Inspektor Gadget

  • John Brown arbeitet als Nachtwächter in einem wissenschaftlichen Labor. Als der Industrielle Sanford Scolex dort einbricht und eine Erfindung des Professors Bradford entwendet, sieht Brown seine Chance gekommen, um die Tochter Brenda des Professors zu beeindrucken, in die er seit langem verliebt ist. Beim Versuch, Scolex zu stellen, kommt es zu einer Explosion, die Brown schwere Verletzungen zufügt. Mit Brendas Hilfe wird er wiederhergestellt und zusätzlich mit zahlreichen technischen Hilfsmitteln, sogenannten Gadgets, ausgestattet. Die Hard- und Software hinter den Gadgets erweist sich aber als unausgereift und John, der sich nun Inspector Gadget nennt, hat Probleme, seine Hilfsmittel zu kontrollieren. Er versucht dennoch, den Diebstahl aufzuklären. Sanford Scolex entwickelte in der Zwischenzeit eine mechanische Kralle, die er an Stelle seiner Hand einsetzt. Zudem baute er den Androiden RoboGadget, der als Inspektor Gadget die Stadt verwüstet. Als John auf seinen Nachforschungen in Scolex' Laboratorium einbricht, wird er gefangengenommen. Scolex zerstört den Hauptchip aus Johns Körper. Brenda findet John auf einer Müllhalde und befürchtet wegen des fehlenden Chips schon seinen Tod. Dennoch funktionieren die Gadgets in Johns Körper und er macht sich auf, RoboGadget zu zerstören. Auf dem Dach von Scolex' Labors kommt es zum Showdown zwischen Scolex und John, den John für sich entscheiden kann. Die Polizei verhaftet Scolex, nachdem einer seiner Handlanger gegen ihn aussagt. Vergrößern
    John Brown arbeitet als Nachtwächter in einem wissenschaftlichen Labor. Als der Industrielle Sanford Scolex dort einbricht und eine Erfindung des Professors Bradford entwendet, sieht Brown seine Chance gekommen, um die Tochter Brenda des Professors zu beeindrucken, in die er seit langem verliebt ist. Beim Versuch, Scolex zu stellen, kommt es zu einer Explosion, die Brown schwere Verletzungen zufügt. Mit Brendas Hilfe wird er wiederhergestellt und zusätzlich mit zahlreichen technischen Hilfsmitteln, sogenannten Gadgets, ausgestattet. Die Hard- und Software hinter den Gadgets erweist sich aber als unausgereift und John, der sich nun Inspector Gadget nennt, hat Probleme, seine Hilfsmittel zu kontrollieren. Er versucht dennoch, den Diebstahl aufzuklären. Sanford Scolex entwickelte in der Zwischenzeit eine mechanische Kralle, die er an Stelle seiner Hand einsetzt. Zudem baute er den Androiden RoboGadget, der als Inspektor Gadget die Stadt verwüstet. Als John auf seinen Nachforschungen in Scolex' Laboratorium einbricht, wird er gefangengenommen. Scolex zerstört den Hauptchip aus Johns Körper. Brenda findet John auf einer Müllhalde und befürchtet wegen des fehlenden Chips schon seinen Tod. Dennoch funktionieren die Gadgets in Johns Körper und er macht sich auf, RoboGadget zu zerstören. Auf dem Dach von Scolex' Labors kommt es zum Showdown zwischen Scolex und John, den John für sich entscheiden kann. Die Polizei verhaftet Scolex, nachdem einer seiner Handlanger gegen ihn aussagt.
    Fotoquelle: Disney
  • John Brown arbeitet als Nachtwächter in einem wissenschaftlichen Labor. Als der Industrielle Sanford Scolex dort einbricht und eine Erfindung des Professors Bradford entwendet, sieht Brown seine Chance gekommen, um die Tochter Brenda des Professors zu beeindrucken, in die er seit langem verliebt ist. Beim Versuch, Scolex zu stellen, kommt es zu einer Explosion, die Brown schwere Verletzungen zufügt. Mit Brendas Hilfe wird er wiederhergestellt und zusätzlich mit zahlreichen technischen Hilfsmitteln, sogenannten Gadgets, ausgestattet. Die Hard- und Software hinter den Gadgets erweist sich aber als unausgereift und John, der sich nun Inspector Gadget nennt, hat Probleme, seine Hilfsmittel zu kontrollieren. Er versucht dennoch, den Diebstahl aufzuklären. Sanford Scolex entwickelte in der Zwischenzeit eine mechanische Kralle, die er an Stelle seiner Hand einsetzt. Zudem baute er den Androiden RoboGadget, der als Inspektor Gadget die Stadt verwüstet. Als John auf seinen Nachforschungen in Scolex' Laboratorium einbricht, wird er gefangengenommen. Scolex zerstört den Hauptchip aus Johns Körper. Brenda findet John auf einer Müllhalde und befürchtet wegen des fehlenden Chips schon seinen Tod. Dennoch funktionieren die Gadgets in Johns Körper und er macht sich auf, RoboGadget zu zerstören. Auf dem Dach von Scolex' Labors kommt es zum Showdown zwischen Scolex und John, den John für sich entscheiden kann. Die Polizei verhaftet Scolex, nachdem einer seiner Handlanger gegen ihn aussagt. Vergrößern
    John Brown arbeitet als Nachtwächter in einem wissenschaftlichen Labor. Als der Industrielle Sanford Scolex dort einbricht und eine Erfindung des Professors Bradford entwendet, sieht Brown seine Chance gekommen, um die Tochter Brenda des Professors zu beeindrucken, in die er seit langem verliebt ist. Beim Versuch, Scolex zu stellen, kommt es zu einer Explosion, die Brown schwere Verletzungen zufügt. Mit Brendas Hilfe wird er wiederhergestellt und zusätzlich mit zahlreichen technischen Hilfsmitteln, sogenannten Gadgets, ausgestattet. Die Hard- und Software hinter den Gadgets erweist sich aber als unausgereift und John, der sich nun Inspector Gadget nennt, hat Probleme, seine Hilfsmittel zu kontrollieren. Er versucht dennoch, den Diebstahl aufzuklären. Sanford Scolex entwickelte in der Zwischenzeit eine mechanische Kralle, die er an Stelle seiner Hand einsetzt. Zudem baute er den Androiden RoboGadget, der als Inspektor Gadget die Stadt verwüstet. Als John auf seinen Nachforschungen in Scolex' Laboratorium einbricht, wird er gefangengenommen. Scolex zerstört den Hauptchip aus Johns Körper. Brenda findet John auf einer Müllhalde und befürchtet wegen des fehlenden Chips schon seinen Tod. Dennoch funktionieren die Gadgets in Johns Körper und er macht sich auf, RoboGadget zu zerstören. Auf dem Dach von Scolex' Labors kommt es zum Showdown zwischen Scolex und John, den John für sich entscheiden kann. Die Polizei verhaftet Scolex, nachdem einer seiner Handlanger gegen ihn aussagt.
    Fotoquelle: Disney
  • John Brown arbeitet als Nachtwächter in einem wissenschaftlichen Labor. Als der Industrielle Sanford Scolex dort einbricht und eine Erfindung des Professors Bradford entwendet, sieht Brown seine Chance gekommen, um die Tochter Brenda des Professors zu beeindrucken, in die er seit langem verliebt ist. Beim Versuch, Scolex zu stellen, kommt es zu einer Explosion, die Brown schwere Verletzungen zufügt. Mit Brendas Hilfe wird er wiederhergestellt und zusätzlich mit zahlreichen technischen Hilfsmitteln, sogenannten Gadgets, ausgestattet. Die Hard- und Software hinter den Gadgets erweist sich aber als unausgereift und John, der sich nun Inspector Gadget nennt, hat Probleme, seine Hilfsmittel zu kontrollieren. Er versucht dennoch, den Diebstahl aufzuklären. Sanford Scolex entwickelte in der Zwischenzeit eine mechanische Kralle, die er an Stelle seiner Hand einsetzt. Zudem baute er den Androiden RoboGadget, der als Inspektor Gadget die Stadt verwüstet. Als John auf seinen Nachforschungen in Scolex' Laboratorium einbricht, wird er gefangengenommen. Scolex zerstört den Hauptchip aus Johns Körper. Brenda findet John auf einer Müllhalde und befürchtet wegen des fehlenden Chips schon seinen Tod. Dennoch funktionieren die Gadgets in Johns Körper und er macht sich auf, RoboGadget zu zerstören. Auf dem Dach von Scolex' Labors kommt es zum Showdown zwischen Scolex und John, den John für sich entscheiden kann. Die Polizei verhaftet Scolex, nachdem einer seiner Handlanger gegen ihn aussagt. Vergrößern
    John Brown arbeitet als Nachtwächter in einem wissenschaftlichen Labor. Als der Industrielle Sanford Scolex dort einbricht und eine Erfindung des Professors Bradford entwendet, sieht Brown seine Chance gekommen, um die Tochter Brenda des Professors zu beeindrucken, in die er seit langem verliebt ist. Beim Versuch, Scolex zu stellen, kommt es zu einer Explosion, die Brown schwere Verletzungen zufügt. Mit Brendas Hilfe wird er wiederhergestellt und zusätzlich mit zahlreichen technischen Hilfsmitteln, sogenannten Gadgets, ausgestattet. Die Hard- und Software hinter den Gadgets erweist sich aber als unausgereift und John, der sich nun Inspector Gadget nennt, hat Probleme, seine Hilfsmittel zu kontrollieren. Er versucht dennoch, den Diebstahl aufzuklären. Sanford Scolex entwickelte in der Zwischenzeit eine mechanische Kralle, die er an Stelle seiner Hand einsetzt. Zudem baute er den Androiden RoboGadget, der als Inspektor Gadget die Stadt verwüstet. Als John auf seinen Nachforschungen in Scolex' Laboratorium einbricht, wird er gefangengenommen. Scolex zerstört den Hauptchip aus Johns Körper. Brenda findet John auf einer Müllhalde und befürchtet wegen des fehlenden Chips schon seinen Tod. Dennoch funktionieren die Gadgets in Johns Körper und er macht sich auf, RoboGadget zu zerstören. Auf dem Dach von Scolex' Labors kommt es zum Showdown zwischen Scolex und John, den John für sich entscheiden kann. Die Polizei verhaftet Scolex, nachdem einer seiner Handlanger gegen ihn aussagt.
