Ipcress - streng geheim

Harry Palmers (Michael Caine, re.) Kollege Carswell (Gordon Jackson, li.) zeigt ihm die geheime Ipcress-Akte. Vergrößern
Harry Palmers (Michael Caine, re.) Kollege Carswell (Gordon Jackson, li.) zeigt ihm die geheime Ipcress-Akte.
Fotoquelle: Carlton International Media Lt/Koch Films
Spielfilm, Agentenfilm
Ipcress - streng geheim

Infos
Audiodeskription, Synchronfassung, Produktion: The Rank Organisation, Lowndes Productions Limited, Steven S.A
Originaltitel
The Ipcress File
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
1965
DVD-Start
Do., 02. Oktober 2003
arte
Mo., 23.07.
20:15 - 22:00


London in den 60er Jahren, der britische Geheimdienst ist in Aufruhr: Der bedeutende Atomphysiker Dr. Radcliff ist auf rätselhafte Weise verschwunden, der schutzbeauftragte Agent wurde ermordet aufgefunden. Der britische Spion Harry Palmer wird auf den Fall angesetzt. Dafür wird er von seinem Vorgesetzten, Colonel Ross, zu einer kleineren Spionageabwehr-Einheit versetzt. Unter der Leitung von Major Dalby machen sich Palmer und sein neues Team, der Kollege "Jock" Carswell sowie die Kollegin Jean Courtney, an die Arbeit. Ihr Auftrag lautet, eine Person albanischer Herkunft namens Grantby sowie dessen rechte Hand Housemartin zu finden. Hinter ihnen vermutet Dalby die Entführer. Nach einigen Rückschlägen findet Palmer ein loses Tonband mit der Beschriftung "Ipcress". Auf dem Band ist eine verstörende Geräuschkulisse zu hören. Weder Palmer noch seine Kollegen wissen zunächst, was es damit auf sich hat. Auf der Suche nach des Rätsels Lösung geraten sie immer tiefer in eine tödliche Schlinge aus Intrigen, Verrat und Verschwörung. Sidney J. Furie macht aus der Romanvorlage des englischen Schriftstellers Len Deighton einen wirkungsvollen Thriller, wenngleich "leiser", mit weniger Action als die James-Bond-Filme, mit denen Produzent Saltzman nach größeren und ungewöhnlicheren Bildern strebte.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Ipcress - streng geheim" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!
Darsteller
Weitere Darsteller: Guy Doleman, Frank Gatliff

Das könnte Sie auch interessieren

3sat .

Irrgarten des Schreckens

Spielfilm | 23.07.2018 | 03:30 - 04:45 Uhr
Prisma-Redaktion
3.2/505
Lesermeinung
NDR Oberst Steinhäger (Gert Fröbe, Mitte) arbeitet in der erfolgreichsten Spionagegruppe der deutschen Wehrmacht und ist einem guten Tropfen nicht abgeneigt.

Spion zwischen zwei Fronten

Spielfilm | 29.07.2018 | 23:50 - 02:05 Uhr
Prisma-Redaktion
2.85/5020
Lesermeinung
ZDF Agent Tarrant (Michael Caine) tröstet seine Ex-Frau Alex (Janet Suzman), denn ihr gemeinsamer Sohn wurde entführt.

Die schwarze Windmühle

Spielfilm | 05.08.2018 | 01:50 - 03:30 Uhr
Prisma-Redaktion
3.33/506
Lesermeinung
News
Der schüchterne Hannes Muck (Gerhard Liebmann) ist seit kurzem Polizeidienstleiter im abgelegenen Hüttenberg. Niemand im Dorf traut ihm die Aufklärung seines ersten Mordfalls zu.

Der Provinzkrimi "Wenn du wüsstest, wie schön es hier ist" ist frei von Klischees und voller Schicks…  Mehr

Ist sie die Heidi Klum der kurvigen Models? Nur bedingt - sagt Angelina Kirsch, die ihren Job ein wenig anders versteht. Am 26. Juli beginnt ihre dritte "Curvy Supermodel"-Staffel.

Angelina Kirsch ist ab dem 26. Juli 2018 wieder als Jurorin in der Show "Curvy Supermodel" zu sehen.…  Mehr

Die zweite Generation der Griswolds (von links): die Söhne James (Skyler Gisondo) und Kevin (Steele Stebbins) sowie Mutter Debbie (Christina Applegate) und Vater Rusty (Ed Helms).

Unter dem programmatischen Titel "Vacation – Wir sind die Griswolds" feiert besagte Familie in der N…  Mehr

In der Holocaust-Gedenkstätte versucht Julia (Kristin Scott Thomas), Anhaltspunkte zu finden.

Regisseur Gilles Paquet-Brenner erzählt in seinem Film "Sarahs Schlüssel" die Geschichte einer Journ…  Mehr

Es ist fast so wie damals: Carlo Menzinger (Michael Fitz) ist am Computer ganz in seinem Element.

In der Tatort-Wiederholung "Macht und Ohnmacht" gibt Michael Fitz als Carlo Menzinger ein kleines Co…  Mehr