Tagebau in der Niederlausitz: Hier klafft ein 90 Quadratkilometer großes Loch in der Erde. Im Inneren arbeiten gigantische Bagger und kilometerlange Förderbänder. Doch wie funktioniert ein Schaufelradbagger? Wie wird das Ungetüm bewegt? Und was passiert mit der Landschaft nach dem Kohleabbau? Die Doku beantwortet die spannenden Fragen rund um das schwarze Gold und begleitet die Kohle von der Förderung bis zu ihrem Einsatz im Kraftwerk.