    Fotoquelle: Disney
  • John Brown arbeitet als Nachtwächter in einem wissenschaftlichen Labor. Als der Industrielle Sanford Scolex dort einbricht und eine Erfindung des Professors Bradford entwendet, sieht Brown seine Chance gekommen, um die Tochter Brenda des Professors zu beeindrucken, in die er seit langem verliebt ist. Beim Versuch, Scolex zu stellen, kommt es zu einer Explosion, die Brown schwere Verletzungen zufügt. Mit Brendas Hilfe wird er wiederhergestellt und zusätzlich mit zahlreichen technischen Hilfsmitteln, sogenannten Gadgets, ausgestattet. Die Hard- und Software hinter den Gadgets erweist sich aber als unausgereift und John, der sich nun Inspector Gadget nennt, hat Probleme, seine Hilfsmittel zu kontrollieren. Er versucht dennoch, den Diebstahl aufzuklären. Sanford Scolex entwickelte in der Zwischenzeit eine mechanische Kralle, die er an Stelle seiner Hand einsetzt. Zudem baute er den Androiden RoboGadget, der als Inspektor Gadget die Stadt verwüstet. Als John auf seinen Nachforschungen in Scolex' Laboratorium einbricht, wird er gefangengenommen. Scolex zerstört den Hauptchip aus Johns Körper. Brenda findet John auf einer Müllhalde und befürchtet wegen des fehlenden Chips schon seinen Tod. Dennoch funktionieren die Gadgets in Johns Körper und er macht sich auf, RoboGadget zu zerstören. Auf dem Dach von Scolex' Labors kommt es zum Showdown zwischen Scolex und John, den John für sich entscheiden kann. Die Polizei verhaftet Scolex, nachdem einer seiner Handlanger gegen ihn aussagt. Vergrößern
    John Brown arbeitet als Nachtwächter in einem wissenschaftlichen Labor. Als der Industrielle Sanford Scolex dort einbricht und eine Erfindung des Professors Bradford entwendet, sieht Brown seine Chance gekommen, um die Tochter Brenda des Professors zu beeindrucken, in die er seit langem verliebt ist. Beim Versuch, Scolex zu stellen, kommt es zu einer Explosion, die Brown schwere Verletzungen zufügt. Mit Brendas Hilfe wird er wiederhergestellt und zusätzlich mit zahlreichen technischen Hilfsmitteln, sogenannten Gadgets, ausgestattet. Die Hard- und Software hinter den Gadgets erweist sich aber als unausgereift und John, der sich nun Inspector Gadget nennt, hat Probleme, seine Hilfsmittel zu kontrollieren. Er versucht dennoch, den Diebstahl aufzuklären. Sanford Scolex entwickelte in der Zwischenzeit eine mechanische Kralle, die er an Stelle seiner Hand einsetzt. Zudem baute er den Androiden RoboGadget, der als Inspektor Gadget die Stadt verwüstet. Als John auf seinen Nachforschungen in Scolex' Laboratorium einbricht, wird er gefangengenommen. Scolex zerstört den Hauptchip aus Johns Körper. Brenda findet John auf einer Müllhalde und befürchtet wegen des fehlenden Chips schon seinen Tod. Dennoch funktionieren die Gadgets in Johns Körper und er macht sich auf, RoboGadget zu zerstören. Auf dem Dach von Scolex' Labors kommt es zum Showdown zwischen Scolex und John, den John für sich entscheiden kann. Die Polizei verhaftet Scolex, nachdem einer seiner Handlanger gegen ihn aussagt.
    Fotoquelle: Disney
  • John Brown arbeitet als Nachtwächter in einem wissenschaftlichen Labor. Als der Industrielle Sanford Scolex dort einbricht und eine Erfindung des Professors Bradford entwendet, sieht Brown seine Chance gekommen, um die Tochter Brenda des Professors zu beeindrucken, in die er seit langem verliebt ist. Beim Versuch, Scolex zu stellen, kommt es zu einer Explosion, die Brown schwere Verletzungen zufügt. Mit Brendas Hilfe wird er wiederhergestellt und zusätzlich mit zahlreichen technischen Hilfsmitteln, sogenannten Gadgets, ausgestattet. Die Hard- und Software hinter den Gadgets erweist sich aber als unausgereift und John, der sich nun Inspector Gadget nennt, hat Probleme, seine Hilfsmittel zu kontrollieren. Er versucht dennoch, den Diebstahl aufzuklären. Sanford Scolex entwickelte in der Zwischenzeit eine mechanische Kralle, die er an Stelle seiner Hand einsetzt. Zudem baute er den Androiden RoboGadget, der als Inspektor Gadget die Stadt verwüstet. Als John auf seinen Nachforschungen in Scolex' Laboratorium einbricht, wird er gefangengenommen. Scolex zerstört den Hauptchip aus Johns Körper. Brenda findet John auf einer Müllhalde und befürchtet wegen des fehlenden Chips schon seinen Tod. Dennoch funktionieren die Gadgets in Johns Körper und er macht sich auf, RoboGadget zu zerstören. Auf dem Dach von Scolex' Labors kommt es zum Showdown zwischen Scolex und John, den John für sich entscheiden kann. Die Polizei verhaftet Scolex, nachdem einer seiner Handlanger gegen ihn aussagt. Vergrößern
    John Brown arbeitet als Nachtwächter in einem wissenschaftlichen Labor. Als der Industrielle Sanford Scolex dort einbricht und eine Erfindung des Professors Bradford entwendet, sieht Brown seine Chance gekommen, um die Tochter Brenda des Professors zu beeindrucken, in die er seit langem verliebt ist. Beim Versuch, Scolex zu stellen, kommt es zu einer Explosion, die Brown schwere Verletzungen zufügt. Mit Brendas Hilfe wird er wiederhergestellt und zusätzlich mit zahlreichen technischen Hilfsmitteln, sogenannten Gadgets, ausgestattet. Die Hard- und Software hinter den Gadgets erweist sich aber als unausgereift und John, der sich nun Inspector Gadget nennt, hat Probleme, seine Hilfsmittel zu kontrollieren. Er versucht dennoch, den Diebstahl aufzuklären. Sanford Scolex entwickelte in der Zwischenzeit eine mechanische Kralle, die er an Stelle seiner Hand einsetzt. Zudem baute er den Androiden RoboGadget, der als Inspektor Gadget die Stadt verwüstet. Als John auf seinen Nachforschungen in Scolex' Laboratorium einbricht, wird er gefangengenommen. Scolex zerstört den Hauptchip aus Johns Körper. Brenda findet John auf einer Müllhalde und befürchtet wegen des fehlenden Chips schon seinen Tod. Dennoch funktionieren die Gadgets in Johns Körper und er macht sich auf, RoboGadget zu zerstören. Auf dem Dach von Scolex' Labors kommt es zum Showdown zwischen Scolex und John, den John für sich entscheiden kann. Die Polizei verhaftet Scolex, nachdem einer seiner Handlanger gegen ihn aussagt.
    Fotoquelle: Disney
  • John Brown arbeitet als Nachtwächter in einem wissenschaftlichen Labor. Als der Industrielle Sanford Scolex dort einbricht und eine Erfindung des Professors Bradford entwendet, sieht Brown seine Chance gekommen, um die Tochter Brenda des Professors zu beeindrucken, in die er seit langem verliebt ist. Beim Versuch, Scolex zu stellen, kommt es zu einer Explosion, die Brown schwere Verletzungen zufügt. Mit Brendas Hilfe wird er wiederhergestellt und zusätzlich mit zahlreichen technischen Hilfsmitteln, sogenannten Gadgets, ausgestattet. Die Hard- und Software hinter den Gadgets erweist sich aber als unausgereift und John, der sich nun Inspector Gadget nennt, hat Probleme, seine Hilfsmittel zu kontrollieren. Er versucht dennoch, den Diebstahl aufzuklären. Sanford Scolex entwickelte in der Zwischenzeit eine mechanische Kralle, die er an Stelle seiner Hand einsetzt. Zudem baute er den Androiden RoboGadget, der als Inspektor Gadget die Stadt verwüstet. Als John auf seinen Nachforschungen in Scolex' Laboratorium einbricht, wird er gefangengenommen. Scolex zerstört den Hauptchip aus Johns Körper. Brenda findet John auf einer Müllhalde und befürchtet wegen des fehlenden Chips schon seinen Tod. Dennoch funktionieren die Gadgets in Johns Körper und er macht sich auf, RoboGadget zu zerstören. Auf dem Dach von Scolex' Labors kommt es zum Showdown zwischen Scolex und John, den John für sich entscheiden kann. Die Polizei verhaftet Scolex, nachdem einer seiner Handlanger gegen ihn aussagt. Vergrößern
