Kurz nachdem die junge Tierärztin Karin Västervik den Gutsbesitzer Magnus Hansson besucht hat, stirbt der alte Mann. Sein Erbe, der Städter Tomas, will das Gut so schnell wie möglich verkaufen. Doch nach einiger Zeit findet er Gefallen an der herrlichen Landschaft und auch an der schönen Karin. Aber dann erfährt Karin, dass Tomas und das Gut eine dunkle Vergangenheit verbindet. Und auch der Gutsverwalter Paul, mit dem Karin befreundet ist, weiß etwas.