Irene Huss, Kripo Göteborg

  • Klinikchef Sverker Löwander (Magnus Roosman) betrügt seine Frau Carina
(Alexandra Rapaport), doch die lässt sich das nicht gefallen. Vergrößern
    Klinikchef Sverker Löwander (Magnus Roosman) betrügt seine Frau Carina (Alexandra Rapaport), doch die lässt sich das nicht gefallen.
    Fotoquelle: © ARD Degeto/Illusion Film/Aristarhova
  • Sven Andersson (Lars Brandeby, links) und sein Kollege Fredrik Stridh (Eric Ericson) haben schon wieder eine Leiche entdeckt. Vergrößern
    Sven Andersson (Lars Brandeby, links) und sein Kollege Fredrik Stridh (Eric Ericson) haben schon wieder eine Leiche entdeckt.
    Fotoquelle: © ARD Degeto/Illusion Film
  • Die Nachtschwester Siv Persson (Margareta Olsson) glaubt, dass es im Krankenhaus spukt. Vergrößern
    Die Nachtschwester Siv Persson (Margareta Olsson) glaubt, dass es im Krankenhaus spukt.
    Fotoquelle: © WDR/Degeto/Illusion Film/Aristarhova
  • Irene Huss (Angela Kovacs, 2.v. rechts) und ihre Kollegen Birgitta Moberg (Emma Swenninger, links), Jonny Blom (Dag Malmberg, 2.v. links) und Fredrik Strindh (Eric Ericson) untersuchen den Mord an der Krankenschwester Linda (Rebecka Andréasson). Vergrößern
    Irene Huss (Angela Kovacs, 2.v. rechts) und ihre Kollegen Birgitta Moberg (Emma Swenninger, links), Jonny Blom (Dag Malmberg, 2.v. links) und Fredrik Strindh (Eric Ericson) untersuchen den Mord an der Krankenschwester Linda (Rebecka Andréasson).
    Fotoquelle: © ARD Degeto/Illusion Film/Aristarhova
Serie, Krimiserie
Irene Huss, Kripo Göteborg

Infos
Originaltitel
Irene Huss
Produktionsland
S
Produktionsdatum
2008
ARD
Fr., 14.02.
23:30 - 01:00
Folge 4, Der zweite Mord


Ein nächtlicher Stromausfall sorgt für Aufregung in der Privatklinik von Sverker Löwander (Magnus Roosmann). Als endlich das Notstromaggregat repariert ist und das Licht wieder angeht, liegt Schwester Marianne tot im Treppenhaus. Das blutüberströmte Opfer wurde vermutlich mit einer Brandaxt erschlagen, die seitdem verschwunden ist. Irene Huss' (Angela Kovács) Ermittlungen gestalten sich zäh. Die Nachtschwester Siv Persson (Margareta Olsson) glaubt an Gespenster: Ihrer Überzeugung nach wurde die Kollegin vom Geist einer Schwester getötet, die sich vor 40 Jahren wegen einer unglücklichen Liebe erhängt hatte. Ähnlich aufschlussreich verläuft die Befragung von Andreas Svärd (Fredrik Evers), dem Ehegatten der Ermordeten, der seine Frau wegen eines Mannes verlassen hat. Den ersten konkreten Hinweis ergibt die Durchsuchung der Hausmeisterwohnung des verschrobenen Folke Bengtsson (Jerker Fahlström). Irenes Kollegin Birgitta Moberg (Emma Swenninger) findet hier die vermisste Brandaxt, auf der sich noch Blutspuren befinden. Zur selben Zeit entdeckt die gespenstergläubige Nachtschwester eine weitere Leiche: Schwester Linda, seit geraumer Zeit vermisst, wurde an derselben Stelle aufgeknüpft, an der sich schon vor 40 Jahren ihre Kollegin erhängt hatte. Die gerichtsmedizinische Untersuchung ergibt, dass das zweite Mordopfer vor seinem Tod vergewaltigt wurde. Bengtsson, der schon einmal wegen Vergewaltigung verurteilt wurde, lässt sich widerstandslos festnehmen und gesteht beide Morde. Irene ist sich aber nicht sicher, ob der Fall damit aufgeklärt ist. Die bis zur letzten Minute spannungsgeladene Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers von Helene Tursten steht ganz in der skandinavischen Krimitradition: Wie ihre prominenten Kollegen Kurt Wallander, Van Veeteren und Varg Veum blickt Irene Huss bei der Aufklärung ihrer Fälle immer wieder in menschliche Abgründe, die sich hinter der unscheinbaren Fassade einer heilen Welt auftun. Auf packende Weise erfährt der Zuschauer dabei, dass die Kommissarin eine normale, bodenständige Frau ist, deren Schwächen sie allerdings immer wieder in gefährliche Situationen bringen. Den nächsten Film der Reihe zeigt Das Erste am 21. Februar: "Irene Huss, Kripo Göteborg - Tod im Pfarrhaus".


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Sky Nostalgie Jack Clementi - Anruf genügt

Jack Clementi - Anruf genügt ... - Treibjagd auf Jack

Serie | 28.02.2020 | 12:35 - 13:30 Uhr
/500
Lesermeinung
Nick Willkommen bei den Louds

Willkommen bei den Louds - Wahre Legenden

Serie | 28.02.2020 | 17:25 - 17:40 Uhr
/500
Lesermeinung
Nick Die Thundermans

Die Thundermans - Falsche Freunde

Serie | 28.02.2020 | 18:05 - 18:30 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Ben Dolic vertritt Deutschland beim ESC 2020 in Rotterdam.

Zwei Jurys hatten die Wahl, nun steht er fest, der deutsche Teilnehmer beim Eurovision Song Contest …  Mehr

"Ich mache den 'Tatort', weil ich ihn mag", sagt Fabian Hinrichs (46). "Und weil es eine Riesenherausforderung ist, angesichts der enormen Öffentlichkeit von jeweils acht, neun Millionen Zuschauern gute Filme zu realisieren."

Es geht um Liebe, Sex und soziale Gerechtigkeit: Schauspieler Fabian Hinrichs, bekannt unter anderem…  Mehr

Da wird man ganz verrückt: In der charmanten Netflix-Serie "I Am Not Okay With This" kämpft sich eine 17-Jährige durch die Wirren des Teenagerdaseins. Zum Glück hat sie Superkräfte.

Eine 17-jährige bekämpft mit Superkräften ihre Teenage Angst und wird in der neuen Netflix-Serie "I …  Mehr

Die weltweite Ausbreitung des Coronavirus macht auch vielen Deutschen Sorge.

Das Coronavirus breitet sich auch in Europa aus, in Deutschland gibt es erste Fälle. RTL reagiert mi…  Mehr

Anastasia zittert um ihre langen Haare. "Ich vertraue Heidi und ich vertraue dem Team, aber es ist trotzdem ein komisches Gefühl", sagt sie.

Bei einem Casting in München hat Heidi Klum ihre Kandidatinnen für "Germany's next Topmodel" gefunde…  Mehr