    John Brown arbeitet als Nachtwächter in einem wissenschaftlichen Labor. Als der Industrielle Sanford Scolex dort einbricht und eine Erfindung des Professors Bradford entwendet, sieht Brown seine Chance gekommen, um die Tochter Brenda des Professors zu beeindrucken, in die er seit langem verliebt ist. Beim Versuch, Scolex zu stellen, kommt es zu einer Explosion, die Brown schwere Verletzungen zufügt. Mit Brendas Hilfe wird er wiederhergestellt und zusätzlich mit zahlreichen technischen Hilfsmitteln, sogenannten Gadgets, ausgestattet. Die Hard- und Software hinter den Gadgets erweist sich aber als unausgereift und John, der sich nun Inspector Gadget nennt, hat Probleme, seine Hilfsmittel zu kontrollieren. Er versucht dennoch, den Diebstahl aufzuklären. Sanford Scolex entwickelte in der Zwischenzeit eine mechanische Kralle, die er an Stelle seiner Hand einsetzt. Zudem baute er den Androiden RoboGadget, der als Inspektor Gadget die Stadt verwüstet. Als John auf seinen Nachforschungen in Scolex' Laboratorium einbricht, wird er gefangengenommen. Scolex zerstört den Hauptchip aus Johns Körper. Brenda findet John auf einer Müllhalde und befürchtet wegen des fehlenden Chips schon seinen Tod. Dennoch funktionieren die Gadgets in Johns Körper und er macht sich auf, RoboGadget zu zerstören. Auf dem Dach von Scolex' Labors kommt es zum Showdown zwischen Scolex und John, den John für sich entscheiden kann. Die Polizei verhaftet Scolex, nachdem einer seiner Handlanger gegen ihn aussagt.
    Fotoquelle: Disney
  • John Brown arbeitet als Nachtwächter in einem wissenschaftlichen Labor. Als der Industrielle Sanford Scolex dort einbricht und eine Erfindung des Professors Bradford entwendet, sieht Brown seine Chance gekommen, um die Tochter Brenda des Professors zu beeindrucken, in die er seit langem verliebt ist. Beim Versuch, Scolex zu stellen, kommt es zu einer Explosion, die Brown schwere Verletzungen zufügt. Mit Brendas Hilfe wird er wiederhergestellt und zusätzlich mit zahlreichen technischen Hilfsmitteln, sogenannten Gadgets, ausgestattet. Die Hard- und Software hinter den Gadgets erweist sich aber als unausgereift und John, der sich nun Inspector Gadget nennt, hat Probleme, seine Hilfsmittel zu kontrollieren. Er versucht dennoch, den Diebstahl aufzuklären. Sanford Scolex entwickelte in der Zwischenzeit eine mechanische Kralle, die er an Stelle seiner Hand einsetzt. Zudem baute er den Androiden RoboGadget, der als Inspektor Gadget die Stadt verwüstet. Als John auf seinen Nachforschungen in Scolex' Laboratorium einbricht, wird er gefangengenommen. Scolex zerstört den Hauptchip aus Johns Körper. Brenda findet John auf einer Müllhalde und befürchtet wegen des fehlenden Chips schon seinen Tod. Dennoch funktionieren die Gadgets in Johns Körper und er macht sich auf, RoboGadget zu zerstören. Auf dem Dach von Scolex' Labors kommt es zum Showdown zwischen Scolex und John, den John für sich entscheiden kann. Die Polizei verhaftet Scolex, nachdem einer seiner Handlanger gegen ihn aussagt. Vergrößern
    John Brown arbeitet als Nachtwächter in einem wissenschaftlichen Labor. Als der Industrielle Sanford Scolex dort einbricht und eine Erfindung des Professors Bradford entwendet, sieht Brown seine Chance gekommen, um die Tochter Brenda des Professors zu beeindrucken, in die er seit langem verliebt ist. Beim Versuch, Scolex zu stellen, kommt es zu einer Explosion, die Brown schwere Verletzungen zufügt. Mit Brendas Hilfe wird er wiederhergestellt und zusätzlich mit zahlreichen technischen Hilfsmitteln, sogenannten Gadgets, ausgestattet. Die Hard- und Software hinter den Gadgets erweist sich aber als unausgereift und John, der sich nun Inspector Gadget nennt, hat Probleme, seine Hilfsmittel zu kontrollieren. Er versucht dennoch, den Diebstahl aufzuklären. Sanford Scolex entwickelte in der Zwischenzeit eine mechanische Kralle, die er an Stelle seiner Hand einsetzt. Zudem baute er den Androiden RoboGadget, der als Inspektor Gadget die Stadt verwüstet. Als John auf seinen Nachforschungen in Scolex' Laboratorium einbricht, wird er gefangengenommen. Scolex zerstört den Hauptchip aus Johns Körper. Brenda findet John auf einer Müllhalde und befürchtet wegen des fehlenden Chips schon seinen Tod. Dennoch funktionieren die Gadgets in Johns Körper und er macht sich auf, RoboGadget zu zerstören. Auf dem Dach von Scolex' Labors kommt es zum Showdown zwischen Scolex und John, den John für sich entscheiden kann. Die Polizei verhaftet Scolex, nachdem einer seiner Handlanger gegen ihn aussagt.
    Fotoquelle: Disney
  • John Brown arbeitet als Nachtwächter in einem wissenschaftlichen Labor. Als der Industrielle Sanford Scolex dort einbricht und eine Erfindung des Professors Bradford entwendet, sieht Brown seine Chance gekommen, um die Tochter Brenda des Professors zu beeindrucken, in die er seit langem verliebt ist. Beim Versuch, Scolex zu stellen, kommt es zu einer Explosion, die Brown schwere Verletzungen zufügt. Mit Brendas Hilfe wird er wiederhergestellt und zusätzlich mit zahlreichen technischen Hilfsmitteln, sogenannten Gadgets, ausgestattet. Die Hard- und Software hinter den Gadgets erweist sich aber als unausgereift und John, der sich nun Inspector Gadget nennt, hat Probleme, seine Hilfsmittel zu kontrollieren. Er versucht dennoch, den Diebstahl aufzuklären. Sanford Scolex entwickelte in der Zwischenzeit eine mechanische Kralle, die er an Stelle seiner Hand einsetzt. Zudem baute er den Androiden RoboGadget, der als Inspektor Gadget die Stadt verwüstet. Als John auf seinen Nachforschungen in Scolex' Laboratorium einbricht, wird er gefangengenommen. Scolex zerstört den Hauptchip aus Johns Körper. Brenda findet John auf einer Müllhalde und befürchtet wegen des fehlenden Chips schon seinen Tod. Dennoch funktionieren die Gadgets in Johns Körper und er macht sich auf, RoboGadget zu zerstören. Auf dem Dach von Scolex' Labors kommt es zum Showdown zwischen Scolex und John, den John für sich entscheiden kann. Die Polizei verhaftet Scolex, nachdem einer seiner Handlanger gegen ihn aussagt. Vergrößern
    John Brown arbeitet als Nachtwächter in einem wissenschaftlichen Labor. Als der Industrielle Sanford Scolex dort einbricht und eine Erfindung des Professors Bradford entwendet, sieht Brown seine Chance gekommen, um die Tochter Brenda des Professors zu beeindrucken, in die er seit langem verliebt ist. Beim Versuch, Scolex zu stellen, kommt es zu einer Explosion, die Brown schwere Verletzungen zufügt. Mit Brendas Hilfe wird er wiederhergestellt und zusätzlich mit zahlreichen technischen Hilfsmitteln, sogenannten Gadgets, ausgestattet. Die Hard- und Software hinter den Gadgets erweist sich aber als unausgereift und John, der sich nun Inspector Gadget nennt, hat Probleme, seine Hilfsmittel zu kontrollieren. Er versucht dennoch, den Diebstahl aufzuklären. Sanford Scolex entwickelte in der Zwischenzeit eine mechanische Kralle, die er an Stelle seiner Hand einsetzt. Zudem baute er den Androiden RoboGadget, der als Inspektor Gadget die Stadt verwüstet. Als John auf seinen Nachforschungen in Scolex' Laboratorium einbricht, wird er gefangengenommen. Scolex zerstört den Hauptchip aus Johns Körper. Brenda findet John auf einer Müllhalde und befürchtet wegen des fehlenden Chips schon seinen Tod. Dennoch funktionieren die Gadgets in Johns Körper und er macht sich auf, RoboGadget zu zerstören. Auf dem Dach von Scolex' Labors kommt es zum Showdown zwischen Scolex und John, den John für sich entscheiden kann. Die Polizei verhaftet Scolex, nachdem einer seiner Handlanger gegen ihn aussagt.
    Fotoquelle: Disney
  • John Brown arbeitet als Nachtwächter in einem wissenschaftlichen Labor. Als der Industrielle Sanford Scolex dort einbricht und eine Erfindung des Professors Bradford entwendet, sieht Brown seine Chance gekommen, um die Tochter Brenda des Professors zu beeindrucken, in die er seit langem verliebt ist. Beim Versuch, Scolex zu stellen, kommt es zu einer Explosion, die Brown schwere Verletzungen zufügt. Mit Brendas Hilfe wird er wiederhergestellt und zusätzlich mit zahlreichen technischen Hilfsmitteln, sogenannten Gadgets, ausgestattet. Die Hard- und Software hinter den Gadgets erweist sich aber als unausgereift und John, der sich nun Inspector Gadget nennt, hat Probleme, seine Hilfsmittel zu kontrollieren. Er versucht dennoch, den Diebstahl aufzuklären. Sanford Scolex entwickelte in der Zwischenzeit eine mechanische Kralle, die er an Stelle seiner Hand einsetzt. Zudem baute er den Androiden RoboGadget, der als Inspektor Gadget die Stadt verwüstet. Als John auf seinen Nachforschungen in Scolex' Laboratorium einbricht, wird er gefangengenommen. Scolex zerstört den Hauptchip aus Johns Körper. Brenda findet John auf einer Müllhalde und befürchtet wegen des fehlenden Chips schon seinen Tod. Dennoch funktionieren die Gadgets in Johns Körper und er macht sich auf, RoboGadget zu zerstören. Auf dem Dach von Scolex' Labors kommt es zum Showdown zwischen Scolex und John, den John für sich entscheiden kann. Die Polizei verhaftet Scolex, nachdem einer seiner Handlanger gegen ihn aussagt. Vergrößern
