Internationale Krisen

Internationale Krisen Vergrößern
Schulfernsehen, Geschichte
Internationale Krisen

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2015
Altersfreigabe
15+
SWR
Sa., 23.05.
06:45 - 07:00
Folge 1, Kuba


Panama, im April 2015. Der Handschlag zwischen US-Präsident Barack Obama und Kubas Staatschef Raúl Castro beim Amerika-Gipfel wird zum Symbol einer neuen politischen Ära. Nach über 50 Jahren erbitterter Feindschaft nehmen die Vereinigten Staaten von Amerika und Kuba kurze Zeit später ihre diplomatischen Beziehungen wieder auf. Die Fronten waren verhärtet, seitdem der karibische Inselstaat im Kalten Krieg Teil des sozialistischen Machtblocks geworden war. Der von den USA unterstützte Diktator Fulgencio Batista herrschte über Kuba, bis er und sein korruptes Regime im Januar 1959 von kubanischen Revolutionären gestürzt und vertrieben wurden. Unter den führenden Guerilleros waren: Fidel Castro, sein Bruder Raúl und Che Guevara. Für die USA war das sozialistische Kuba vor ihrer Haustür eine Provokation. Das Wettrüsten zwischen Ost und West und ein Machtpoker zwischen der sozialistischen Sowjetunion und den kapitalistischen Vereinigten Staaten brachten im Oktober 1962 die Welt an den Rand eines Atomkrieges. Die Kuba-Krise wurde zum Sinnbild des Kalten Krieges, der mit der Strategie eines atomaren Wettrüstens in einer nuklearen Katastrophe zu enden drohte. Nach dem Zerfall der UdSSR blieb Kuba zunächst sozialistisch. Heute duldet die Regierung unter Raúl Castro Privatwirtschaft auf der Insel. Der kubanische Staatschef hat gemeinsam mit dem US-Präsidenten Barack Obama den historischen Konflikt zwischen den Ländern beigelegt. Der Film zeichnet den Verlauf der Kuba-Krise nach und zeigt die aktuelle Entwicklung im Verhältnis zwischen den USA und Kuba.


Hallo-Wochenende Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR La ville au bas Moyen Âge

La ville au bas Moyen Âge - Murailles, puits et crimes

Schulfernsehen | 08.06.2020 | 05:30 - 05:45 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Bunte Götterwelt der Römer. die Römer verehrten nicht nur ihre eigenen Götter, sie nahmen auch Götter eroberter Völker in ihren Pantheon auf.

Das Römer-Experiment - Woran glauben die Römer?

Schulfernsehen | 08.06.2020 | 07:20 - 07:35 Uhr
/500
Lesermeinung
ARD alpha Unterwegs in Sachsen: Die Reporter Esther Brandt (links) und André Gatzke (Mitte) treffen in Zwickau u.a. Trabbi-Fans.

2 durch Deutschland - Sachsen

Schulfernsehen | 08.06.2020 | 09:30 - 10:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Das neue "Bus-Küken" Sabrina ist eigentlich gelernte Bürokauffrau. Lieber aber sitzt die 23-Jährige am Steuer ihres Busses "Schneewittchen".

Bei kabel eins gibt es ein Wiedersehen mit den "Bus Babes": In der zweiten Staffel sind einige alte …  Mehr

Jeweils nachts lauert ihr der Maskenmann auf: Tree Gelbman (Jessica Rothe) kämpft um ihr Leben.

Immer wieder wacht College-Studentin Tree an ihrem Geburtstag auf – und immer wieder wird sie am Abe…  Mehr

Daisy Domerque (Jennifer Jason Leigh) soll gehängt werden. Kann sie ihrem Schicksal entgehen? Wegen eines Schneesturms landet sie in "The Hateful Eight" zunächst in einer Kneipe.

"The Hateful Eight" ist ein typischer Tarantino. Bis zum Showdown in der verschneiten Hütte, in die …  Mehr

So sollen sie aussehen - "Paradiesvögel" (von links): Promi-Wahrsagerin Lilo von Kiesewetter, Kinderbuchautorin und Brillendesignerin Sarah Settgast, Modedesignerin und Sängerin Monella Caspar, Make-up-Artist und Fashion-Designer Robin Rayanian.

Vier mehr oder weniger prominente Paradiesvögel hat Guido Maria Kretschmer für eine "Shopping Queen"…  Mehr

Gitti Kronlechner (Adele Neuhauser) überlegt, in ein "Survival-Camp" zu gehen.

Gitti (Adele Neuhauser) ist in einer Sackgasse angekommen. Sie entschließt sich, an einem Survival-C…  Mehr