…  Mehr

Irmgard an ihrer früheren Wirkungsstätte im Wald bei bei Wackersdorf. In den 80er-Jahren war es für sie nicht einfach, Familie und Protest zu vereinbaren.

Die BR-Reihe "Lebenslinien" zeigt ein Porträt der heute 88-jährigen Irmgard Gietl, die einst nur für…  Mehr

Jesse (Kate Hudson, rechts) und Sandy (Jennifer Aniston) treffen sich auf dem Spielplatz und tauschen sich über ihre Erfahrungen als Mutter aus.

Das Erste zeigt "Mother's Day – Liebe ist kein Kinderspiel" als TV-Premiere und liefert damit zwei S…  Mehr

Er ist wieder da: Hulk Hogan (hier bei einem Auftritt im Jahr 2009) ist drei Jahre nach seinem Rauswurf offiziell zur WWE zurückgekehrt.

Wrestling-Superstar Hulk Hogan ist drei Jahre nach seinem Rausschmiss von der WWE begnadigt und wied…  Mehr

Daniel Donskoy (hinten) und Vincent Krüger freuen sich über den Drehstart zur zweiten Staffel von "Sankt Maik".

Die von RTL eigenproduzierte Serie "Sankt Maik" bekommt eine zweite Staffel. Die Dreharbeiten zu den…  Mehr