    John Brown arbeitet als Nachtwächter in einem wissenschaftlichen Labor. Als der Industrielle Sanford Scolex dort einbricht und eine Erfindung des Professors Bradford entwendet, sieht Brown seine Chance gekommen, um die Tochter Brenda des Professors zu beeindrucken, in die er seit langem verliebt ist. Beim Versuch, Scolex zu stellen, kommt es zu einer Explosion, die Brown schwere Verletzungen zufügt. Mit Brendas Hilfe wird er wiederhergestellt und zusätzlich mit zahlreichen technischen Hilfsmitteln, sogenannten Gadgets, ausgestattet. Die Hard- und Software hinter den Gadgets erweist sich aber als unausgereift und John, der sich nun Inspector Gadget nennt, hat Probleme, seine Hilfsmittel zu kontrollieren. Er versucht dennoch, den Diebstahl aufzuklären. Sanford Scolex entwickelte in der Zwischenzeit eine mechanische Kralle, die er an Stelle seiner Hand einsetzt. Zudem baute er den Androiden RoboGadget, der als Inspektor Gadget die Stadt verwüstet. Als John auf seinen Nachforschungen in Scolex' Laboratorium einbricht, wird er gefangengenommen. Scolex zerstört den Hauptchip aus Johns Körper. Brenda findet John auf einer Müllhalde und befürchtet wegen des fehlenden Chips schon seinen Tod. Dennoch funktionieren die Gadgets in Johns Körper und er macht sich auf, RoboGadget zu zerstören. Auf dem Dach von Scolex' Labors kommt es zum Showdown zwischen Scolex und John, den John für sich entscheiden kann. Die Polizei verhaftet Scolex, nachdem einer seiner Handlanger gegen ihn aussagt.
    Fotoquelle: Disney
  • John Brown arbeitet als Nachtwächter in einem wissenschaftlichen Labor. Als der Industrielle Sanford Scolex dort einbricht und eine Erfindung des Professors Bradford entwendet, sieht Brown seine Chance gekommen, um die Tochter Brenda des Professors zu beeindrucken, in die er seit langem verliebt ist. Beim Versuch, Scolex zu stellen, kommt es zu einer Explosion, die Brown schwere Verletzungen zufügt. Mit Brendas Hilfe wird er wiederhergestellt und zusätzlich mit zahlreichen technischen Hilfsmitteln, sogenannten Gadgets, ausgestattet. Die Hard- und Software hinter den Gadgets erweist sich aber als unausgereift und John, der sich nun Inspector Gadget nennt, hat Probleme, seine Hilfsmittel zu kontrollieren. Er versucht dennoch, den Diebstahl aufzuklären. Sanford Scolex entwickelte in der Zwischenzeit eine mechanische Kralle, die er an Stelle seiner Hand einsetzt. Zudem baute er den Androiden RoboGadget, der als Inspektor Gadget die Stadt verwüstet. Als John auf seinen Nachforschungen in Scolex' Laboratorium einbricht, wird er gefangengenommen. Scolex zerstört den Hauptchip aus Johns Körper. Brenda findet John auf einer Müllhalde und befürchtet wegen des fehlenden Chips schon seinen Tod. Dennoch funktionieren die Gadgets in Johns Körper und er macht sich auf, RoboGadget zu zerstören. Auf dem Dach von Scolex' Labors kommt es zum Showdown zwischen Scolex und John, den John für sich entscheiden kann. Die Polizei verhaftet Scolex, nachdem einer seiner Handlanger gegen ihn aussagt. Vergrößern
    John Brown arbeitet als Nachtwächter in einem wissenschaftlichen Labor. Als der Industrielle Sanford Scolex dort einbricht und eine Erfindung des Professors Bradford entwendet, sieht Brown seine Chance gekommen, um die Tochter Brenda des Professors zu beeindrucken, in die er seit langem verliebt ist. Beim Versuch, Scolex zu stellen, kommt es zu einer Explosion, die Brown schwere Verletzungen zufügt. Mit Brendas Hilfe wird er wiederhergestellt und zusätzlich mit zahlreichen technischen Hilfsmitteln, sogenannten Gadgets, ausgestattet. Die Hard- und Software hinter den Gadgets erweist sich aber als unausgereift und John, der sich nun Inspector Gadget nennt, hat Probleme, seine Hilfsmittel zu kontrollieren. Er versucht dennoch, den Diebstahl aufzuklären. Sanford Scolex entwickelte in der Zwischenzeit eine mechanische Kralle, die er an Stelle seiner Hand einsetzt. Zudem baute er den Androiden RoboGadget, der als Inspektor Gadget die Stadt verwüstet. Als John auf seinen Nachforschungen in Scolex' Laboratorium einbricht, wird er gefangengenommen. Scolex zerstört den Hauptchip aus Johns Körper. Brenda findet John auf einer Müllhalde und befürchtet wegen des fehlenden Chips schon seinen Tod. Dennoch funktionieren die Gadgets in Johns Körper und er macht sich auf, RoboGadget zu zerstören. Auf dem Dach von Scolex' Labors kommt es zum Showdown zwischen Scolex und John, den John für sich entscheiden kann. Die Polizei verhaftet Scolex, nachdem einer seiner Handlanger gegen ihn aussagt.
    Fotoquelle: Disney
  • John Brown arbeitet als Nachtwächter in einem wissenschaftlichen Labor. Als der Industrielle Sanford Scolex dort einbricht und eine Erfindung des Professors Bradford entwendet, sieht Brown seine Chance gekommen, um die Tochter Brenda des Professors zu beeindrucken, in die er seit langem verliebt ist. Beim Versuch, Scolex zu stellen, kommt es zu einer Explosion, die Brown schwere Verletzungen zufügt. Mit Brendas Hilfe wird er wiederhergestellt und zusätzlich mit zahlreichen technischen Hilfsmitteln, sogenannten Gadgets, ausgestattet. Die Hard- und Software hinter den Gadgets erweist sich aber als unausgereift und John, der sich nun Inspector Gadget nennt, hat Probleme, seine Hilfsmittel zu kontrollieren. Er versucht dennoch, den Diebstahl aufzuklären. Sanford Scolex entwickelte in der Zwischenzeit eine mechanische Kralle, die er an Stelle seiner Hand einsetzt. Zudem baute er den Androiden RoboGadget, der als Inspektor Gadget die Stadt verwüstet. Als John auf seinen Nachforschungen in Scolex' Laboratorium einbricht, wird er gefangengenommen. Scolex zerstört den Hauptchip aus Johns Körper. Brenda findet John auf einer Müllhalde und befürchtet wegen des fehlenden Chips schon seinen Tod. Dennoch funktionieren die Gadgets in Johns Körper und er macht sich auf, RoboGadget zu zerstören. Auf dem Dach von Scolex' Labors kommt es zum Showdown zwischen Scolex und John, den John für sich entscheiden kann. Die Polizei verhaftet Scolex, nachdem einer seiner Handlanger gegen ihn aussagt. Vergrößern
    John Brown arbeitet als Nachtwächter in einem wissenschaftlichen Labor. Als der Industrielle Sanford Scolex dort einbricht und eine Erfindung des Professors Bradford entwendet, sieht Brown seine Chance gekommen, um die Tochter Brenda des Professors zu beeindrucken, in die er seit langem verliebt ist. Beim Versuch, Scolex zu stellen, kommt es zu einer Explosion, die Brown schwere Verletzungen zufügt. Mit Brendas Hilfe wird er wiederhergestellt und zusätzlich mit zahlreichen technischen Hilfsmitteln, sogenannten Gadgets, ausgestattet. Die Hard- und Software hinter den Gadgets erweist sich aber als unausgereift und John, der sich nun Inspector Gadget nennt, hat Probleme, seine Hilfsmittel zu kontrollieren. Er versucht dennoch, den Diebstahl aufzuklären. Sanford Scolex entwickelte in der Zwischenzeit eine mechanische Kralle, die er an Stelle seiner Hand einsetzt. Zudem baute er den Androiden RoboGadget, der als Inspektor Gadget die Stadt verwüstet. Als John auf seinen Nachforschungen in Scolex' Laboratorium einbricht, wird er gefangengenommen. Scolex zerstört den Hauptchip aus Johns Körper. Brenda findet John auf einer Müllhalde und befürchtet wegen des fehlenden Chips schon seinen Tod. Dennoch funktionieren die Gadgets in Johns Körper und er macht sich auf, RoboGadget zu zerstören. Auf dem Dach von Scolex' Labors kommt es zum Showdown zwischen Scolex und John, den John für sich entscheiden kann. Die Polizei verhaftet Scolex, nachdem einer seiner Handlanger gegen ihn aussagt.
    Fotoquelle: Disney
  • John Brown arbeitet als Nachtwächter in einem wissenschaftlichen Labor. Als der Industrielle Sanford Scolex dort einbricht und eine Erfindung des Professors Bradford entwendet, sieht Brown seine Chance gekommen, um die Tochter Brenda des Professors zu beeindrucken, in die er seit langem verliebt ist. Beim Versuch, Scolex zu stellen, kommt es zu einer Explosion, die Brown schwere Verletzungen zufügt. Mit Brendas Hilfe wird er wiederhergestellt und zusätzlich mit zahlreichen technischen Hilfsmitteln, sogenannten Gadgets, ausgestattet. Die Hard- und Software hinter den Gadgets erweist sich aber als unausgereift und John, der sich nun Inspector Gadget nennt, hat Probleme, seine Hilfsmittel zu kontrollieren. Er versucht dennoch, den Diebstahl aufzuklären. Sanford Scolex entwickelte in der Zwischenzeit eine mechanische Kralle, die er an Stelle seiner Hand einsetzt. Zudem baute er den Androiden RoboGadget, der als Inspektor Gadget die Stadt verwüstet. Als John auf seinen Nachforschungen in Scolex' Laboratorium einbricht, wird er gefangengenommen. Scolex zerstört den Hauptchip aus Johns Körper. Brenda findet John auf einer Müllhalde und befürchtet wegen des fehlenden Chips schon seinen Tod. Dennoch funktionieren die Gadgets in Johns Körper und er macht sich auf, RoboGadget zu zerstören. Auf dem Dach von Scolex' Labors kommt es zum Showdown zwischen Scolex und John, den John für sich entscheiden kann. Die Polizei verhaftet Scolex, nachdem einer seiner Handlanger gegen ihn aussagt. Vergrößern
