Inside Llewyn Davis

  • Als erfolgloser Folkmusiker tingelt Llewyn Davis (Oscar Isaac) Anfang der 60er Jahre durch die New Yorker Clubs. Vergrößern
    Als erfolgloser Folkmusiker tingelt Llewyn Davis (Oscar Isaac) Anfang der 60er Jahre durch die New Yorker Clubs.
    Fotoquelle: ZDF
  • Llewyn Davis (Oscar Isaac) mit Gitarre, aber ohne Mantel unterwegs im winterlichen New York des Jahres 1961 Vergrößern
    Llewyn Davis (Oscar Isaac) mit Gitarre, aber ohne Mantel unterwegs im winterlichen New York des Jahres 1961
    Fotoquelle: ZDF
  • Llewyn (Oscar Isaac) mit Katze und Gitarre auf der Suche nach einem Schlafplatz für die Nacht Vergrößern
    Llewyn (Oscar Isaac) mit Katze und Gitarre auf der Suche nach einem Schlafplatz für die Nacht
    Fotoquelle: ZDF
  • Jim (Justin Timberlake, Mi.) ahnt nicht, dass sein bester Freund Llewyn (Oscar Isaac, li.) seine Frau (Carey Mulligan, re.) geschwängert hat. Vergrößern
    Jim (Justin Timberlake, Mi.) ahnt nicht, dass sein bester Freund Llewyn (Oscar Isaac, li.) seine Frau (Carey Mulligan, re.) geschwängert hat.
    Fotoquelle: ZDF
  • Jim (Justin Timberlake, re.) hat Llewyn (Oscar Isaac, li.) einen Job als Studiomusiker für eine Plattenaufnahme besorgt. Vergrößern
    Jim (Justin Timberlake, re.) hat Llewyn (Oscar Isaac, li.) einen Job als Studiomusiker für eine Plattenaufnahme besorgt.
    Fotoquelle: ZDF
  • Dummerweise hat Llewyn auch noch die scharfzüngige Jean (Carey Mulligan), Duopartnerin und Frau seines besten Freundes Jim, geschwängert. Vergrößern
    Dummerweise hat Llewyn auch noch die scharfzüngige Jean (Carey Mulligan), Duopartnerin und Frau seines besten Freundes Jim, geschwängert.
    Fotoquelle: ZDF
Spielfilm, Tragikomödie
Inside Llewyn Davis

Infos
Synchronfassung, Produktion: Studiocanal, CBS Films
Originaltitel
Inside Llewyn Davis
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2013
Kinostart
Do., 05. Dezember 2013
DVD-Start
Do., 10. April 2014
arte
Mo., 21.05.
20:15 - 21:55


Ein Tiefschlag nach dem anderen: Völlig abgebrannt und ohne einen Platz zum Schlafen hat der Musiker Llewyn Davis im New Yorker Winter 1961 nichts zu lachen. In der Musikszene von Greenwich Village vor Bob Dylan ist Llewyn ein sperriger Individualist, der für eine Folkmusik lebt, von der er selbst leider nicht leben kann. Also schnorrt er sich ohne Mantel und eigene Wohnung bei Freunden und Bekannten durch, für deren Gästecouch er auch schon mal seine Selbstachtung strapaziert. Als durch seine Nachlässigkeit die Katze eines seiner Gastgeber entwischt, beginnt für den glücklosen Llewyn auf der Suche nach Job und Katze eine Odyssee durch das winterliche New York. Zu allem Übel hat er auch noch die scharfzüngige Jean, Duopartnerin und Frau seines besten Freundes Jim, geschwängert und muss nun für eine heimliche Abtreibung bezahlen. Verzweifelt nimmt Llewyn eine Mitfahrgelegenheit nach Chicago an, um dem legendären Bud Grossman in dessen Club vorzuspielen und so dem großen Durchbruch näherzukommen. Doch schon die Fahrt nach Chicago an der Seite des exzentrischen Jazzmusikers Roland Turner und dessen maulfaulen Fahrers Johnny Five wird zu einem Abenteuertrip, der denen der Helden seiner Folksongs in keiner Hinsicht nachsteht. Die Coen-Brüder überlassen dem Zuschauer die Aufgabe zu verstehen, was sich in Llewyn Davis' Innerem verbirgt: sicherlich eine bedingungslose Liebe und Treue für seine Folkmusik. Reicht das aber im Leben?

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Inside Llewyn Davis" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Inside Llewyn Davis"

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Der Video-Dreh läuft nicht nach Plan.

Luks Glück

Spielfilm | 29.05.2018 | 00:30 - 01:55 Uhr
Prisma-Redaktion
3/500
Lesermeinung
WDR Isabella (Lavinia Wilson) und Lukas Eiserbeck (Fabian Hinrichs).

TV-Tipps Schussangst

Spielfilm | 29.05.2018 | 23:40 - 01:20 Uhr
Prisma-Redaktion
3/501
Lesermeinung
arte Der ehemalige Schlachthofarbeiter Serge (Gérard Depardieu) begibt sich mit seinem Mammut-Motorrad auf eine Reise in seine Vergangenheit und lässt seine Frau (Yolande Moreau) und sein trautes Heim hinter sich.

Mammuth

Spielfilm | 30.05.2018 | 20:15 - 21:40 Uhr
Prisma-Redaktion
2.6/505
Lesermeinung
News
Vierteiliger schwedisch-französischer Hochglanzkrimi "Midnight Sun": Die Pariser Ermittlerin Kahina Zadi (Leila Bekhti) wird ins menschenleere Nordschweden geschickt, um eine Mordserie aufzuklären (Szene mit Richard Ulfsäter).

An vier Sonntagen zeigt das ZDF die fantastisch inszenierte Krimi-Serie "Midnight Sun" und erhebt si…  Mehr

Der Traum von unbeschwerten, ewige Ferien bleibt auch für sie ein Traum (von links): Tubbie (Franz Rogowski), Birdie (Jordan Dwyer), Marie (Maresi Riegner), Jojo (Emanuel Schiller) und Tim (Jonas Dassler).

Das Drama "Uns geht es gut", das nun erstmals im Free-TV ausgestrahlt wird, zeigt fünf eng miteinand…  Mehr

Vor rund 1,4 Millionen Jahren entdeckte der Homo erectus das Feuer. Eine der ältesten Feuerstellen wurden in der Olduvai-Schlucht in Tansania gefunden.

Im Rahmen der ZDF-Terra-X-Reihe zeigt die Dokumentation "Sternstunden der Steinzeit" die entscheiden…  Mehr

Die zweite Generation der Griswolds (von rechts): Vater Rusty (Ed Helms) und Mutter Debbie (Christina Applegate) und Söhne Kevin (Steele Stebbins) und James (Skyler Gisondo)

ProSieben zeigt die Komödie "Vacation – Wir sind die Griswolds" als Free-TV-Premiere. Die neue Gener…  Mehr

Kiosk-Betreiberin Caro (Jule Ronstedt) muss mühsam verheimlichen, dass sie mit Zahlen überhaupt nichts anfangen kann.

Jule Ronstedt spielt eine sympathische Alleinerziehende mit einem sehr privaten Geheimnis: Sie leide…  Mehr