Irland und das Kreuz mit der Kirche

  • NZZ Format
Logo Vergrößern
    NZZ Format Logo
    Fotoquelle: © SRF
  • NZZ Format
Logo Vergrößern
    NZZ Format Logo
    Fotoquelle: © SRF
  • NZZ Format - Irland und das Kreuz mit der Kirche
Friedhof in Irland mit den landestypischen Steinkreuzen

Copyright: SRF/NZZ Format Vergrößern
    NZZ Format - Irland und das Kreuz mit der Kirche Friedhof in Irland mit den landestypischen Steinkreuzen Copyright: SRF/NZZ Format
    Fotoquelle: © SRF/NZZ Format/ZDF
Info, Dokumentation
Irland und das Kreuz mit der Kirche

Infos
Originaltitel
NZZ
Produktionsland
CH
Produktionsdatum
2019
3sat
So., 18.10.
19:11 - 19:40
Folge 20


Irland galt lange als Bastion der repressiven, erzkatholischen Kirche in Europa. Weil die Kirche jahrzehntelang einen Sonderstatus in der Verfassung innehatte, war ihre Macht groß. Sie diktierte den Diskurs über Sexualität, Diversität oder Moralvorstellungen. Als in den 1990er-Jahren Skandale und Missbräuche aufgedeckt wurden, begannen sich die Iren von der Kirche abzuwenden. Ein "NZZ Format" über Umbrüche und tief verankerte Tabus. In den vergangenen Jahren hat sich die irische Gesellschaft - mindestens nach außen - rasant gewandelt. Irland stimmte als erster Staat weltweit dafür, das Recht auf eine gleichgeschlechtliche Eheschließung in der Verfassung zu verankern, und, als letzter europäischer Staat, für das Recht auf Abtreibung. Haben sich die Iren tatsächlich von der Kirche emanzipiert? Oder wird die Brexit-Diskussion um eine harte oder eine neue Grenze den alten Konflikt entlang konfessioneller Grenzen zwischen den Iren und Nordiren neu entfachen?

Thema:

Thema: Irland und das Kreuz mit der Kirche



Shopping Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ProSieben MAXX Police Force - Einsatz in Neuseeland

Police Force - Einsatz in Neuseeland - Regierungskrise auf der Autobahn

Info | 25.10.2020 | 05:45 - 06:05 Uhr
/500
Lesermeinung
Phoenix Lange gelten die Wikinger als brutale Krieger, denen es nur um Ruhm und Reichtum geht.

Aufgedeckt - Rätsel der Geschichte - Das Geheimnis des Wikingergrabs

Info | 25.10.2020 | 09:00 - 09:45 Uhr
3.83/506
Lesermeinung
TV5 Le chemin de Stevenson est un itinéraire empreint de littérature puisqu'il tient son nom de l'écrivain voyageur Robert Louis Stevenson.

Les plus beaux treks - Cévennes, le chemin de Stevenson

Info | 25.10.2020 | 18:40 - 19:34 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Seit Jahrzehnten gilt Moritz Bleibtreu als einer der Vorzeigeschauspieler des deutschen Kinos. Bei seinem neuesten Film "Cortex", der am 22. Oktober in den Kinos startet, spielte er aber nicht nur die Hauptrolle: Das Buch stammt aus seiner Feder, und erstmals nahm der 49-Jährige auf dem Regiestuhl Platz.

Als Schauspieler gilt er schon seit Jahrzehnten als deutsches Aushängeschild. Nun feiert Moritz Blei…  Mehr

Lukas Perman (Josi Edler) und Hollywood-Heimkehrerin Iréna Flury (Emma Carter) sind das romantische Liebespaar ann der Donau.

Mit "I am from Austria" komponierte Reinhard Fendrich 1900 die heimliche Hymne Österreichs. Sein gle…  Mehr

Zwei Kommissarinnen, die sich nicht auf Anhieb mögen: Die Hamburgerin Katharina Tempel (Franziska Hartmann, rechts) und Helen Dorn (Anna Loos) tauschen erste Erfahrungen aus.

Die Düsseldorfer LKA-Kommissarin Helen Dorn hat es nach Hamburg verschlagen. Dort ist der mutmaßlich…  Mehr

Nach vier Jahren bei Eurosport wechselt Sven Hannawald als Skisprung-Experte zum Ersten. Dort wird er ab November an der Seite von Matthias Opdenhövel die Springen analysieren.

Nach dem Rücktritt von Dieter Thoma hat die ARD einen neuen Skisprung-Experten gefunden: Sven Hannaw…  Mehr

Aufgrund der hohen Corona-Zahlen befindet sich Berchtesgaden (Bild) aktuell im Lockdown. Laut ZDF-Politbarometer befürwortet die Mehrheit der Deutschen die Maßnahmen im Kampf gegen die Pandemie.

Mit steigenden Infektionszahlen und entsprechender Berichterstattung rückt die Corona-Pandemie zuneh…  Mehr