    John Brown arbeitet als Nachtwächter in einem wissenschaftlichen Labor. Als der Industrielle Sanford Scolex dort einbricht und eine Erfindung des Professors Bradford entwendet, sieht Brown seine Chance gekommen, um die Tochter Brenda des Professors zu beeindrucken, in die er seit langem verliebt ist. Beim Versuch, Scolex zu stellen, kommt es zu einer Explosion, die Brown schwere Verletzungen zufügt. Mit Brendas Hilfe wird er wiederhergestellt und zusätzlich mit zahlreichen technischen Hilfsmitteln, sogenannten Gadgets, ausgestattet. Die Hard- und Software hinter den Gadgets erweist sich aber als unausgereift und John, der sich nun Inspector Gadget nennt, hat Probleme, seine Hilfsmittel zu kontrollieren. Er versucht dennoch, den Diebstahl aufzuklären. Sanford Scolex entwickelte in der Zwischenzeit eine mechanische Kralle, die er an Stelle seiner Hand einsetzt. Zudem baute er den Androiden RoboGadget, der als Inspektor Gadget die Stadt verwüstet. Als John auf seinen Nachforschungen in Scolex' Laboratorium einbricht, wird er gefangengenommen. Scolex zerstört den Hauptchip aus Johns Körper. Brenda findet John auf einer Müllhalde und befürchtet wegen des fehlenden Chips schon seinen Tod. Dennoch funktionieren die Gadgets in Johns Körper und er macht sich auf, RoboGadget zu zerstören. Auf dem Dach von Scolex' Labors kommt es zum Showdown zwischen Scolex und John, den John für sich entscheiden kann. Die Polizei verhaftet Scolex, nachdem einer seiner Handlanger gegen ihn aussagt.
    Fotoquelle: Disney
  • John Brown arbeitet als Nachtwächter in einem wissenschaftlichen Labor. Als der Industrielle Sanford Scolex dort einbricht und eine Erfindung des Professors Bradford entwendet, sieht Brown seine Chance gekommen, um die Tochter Brenda des Professors zu beeindrucken, in die er seit langem verliebt ist. Beim Versuch, Scolex zu stellen, kommt es zu einer Explosion, die Brown schwere Verletzungen zufügt. Mit Brendas Hilfe wird er wiederhergestellt und zusätzlich mit zahlreichen technischen Hilfsmitteln, sogenannten Gadgets, ausgestattet. Die Hard- und Software hinter den Gadgets erweist sich aber als unausgereift und John, der sich nun Inspector Gadget nennt, hat Probleme, seine Hilfsmittel zu kontrollieren. Er versucht dennoch, den Diebstahl aufzuklären. Sanford Scolex entwickelte in der Zwischenzeit eine mechanische Kralle, die er an Stelle seiner Hand einsetzt. Zudem baute er den Androiden RoboGadget, der als Inspektor Gadget die Stadt verwüstet. Als John auf seinen Nachforschungen in Scolex' Laboratorium einbricht, wird er gefangengenommen. Scolex zerstört den Hauptchip aus Johns Körper. Brenda findet John auf einer Müllhalde und befürchtet wegen des fehlenden Chips schon seinen Tod. Dennoch funktionieren die Gadgets in Johns Körper und er macht sich auf, RoboGadget zu zerstören. Auf dem Dach von Scolex' Labors kommt es zum Showdown zwischen Scolex und John, den John für sich entscheiden kann. Die Polizei verhaftet Scolex, nachdem einer seiner Handlanger gegen ihn aussagt. Vergrößern
    John Brown arbeitet als Nachtwächter in einem wissenschaftlichen Labor. Als der Industrielle Sanford Scolex dort einbricht und eine Erfindung des Professors Bradford entwendet, sieht Brown seine Chance gekommen, um die Tochter Brenda des Professors zu beeindrucken, in die er seit langem verliebt ist. Beim Versuch, Scolex zu stellen, kommt es zu einer Explosion, die Brown schwere Verletzungen zufügt. Mit Brendas Hilfe wird er wiederhergestellt und zusätzlich mit zahlreichen technischen Hilfsmitteln, sogenannten Gadgets, ausgestattet. Die Hard- und Software hinter den Gadgets erweist sich aber als unausgereift und John, der sich nun Inspector Gadget nennt, hat Probleme, seine Hilfsmittel zu kontrollieren. Er versucht dennoch, den Diebstahl aufzuklären. Sanford Scolex entwickelte in der Zwischenzeit eine mechanische Kralle, die er an Stelle seiner Hand einsetzt. Zudem baute er den Androiden RoboGadget, der als Inspektor Gadget die Stadt verwüstet. Als John auf seinen Nachforschungen in Scolex' Laboratorium einbricht, wird er gefangengenommen. Scolex zerstört den Hauptchip aus Johns Körper. Brenda findet John auf einer Müllhalde und befürchtet wegen des fehlenden Chips schon seinen Tod. Dennoch funktionieren die Gadgets in Johns Körper und er macht sich auf, RoboGadget zu zerstören. Auf dem Dach von Scolex' Labors kommt es zum Showdown zwischen Scolex und John, den John für sich entscheiden kann. Die Polizei verhaftet Scolex, nachdem einer seiner Handlanger gegen ihn aussagt.
    Fotoquelle: Disney
  • John Brown arbeitet als Nachtwächter in einem wissenschaftlichen Labor. Als der Industrielle Sanford Scolex dort einbricht und eine Erfindung des Professors Bradford entwendet, sieht Brown seine Chance gekommen, um die Tochter Brenda des Professors zu beeindrucken, in die er seit langem verliebt ist. Beim Versuch, Scolex zu stellen, kommt es zu einer Explosion, die Brown schwere Verletzungen zufügt. Mit Brendas Hilfe wird er wiederhergestellt und zusätzlich mit zahlreichen technischen Hilfsmitteln, sogenannten Gadgets, ausgestattet. Die Hard- und Software hinter den Gadgets erweist sich aber als unausgereift und John, der sich nun Inspector Gadget nennt, hat Probleme, seine Hilfsmittel zu kontrollieren. Er versucht dennoch, den Diebstahl aufzuklären. Sanford Scolex entwickelte in der Zwischenzeit eine mechanische Kralle, die er an Stelle seiner Hand einsetzt. Zudem baute er den Androiden RoboGadget, der als Inspektor Gadget die Stadt verwüstet. Als John auf seinen Nachforschungen in Scolex' Laboratorium einbricht, wird er gefangengenommen. Scolex zerstört den Hauptchip aus Johns Körper. Brenda findet John auf einer Müllhalde und befürchtet wegen des fehlenden Chips schon seinen Tod. Dennoch funktionieren die Gadgets in Johns Körper und er macht sich auf, RoboGadget zu zerstören. Auf dem Dach von Scolex' Labors kommt es zum Showdown zwischen Scolex und John, den John für sich entscheiden kann. Die Polizei verhaftet Scolex, nachdem einer seiner Handlanger gegen ihn aussagt. Vergrößern
    John Brown arbeitet als Nachtwächter in einem wissenschaftlichen Labor. Als der Industrielle Sanford Scolex dort einbricht und eine Erfindung des Professors Bradford entwendet, sieht Brown seine Chance gekommen, um die Tochter Brenda des Professors zu beeindrucken, in die er seit langem verliebt ist. Beim Versuch, Scolex zu stellen, kommt es zu einer Explosion, die Brown schwere Verletzungen zufügt. Mit Brendas Hilfe wird er wiederhergestellt und zusätzlich mit zahlreichen technischen Hilfsmitteln, sogenannten Gadgets, ausgestattet. Die Hard- und Software hinter den Gadgets erweist sich aber als unausgereift und John, der sich nun Inspector Gadget nennt, hat Probleme, seine Hilfsmittel zu kontrollieren. Er versucht dennoch, den Diebstahl aufzuklären. Sanford Scolex entwickelte in der Zwischenzeit eine mechanische Kralle, die er an Stelle seiner Hand einsetzt. Zudem baute er den Androiden RoboGadget, der als Inspektor Gadget die Stadt verwüstet. Als John auf seinen Nachforschungen in Scolex' Laboratorium einbricht, wird er gefangengenommen. Scolex zerstört den Hauptchip aus Johns Körper. Brenda findet John auf einer Müllhalde und befürchtet wegen des fehlenden Chips schon seinen Tod. Dennoch funktionieren die Gadgets in Johns Körper und er macht sich auf, RoboGadget zu zerstören. Auf dem Dach von Scolex' Labors kommt es zum Showdown zwischen Scolex und John, den John für sich entscheiden kann. Die Polizei verhaftet Scolex, nachdem einer seiner Handlanger gegen ihn aussagt.
    Fotoquelle: Disney
  • John Brown arbeitet als Nachtwächter in einem wissenschaftlichen Labor. Als der Industrielle Sanford Scolex dort einbricht und eine Erfindung des Professors Bradford entwendet, sieht Brown seine Chance gekommen, um die Tochter Brenda des Professors zu beeindrucken, in die er seit langem verliebt ist. Beim Versuch, Scolex zu stellen, kommt es zu einer Explosion, die Brown schwere Verletzungen zufügt. Mit Brendas Hilfe wird er wiederhergestellt und zusätzlich mit zahlreichen technischen Hilfsmitteln, sogenannten Gadgets, ausgestattet. Die Hard- und Software hinter den Gadgets erweist sich aber als unausgereift und John, der sich nun Inspector Gadget nennt, hat Probleme, seine Hilfsmittel zu kontrollieren. Er versucht dennoch, den Diebstahl aufzuklären. Sanford Scolex entwickelte in der Zwischenzeit eine mechanische Kralle, die er an Stelle seiner Hand einsetzt. Zudem baute er den Androiden RoboGadget, der als Inspektor Gadget die Stadt verwüstet. Als John auf seinen Nachforschungen in Scolex' Laboratorium einbricht, wird er gefangengenommen. Scolex zerstört den Hauptchip aus Johns Körper. Brenda findet John auf einer Müllhalde und befürchtet wegen des fehlenden Chips schon seinen Tod. Dennoch funktionieren die Gadgets in Johns Körper und er macht sich auf, RoboGadget zu zerstören. Auf dem Dach von Scolex' Labors kommt es zum Showdown zwischen Scolex und John, den John für sich entscheiden kann. Die Polizei verhaftet Scolex, nachdem einer seiner Handlanger gegen ihn aussagt. Vergrößern
