Emilia hat ihr Diplom als Designerin in der Tasche und will demnächst in Stockholm durchstarten. Doch ein Besuch bei ihrem Vater Caspar auf dem Lande ändert alles. Denn in ihrem Heimatstädtchen Morgon trifft sie auf den Globetrotter Viktor . Er ist nach Morgon gekommen, um seinen Bruder zu besuchen - und muss ihn nun zur Vernunft bringen. Denn Tim hat sein Studium geschmissen und will das gemeinsame Elternhaus verkaufen, um die Boutique seiner neuen Freundin zu finanzieren. Aber auch Emilia hat mit den Sorgen ihres Vaters zu kämpfen. Denn seit ihre Mutter vor zwei Jahren in Südamerika verschollen ist, ringt Caspar damit, ihren Tod zu akzeptieren. Ein Privatdetektiv, den Caspar darauf angesetzt hat, seine verschwundene Frau zu finden, liefert tatsächlich ein Foto, das die quicklebendige Isabella zeigen soll. Inmitten des familiären Chaos knüpfen Emilia und Viktor zarte Bande. Doch die Probleme ihrer Familienmitglieder machen eine Annäherung alles andere als einfach. Wird es ihnen trotz allem gelingen, zueinander zu finden?