Inselträume

  • Der raue Charme der Inseln mit Wind, Sand, Sonne . Vergrößern
    Der raue Charme der Inseln mit Wind, Sand, Sonne .
    Fotoquelle: ZDF/Peter Kunz
  • Impression aus Borkum: Jede ostfriesische Insel hat ihren ganz eigenen Charme und Charakter. Vergrößern
    Impression aus Borkum: Jede ostfriesische Insel hat ihren ganz eigenen Charme und Charakter.
    Fotoquelle: ZDF/Peter Kunz
  • Die meisten ostfriesischen Inseln sind autolos. Das ZDF-Gerät für den Dreh wird mit Fahrrad-Gepäckservice bewegt. Vergrößern
    Die meisten ostfriesischen Inseln sind autolos. Das ZDF-Gerät für den Dreh wird mit Fahrrad-Gepäckservice bewegt.
    Fotoquelle: ZDF/Peter Kunz
  • Dreh von 200 Jahre alten Zäunen aus Walfischkinnladen, mit denen die Bewohner von Borkum den Dünensand fernhielten. Borkum war früher die Insel der Walfänger. Vergrößern
    Dreh von 200 Jahre alten Zäunen aus Walfischkinnladen, mit denen die Bewohner von Borkum den Dünensand fernhielten. Borkum war früher die Insel der Walfänger.
    Fotoquelle: ZDF/Peter Kunz
Natur+Reisen, Tourismus
Inselträume

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
3sat
Fr., 15.03.
14:50 - 15:35
Folge 3, Die Ostfriesischen Inseln - Welten im Watt


Wind, Wellen, Salz, Sonne und Entschleunigung pur - das sind die Ostfriesischen Inseln. Sieben bewohnte Sandhaufen. So nennen die Insulaner liebevoll ihr Zuhause im Watt. Von Ebbe und Flut, von Sturm und Zeit geformt. Und das Temperament der Einwohner bestimmt das Tempo auf den Inseln. In der dritten Folge der "Inselträume" bereist Peter Kunz alle sieben Ostfriesischen Inseln. Auch wenn die Fähre mal im Watt stecken bleibt oder die Pferde dem Kutscher auf den meist autofreien, überschaubaren Eilanden nur widerwillig gehorchen - der Erholung schadet es nicht, und die Droge Insel wirkt bei den meisten Urlaubern sofort. Hier an der Nordsee ist man der Natur ausgeliefert. Und der Stress bleibt auf dem Festland. Was die Touristen besonders schätzen: "Man fühlt sich jedes Mal so, wenn man wieder hierherkommt, als wäre man gar nicht weg gewesen." Beständigkeit scheint hier der Zauber, der zumeist deutsche Ferienherzen höher schlagen lässt. Die Schäfers aus Bayern beispielsweise kommen schon zum zwölften Mal nach Juist. Doch es tut sich was auf den Inseln: Bei durchschnittlichen Quadratmeterpreisen liegt das ostfriesische Norderney in Deutschlands Norden ganz vorn, noch vor Sylt. Und die Bewohner sind längst nicht mehr nur Ostfriesen. Die neuen Einheimischen kommen als Einwanderer aus vielen Himmelsrichtungen. Auch etliche polnische Saisonkräfte haben sich hier niedergelassen, eine neue Heimat eingerichtet. Aber trotz Wandel bewahren die Inseln ihre Identität. Und Wattführer Akkermann, ein waschechter Ostfriese und studierter Realschullehrer, bringt auf den Punkt, was die Menschen auf den bewohnten Sandhaufen brauchen: "Man muss schon eine hohe Sozialkompetenz haben, damit man auf einer dieser Inseln gut klarkommt. Wer die nicht hat, der scheitert hier. Unwiederbringlich." ZDF-Autor Peter Kunz erkundet die "Welten im Watt". Er nimmt die Zuschauer mit nach Borkum, Juist, Norderney, Baltrum, Langeoog, Spiekeroog und Wangerooge - die sieben ungleichen Schwestern. Jede Insel hat ihr eigenes Gesicht, ihren eigenen Charakter - wie ihre Bewohner auch. Aber eines eint sie alle: Sie sind zähe, wetterfeste Typen, die den Gezeiten trotzen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Logo

Erlebnisreisen

Natur+Reisen | 22.03.2019 | 02:20 - 02:30 Uhr
2.6/505
Lesermeinung
SWR Ein großer Teil der Sudanesischen Lokomotiven ist betriebsunfähig, Mitschuld daran trägt, wegen Ersatzteilmangel, das seit 1997 von den USA verhängte Embargo.

Eisenbahn-Romantik - Vom Blauen Nil ans Rote Meer

Natur+Reisen | 22.03.2019 | 14:15 - 14:45 Uhr
3.65/5037
Lesermeinung
SWR Von der Straßenbahn direkt an den Strand: In der Bucht von Port de Soller.

Mit dem Zug durch Mallorca

Natur+Reisen | 22.03.2019 | 15:15 - 16:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Sie stehen im Mittelpunkt nicht nur der XXL-Folge von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", sondern auch der Doku "GZSZ - Der Gerner Clan: Affären, Schicksale & Intrigen!" (von links): Ulrike Frank, Wolfgang Bahro und Chryssanthi Kavazi

Der 30. April steht bei RTL ganz im Zeichen von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Zunächst wird eine …  Mehr

Til Schweiger sieht den bisherigen Misserfolg mit seinem Film "Head Full of Honey" als "größte Enttäuschung" seiner Karriere.

Die teils vernichtende Kritik an seinem Film "Head Full of Honey" hat Til Schweiger schwer getroffen…  Mehr

Beim Fußball-Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft wurde Leroy Sané auf der Tribüne Opfer rassistischer Verunglimpfungen. Der Journalist André Voigt berichtete nach dem Spiel davon, dass Sané übel diffamiert worden sei und sprach von vielen weiteren verbalen Entgleisungen einiger Fans.

Nach dem Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Serbien berichtet Journalist André Voigt…  Mehr

Maybrit Illner hat donnerstags ihren Talk-Termin.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Noah Centineo, hier im Netflix-Film "To All the Boys I've Loved Before" zu sehen, soll demnächst He-Man spielen.

Seine Rollen in diversen Netflix-Produktionen machten Noah Centineo zum Mädchenschwarm. Jetzt soll e…  Mehr