    John Brown arbeitet als Nachtwächter in einem wissenschaftlichen Labor. Als der Industrielle Sanford Scolex dort einbricht und eine Erfindung des Professors Bradford entwendet, sieht Brown seine Chance gekommen, um die Tochter Brenda des Professors zu beeindrucken, in die er seit langem verliebt ist. Beim Versuch, Scolex zu stellen, kommt es zu einer Explosion, die Brown schwere Verletzungen zufügt. Mit Brendas Hilfe wird er wiederhergestellt und zusätzlich mit zahlreichen technischen Hilfsmitteln, sogenannten Gadgets, ausgestattet. Die Hard- und Software hinter den Gadgets erweist sich aber als unausgereift und John, der sich nun Inspector Gadget nennt, hat Probleme, seine Hilfsmittel zu kontrollieren. Er versucht dennoch, den Diebstahl aufzuklären. Sanford Scolex entwickelte in der Zwischenzeit eine mechanische Kralle, die er an Stelle seiner Hand einsetzt. Zudem baute er den Androiden RoboGadget, der als Inspektor Gadget die Stadt verwüstet. Als John auf seinen Nachforschungen in Scolex' Laboratorium einbricht, wird er gefangengenommen. Scolex zerstört den Hauptchip aus Johns Körper. Brenda findet John auf einer Müllhalde und befürchtet wegen des fehlenden Chips schon seinen Tod. Dennoch funktionieren die Gadgets in Johns Körper und er macht sich auf, RoboGadget zu zerstören. Auf dem Dach von Scolex' Labors kommt es zum Showdown zwischen Scolex und John, den John für sich entscheiden kann. Die Polizei verhaftet Scolex, nachdem einer seiner Handlanger gegen ihn aussagt.
    Fotoquelle: Disney
  • John Brown arbeitet als Nachtwächter in einem wissenschaftlichen Labor. Als der Industrielle Sanford Scolex dort einbricht und eine Erfindung des Professors Bradford entwendet, sieht Brown seine Chance gekommen, um die Tochter Brenda des Professors zu beeindrucken, in die er seit langem verliebt ist. Beim Versuch, Scolex zu stellen, kommt es zu einer Explosion, die Brown schwere Verletzungen zufügt. Mit Brendas Hilfe wird er wiederhergestellt und zusätzlich mit zahlreichen technischen Hilfsmitteln, sogenannten Gadgets, ausgestattet. Die Hard- und Software hinter den Gadgets erweist sich aber als unausgereift und John, der sich nun Inspector Gadget nennt, hat Probleme, seine Hilfsmittel zu kontrollieren. Er versucht dennoch, den Diebstahl aufzuklären. Sanford Scolex entwickelte in der Zwischenzeit eine mechanische Kralle, die er an Stelle seiner Hand einsetzt. Zudem baute er den Androiden RoboGadget, der als Inspektor Gadget die Stadt verwüstet. Als John auf seinen Nachforschungen in Scolex' Laboratorium einbricht, wird er gefangengenommen. Scolex zerstört den Hauptchip aus Johns Körper. Brenda findet John auf einer Müllhalde und befürchtet wegen des fehlenden Chips schon seinen Tod. Dennoch funktionieren die Gadgets in Johns Körper und er macht sich auf, RoboGadget zu zerstören. Auf dem Dach von Scolex' Labors kommt es zum Showdown zwischen Scolex und John, den John für sich entscheiden kann. Die Polizei verhaftet Scolex, nachdem einer seiner Handlanger gegen ihn aussagt. Vergrößern
    John Brown arbeitet als Nachtwächter in einem wissenschaftlichen Labor. Als der Industrielle Sanford Scolex dort einbricht und eine Erfindung des Professors Bradford entwendet, sieht Brown seine Chance gekommen, um die Tochter Brenda des Professors zu beeindrucken, in die er seit langem verliebt ist. Beim Versuch, Scolex zu stellen, kommt es zu einer Explosion, die Brown schwere Verletzungen zufügt. Mit Brendas Hilfe wird er wiederhergestellt und zusätzlich mit zahlreichen technischen Hilfsmitteln, sogenannten Gadgets, ausgestattet. Die Hard- und Software hinter den Gadgets erweist sich aber als unausgereift und John, der sich nun Inspector Gadget nennt, hat Probleme, seine Hilfsmittel zu kontrollieren. Er versucht dennoch, den Diebstahl aufzuklären. Sanford Scolex entwickelte in der Zwischenzeit eine mechanische Kralle, die er an Stelle seiner Hand einsetzt. Zudem baute er den Androiden RoboGadget, der als Inspektor Gadget die Stadt verwüstet. Als John auf seinen Nachforschungen in Scolex' Laboratorium einbricht, wird er gefangengenommen. Scolex zerstört den Hauptchip aus Johns Körper. Brenda findet John auf einer Müllhalde und befürchtet wegen des fehlenden Chips schon seinen Tod. Dennoch funktionieren die Gadgets in Johns Körper und er macht sich auf, RoboGadget zu zerstören. Auf dem Dach von Scolex' Labors kommt es zum Showdown zwischen Scolex und John, den John für sich entscheiden kann. Die Polizei verhaftet Scolex, nachdem einer seiner Handlanger gegen ihn aussagt.
    Fotoquelle: Disney
  • John Brown arbeitet als Nachtwächter in einem wissenschaftlichen Labor. Als der Industrielle Sanford Scolex dort einbricht und eine Erfindung des Professors Bradford entwendet, sieht Brown seine Chance gekommen, um die Tochter Brenda des Professors zu beeindrucken, in die er seit langem verliebt ist. Beim Versuch, Scolex zu stellen, kommt es zu einer Explosion, die Brown schwere Verletzungen zufügt. Mit Brendas Hilfe wird er wiederhergestellt und zusätzlich mit zahlreichen technischen Hilfsmitteln, sogenannten Gadgets, ausgestattet. Die Hard- und Software hinter den Gadgets erweist sich aber als unausgereift und John, der sich nun Inspector Gadget nennt, hat Probleme, seine Hilfsmittel zu kontrollieren. Er versucht dennoch, den Diebstahl aufzuklären. Sanford Scolex entwickelte in der Zwischenzeit eine mechanische Kralle, die er an Stelle seiner Hand einsetzt. Zudem baute er den Androiden RoboGadget, der als Inspektor Gadget die Stadt verwüstet. Als John auf seinen Nachforschungen in Scolex' Laboratorium einbricht, wird er gefangengenommen. Scolex zerstört den Hauptchip aus Johns Körper. Brenda findet John auf einer Müllhalde und befürchtet wegen des fehlenden Chips schon seinen Tod. Dennoch funktionieren die Gadgets in Johns Körper und er macht sich auf, RoboGadget zu zerstören. Auf dem Dach von Scolex' Labors kommt es zum Showdown zwischen Scolex und John, den John für sich entscheiden kann. Die Polizei verhaftet Scolex, nachdem einer seiner Handlanger gegen ihn aussagt. Vergrößern
    John Brown arbeitet als Nachtwächter in einem wissenschaftlichen Labor. Als der Industrielle Sanford Scolex dort einbricht und eine Erfindung des Professors Bradford entwendet, sieht Brown seine Chance gekommen, um die Tochter Brenda des Professors zu beeindrucken, in die er seit langem verliebt ist. Beim Versuch, Scolex zu stellen, kommt es zu einer Explosion, die Brown schwere Verletzungen zufügt. Mit Brendas Hilfe wird er wiederhergestellt und zusätzlich mit zahlreichen technischen Hilfsmitteln, sogenannten Gadgets, ausgestattet. Die Hard- und Software hinter den Gadgets erweist sich aber als unausgereift und John, der sich nun Inspector Gadget nennt, hat Probleme, seine Hilfsmittel zu kontrollieren. Er versucht dennoch, den Diebstahl aufzuklären. Sanford Scolex entwickelte in der Zwischenzeit eine mechanische Kralle, die er an Stelle seiner Hand einsetzt. Zudem baute er den Androiden RoboGadget, der als Inspektor Gadget die Stadt verwüstet. Als John auf seinen Nachforschungen in Scolex' Laboratorium einbricht, wird er gefangengenommen. Scolex zerstört den Hauptchip aus Johns Körper. Brenda findet John auf einer Müllhalde und befürchtet wegen des fehlenden Chips schon seinen Tod. Dennoch funktionieren die Gadgets in Johns Körper und er macht sich auf, RoboGadget zu zerstören. Auf dem Dach von Scolex' Labors kommt es zum Showdown zwischen Scolex und John, den John für sich entscheiden kann. Die Polizei verhaftet Scolex, nachdem einer seiner Handlanger gegen ihn aussagt.
    Fotoquelle: Disney
  • John Brown arbeitet als Nachtwächter in einem wissenschaftlichen Labor. Als der Industrielle Sanford Scolex dort einbricht und eine Erfindung des Professors Bradford entwendet, sieht Brown seine Chance gekommen, um die Tochter Brenda des Professors zu beeindrucken, in die er seit langem verliebt ist. Beim Versuch, Scolex zu stellen, kommt es zu einer Explosion, die Brown schwere Verletzungen zufügt. Mit Brendas Hilfe wird er wiederhergestellt und zusätzlich mit zahlreichen technischen Hilfsmitteln, sogenannten Gadgets, ausgestattet. Die Hard- und Software hinter den Gadgets erweist sich aber als unausgereift und John, der sich nun Inspector Gadget nennt, hat Probleme, seine Hilfsmittel zu kontrollieren. Er versucht dennoch, den Diebstahl aufzuklären. Sanford Scolex entwickelte in der Zwischenzeit eine mechanische Kralle, die er an Stelle seiner Hand einsetzt. Zudem baute er den Androiden RoboGadget, der als Inspektor Gadget die Stadt verwüstet. Als John auf seinen Nachforschungen in Scolex' Laboratorium einbricht, wird er gefangengenommen. Scolex zerstört den Hauptchip aus Johns Körper. Brenda findet John auf einer Müllhalde und befürchtet wegen des fehlenden Chips schon seinen Tod. Dennoch funktionieren die Gadgets in Johns Körper und er macht sich auf, RoboGadget zu zerstören. Auf dem Dach von Scolex' Labors kommt es zum Showdown zwischen Scolex und John, den John für sich entscheiden kann. Die Polizei verhaftet Scolex, nachdem einer seiner Handlanger gegen ihn aussagt. Vergrößern
    John Brown arbeitet als Nachtwächter in einem wissenschaftlichen Labor. Als der Industrielle Sanford Scolex dort einbricht und eine Erfindung des Professors Bradford entwendet, sieht Brown seine Chance gekommen, um die Tochter Brenda des Professors zu beeindrucken, in die er seit langem verliebt ist. Beim Versuch, Scolex zu stellen, kommt es zu einer Explosion, die Brown schwere Verletzungen zufügt. Mit Brendas Hilfe wird er wiederhergestellt und zusätzlich mit zahlreichen technischen Hilfsmitteln, sogenannten Gadgets, ausgestattet. Die Hard- und Software hinter den Gadgets erweist sich aber als unausgereift und John, der sich nun Inspector Gadget nennt, hat Probleme, seine Hilfsmittel zu kontrollieren. Er versucht dennoch, den Diebstahl aufzuklären. Sanford Scolex entwickelte in der Zwischenzeit eine mechanische Kralle, die er an Stelle seiner Hand einsetzt. Zudem baute er den Androiden RoboGadget, der als Inspektor Gadget die Stadt verwüstet. Als John auf seinen Nachforschungen in Scolex' Laboratorium einbricht, wird er gefangengenommen. Scolex zerstört den Hauptchip aus Johns Körper. Brenda findet John auf einer Müllhalde und befürchtet wegen des fehlenden Chips schon seinen Tod. Dennoch funktionieren die Gadgets in Johns Körper und er macht sich auf, RoboGadget zu zerstören. Auf dem Dach von Scolex' Labors kommt es zum Showdown zwischen Scolex und John, den John für sich entscheiden kann. Die Polizei verhaftet Scolex, nachdem einer seiner Handlanger gegen ihn aussagt.
    Fotoquelle: Disney
  • John Brown arbeitet als Nachtwächter in einem wissenschaftlichen Labor. Als der Industrielle Sanford Scolex dort einbricht und eine Erfindung des Professors Bradford entwendet, sieht Brown seine Chance gekommen, um die Tochter Brenda des Professors zu beeindrucken, in die er seit langem verliebt ist. Beim Versuch, Scolex zu stellen, kommt es zu einer Explosion, die Brown schwere Verletzungen zufügt. Mit Brendas Hilfe wird er wiederhergestellt und zusätzlich mit zahlreichen technischen Hilfsmitteln, sogenannten Gadgets, ausgestattet. Die Hard- und Software hinter den Gadgets erweist sich aber als unausgereift und John, der sich nun Inspector Gadget nennt, hat Probleme, seine Hilfsmittel zu kontrollieren. Er versucht dennoch, den Diebstahl aufzuklären. Sanford Scolex entwickelte in der Zwischenzeit eine mechanische Kralle, die er an Stelle seiner Hand einsetzt. Zudem baute er den Androiden RoboGadget, der als Inspektor Gadget die Stadt verwüstet. Als John auf seinen Nachforschungen in Scolex' Laboratorium einbricht, wird er gefangengenommen. Scolex zerstört den Hauptchip aus Johns Körper. Brenda findet John auf einer Müllhalde und befürchtet wegen des fehlenden Chips schon seinen Tod. Dennoch funktionieren die Gadgets in Johns Körper und er macht sich auf, RoboGadget zu zerstören. Auf dem Dach von Scolex' Labors kommt es zum Showdown zwischen Scolex und John, den John für sich entscheiden kann. Die Polizei verhaftet Scolex, nachdem einer seiner Handlanger gegen ihn aussagt. Vergrößern
    John Brown arbeitet als Nachtwächter in einem wissenschaftlichen Labor. Als der Industrielle Sanford Scolex dort einbricht und eine Erfindung des Professors Bradford entwendet, sieht Brown seine Chance gekommen, um die Tochter Brenda des Professors zu beeindrucken, in die er seit langem verliebt ist. Beim Versuch, Scolex zu stellen, kommt es zu einer Explosion, die Brown schwere Verletzungen zufügt. Mit Brendas Hilfe wird er wiederhergestellt und zusätzlich mit zahlreichen technischen Hilfsmitteln, sogenannten Gadgets, ausgestattet. Die Hard- und Software hinter den Gadgets erweist sich aber als unausgereift und John, der sich nun Inspector Gadget nennt, hat Probleme, seine Hilfsmittel zu kontrollieren. Er versucht dennoch, den Diebstahl aufzuklären. Sanford Scolex entwickelte in der Zwischenzeit eine mechanische Kralle, die er an Stelle seiner Hand einsetzt. Zudem baute er den Androiden RoboGadget, der als Inspektor Gadget die Stadt verwüstet. Als John auf seinen Nachforschungen in Scolex' Laboratorium einbricht, wird er gefangengenommen. Scolex zerstört den Hauptchip aus Johns Körper. Brenda findet John auf einer Müllhalde und befürchtet wegen des fehlenden Chips schon seinen Tod. Dennoch funktionieren die Gadgets in Johns Körper und er macht sich auf, RoboGadget zu zerstören. Auf dem Dach von Scolex' Labors kommt es zum Showdown zwischen Scolex und John, den John für sich entscheiden kann. Die Polizei verhaftet Scolex, nachdem einer seiner Handlanger gegen ihn aussagt.
    Fotoquelle: Disney
  • John Brown arbeitet als Nachtwächter in einem wissenschaftlichen Labor. Als der Industrielle Sanford Scolex dort einbricht und eine Erfindung des Professors Bradford entwendet, sieht Brown seine Chance gekommen, um die Tochter Brenda des Professors zu beeindrucken, in die er seit langem verliebt ist. Beim Versuch, Scolex zu stellen, kommt es zu einer Explosion, die Brown schwere Verletzungen zufügt. Mit Brendas Hilfe wird er wiederhergestellt und zusätzlich mit zahlreichen technischen Hilfsmitteln, sogenannten Gadgets, ausgestattet. Die Hard- und Software hinter den Gadgets erweist sich aber als unausgereift und John, der sich nun Inspector Gadget nennt, hat Probleme, seine Hilfsmittel zu kontrollieren. Er versucht dennoch, den Diebstahl aufzuklären. Sanford Scolex entwickelte in der Zwischenzeit eine mechanische Kralle, die er an Stelle seiner Hand einsetzt. Zudem baute er den Androiden RoboGadget, der als Inspektor Gadget die Stadt verwüstet. Als John auf seinen Nachforschungen in Scolex' Laboratorium einbricht, wird er gefangengenommen. Scolex zerstört den Hauptchip aus Johns Körper. Brenda findet John auf einer Müllhalde und befürchtet wegen des fehlenden Chips schon seinen Tod. Dennoch funktionieren die Gadgets in Johns Körper und er macht sich auf, RoboGadget zu zerstören. Auf dem Dach von Scolex' Labors kommt es zum Showdown zwischen Scolex und John, den John für sich entscheiden kann. Die Polizei verhaftet Scolex, nachdem einer seiner Handlanger gegen ihn aussagt. Vergrößern
    John Brown arbeitet als Nachtwächter in einem wissenschaftlichen Labor. Als der Industrielle Sanford Scolex dort einbricht und eine Erfindung des Professors Bradford entwendet, sieht Brown seine Chance gekommen, um die Tochter Brenda des Professors zu beeindrucken, in die er seit langem verliebt ist. Beim Versuch, Scolex zu stellen, kommt es zu einer Explosion, die Brown schwere Verletzungen zufügt. Mit Brendas Hilfe wird er wiederhergestellt und zusätzlich mit zahlreichen technischen Hilfsmitteln, sogenannten Gadgets, ausgestattet. Die Hard- und Software hinter den Gadgets erweist sich aber als unausgereift und John, der sich nun Inspector Gadget nennt, hat Probleme, seine Hilfsmittel zu kontrollieren. Er versucht dennoch, den Diebstahl aufzuklären. Sanford Scolex entwickelte in der Zwischenzeit eine mechanische Kralle, die er an Stelle seiner Hand einsetzt. Zudem baute er den Androiden RoboGadget, der als Inspektor Gadget die Stadt verwüstet. Als John auf seinen Nachforschungen in Scolex' Laboratorium einbricht, wird er gefangengenommen. Scolex zerstört den Hauptchip aus Johns Körper. Brenda findet John auf einer Müllhalde und befürchtet wegen des fehlenden Chips schon seinen Tod. Dennoch funktionieren die Gadgets in Johns Körper und er macht sich auf, RoboGadget zu zerstören. Auf dem Dach von Scolex' Labors kommt es zum Showdown zwischen Scolex und John, den John für sich entscheiden kann. Die Polizei verhaftet Scolex, nachdem einer seiner Handlanger gegen ihn aussagt.
    Fotoquelle: Disney
Spielfilm, Komödie
Inspektor Gadget

Infos
[Bild: 16:9]
Originaltitel
Inspector Gadget
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1999
Altersfreigabe
6+
Kinostart
Do., 07. Oktober 1999
DVD-Start
Do., 21. August 2003
Disney Cinemagic
Do., 02.08.
09:45 - 11:00


John Brown arbeitet als Nachtwächter in einem wissenschaftlichen Labor. Als der Industrielle Sanford Scolex dort einbricht und eine Erfindung des Professors Bradford entwendet, sieht Brown seine Chance gekommen, um die Tochter Brenda des Professors zu beeindrucken, in die er seit langem verliebt ist. Beim Versuch, Scolex zu stellen, kommt es zu einer Explosion, die Brown schwere Verletzungen zufügt. Mit Brendas Hilfe wird er wiederhergestellt und zusätzlich mit zahlreichen technischen Hilfsmitteln, sogenannten Gadgets, ausgestattet.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Inspektor Gadget" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SAT.1 Der Schuh des Manitu - Extra Large

Der Schuh des Manitu - Extra Large

Spielfilm | 22.07.2018 | 17:00 - 18:55 Uhr
3.15/5026
Lesermeinung
KabelEins Mensch, Dave!

Mensch, Dave!

Spielfilm | 26.07.2018 | 20:15 - 22:15 Uhr
Prisma-Redaktion
2.75/504
Lesermeinung
SAT.1 (T)Raumschiff Surprise - Periode 1

(T)Raumschiff Surprise - Periode 1

Spielfilm | 28.07.2018 | 20:15 - 22:00 Uhr
Prisma-Redaktion
3.23/5022
Lesermeinung
News
Ein Auftrag des schwedischen Geheimdienstes führt Carl Hamilton (Mikael Persbrandt) auf die Spur einer amerikanischen Privatarmee.

Das ZDF zeigt den durchaus überzeugenden Actionthriller "Agent Hamilton – Im Interesse der Nation" e…  Mehr

Im Kampf gegen die Zeit: Zurück aus seinem Kriegseinsatz muss Army Ranger Eric Carter (Corey Hawkins) erst recht um sein Leben bangen.

Die US-Serie "24: Legacy" stellt nach dem Erfolg des Serien-Klassikers "24" mit Kiefer Sutherland ei…  Mehr

Kai Pflaume hat wieder beliebte Promi-Gäste für seine originelle Rateshow eingeladen.

Moderator Kai Pflaume stellt seinen prominenten Gästen in einer neuen Ausgabe von "Wer weiß denn sow…  Mehr

Moderator Max Giermann (Mitte) hat starke junge Talente für seine Show eingeladen (von links): Niklas, Celine Marie, Tom, Adrian, Armin, Ali, Allegra, Fenja und Navid.

Komiker Max Giermann präsentiert bei RTL vier Folgen der neuen "Einstein Junior"-Reihe und bietet cl…  Mehr

Georg Wilsberg (Leonard Lansink) begibt sich wieder einmal in große Gefahr.

Der Fall des Münsteraner Ermittlers bedient leider ein ziemlich verbrauchtes und dazu noch staubtroc…  Mehr