Irlands Küsten

  • Das Dunluce Castle, heute eine Ruine, thront seit Jahrhunderten an der Küste Nordirlands. Vergrößern
    Das Dunluce Castle, heute eine Ruine, thront seit Jahrhunderten an der Küste Nordirlands.
    Fotoquelle: ZDF/Heiko De Groot
  • Eine Kegelrobbe nutzt die Ebbe für ein Sonnenbad auf Rathlin Island. Vergrößern
    Eine Kegelrobbe nutzt die Ebbe für ein Sonnenbad auf Rathlin Island.
    Fotoquelle: ZDF/Heiko De Groot
  • Die Künstler Tom Kelly und Kevin Hasson (v. l. n.r.) reparieren ihre Wandbilder. Vergrößern
    Die Künstler Tom Kelly und Kevin Hasson (v. l. n.r.) reparieren ihre Wandbilder.
    Fotoquelle: ZDF/Heiko De Groot
  • Der nördlichste Punkt Nordirlands: Auf der Hochseeinsel Rathlin leben nur etwa hundert Menschen. Vergrößern
    Der nördlichste Punkt Nordirlands: Auf der Hochseeinsel Rathlin leben nur etwa hundert Menschen.
    Fotoquelle: ZDF/Heiko De Groot
  • Vor dem Ausgang ihrer Nisthöhle auf Rathlin Island macht sich ein Paar Papageientaucher bereit für den nächsten Beutezug im Meer. Vergrößern
    Vor dem Ausgang ihrer Nisthöhle auf Rathlin Island macht sich ein Paar Papageientaucher bereit für den nächsten Beutezug im Meer.
    Fotoquelle: ZDF/Heiko De Groot
  • Irlands Küsten - hier am Kinbane Castle - sind von Wind und Wasser geformt. Vergrößern
    Irlands Küsten - hier am Kinbane Castle - sind von Wind und Wasser geformt.
    Fotoquelle: ZDF/Heiko De Groot
Natur+Reisen, Land und Leute
Irlands Küsten

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2011
3sat
Fr., 15.06.
17:45 - 18:30
Folge 5, Belfast und der Norden


Das protestantische Nordirland ist von der katholischen Republik getrennt. Der Konflikt zwischen den Anhängern Großbritanniens und der gälisch-stämmigen Bevölkerung prägt die Landesgeschichte. In Nordirland ist er noch immer gegenwärtig. An den Häusern erinnern Wandmalereien an die "Troubles", die Auseinandersetzungen und Straßenschlachten, zu denen jeder Bewohner Nordirlands eine persönliche Beziehung hat. Inzwischen verstehen die Menschen, dass sie aus der Vergangenheit lernen müssen, um die Wunden heilen zu lassen. Tom Kelly und Kevin Hasson restaurieren in Derry/Londonderry die Wandmalereien an den Hauswänden. Die beiden Künstler begannen in den 1990er-Jahren, ihre Bilder zu malen - begleitend zum Friedensprozess. Sie möchten die Malereien für die nachfolgenden Generationen erhalten und ihren Beitrag zur Versöhnung leisten. Von Derry/Londonderry im äußersten Norden Irlands geht es die schroffe Küste entlang. Sie bietet einzigartige Felsformationen. Sechseckige Steilsäulen ragen am Giant's Causeway aus dem Wasser. Der Legende nach wurden die bis zu zwölf Meter hohen Basaltsäulen von einem Riesen geformt. Heute weiß man von ihrem vulkanischen Ursprung. Die Küste bietet Lebensraum für unzählige Seevögel. Papageientaucher nisten in riesigen Kolonien auf den Felsen nahe der Brandung. Selbst Alpenkrähen kann man hier beobachten. Die seltenen Vögel waren lange Zeit aus Nordirland verschwunden. Dank der Bemühungen von Vogelwart Liam McFaul brüten sie wieder auf der Insel Rathlin. Zum Schluss der Reise steht Nordirlands Hauptstadt Belfast auf dem Programm. Hier sind große Schiffe kein seltener Anblick. Vor über 100 Jahren wurde hier die "Titanic" gebaut, das größte Schiff seiner Zeit. In der Werft von Ingenieur James Stevenson gibt es ein ganz besonderes Projekt - die Restauration der "SS Nomadic", dem letzten existierenden Schwesterschiff der "Titanic".


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Câmara de Lobos ist ein Fischerdorf auf Madeira und erlangte eine gewisse Berühmtheit, da der britische Premierminister Winston Churchill den Ort auf einem Gemälde verewigt hat.

Madeira - Juwel im Atlantik

Natur+Reisen | 15.06.2018 | 06:05 - 06:20 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Glendalough ist eine der berühmtesten Klosteranlagen Irlands.

Irlands Küsten - Dublin und der Osten

Natur+Reisen | 15.06.2018 | 14:50 - 15:35 Uhr
3/502
Lesermeinung
WDR Victor Neels, ehemaliger belgischer Kommandant der Burg Vogelsang, erzählt von der Zeit der belgischen Besatzung in Deutschland.

Wir und die Belgier - Grenzgeschichten

Natur+Reisen | 15.06.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Viola Delbrück (Yvonne Catterfeld) und Burkhard "Butsch" Schulz (Götz Schubert) liegen des Öfteren verbal im Clinch. Doch ihre Ermittlungen kommen stets flott voran.

Folge 3 der "Wolfsland"-Reihe, die unter dem Kneipentitel "Der steinerne Gast" ausgestrahlt wird, lä…  Mehr

Eva Thörnblad (Moa Gammel) trägt noch immer einen Parasiten in sich.

Die acht neuen Folgen von "Jordskott" sind ab dem 24. Mai 2018 in Deutschland bei Arte zu sehen. Der…  Mehr

Schauspieler Peter Kurth macht Thomas Stubers Debütfilm "Herbert" (Dienstag, 29.05., 22.45 Uhr) mit einer sensationellen Leistung zu einer Figur, die man so schnell nicht vergisst. Dafür gab es den "Deutschen Filmpreis". Nun läuft das Boxerdrama als Auftaktfilm der Reihe "FilmDebüt im Ersten".

Wer auf zuviel Krimis, klischeehafte Figuren und öde deutsche Fernseh-Ästhetik schimpft, sollte sich…  Mehr

Sie stehen im Mittelpunkt der Monterey-Saga "Big Little Lies" (von links): Celeste Wright (Nicole Kidman), Madeline Martha Mackenzie (Reese Witherspoon) und Jane Chapman (Shailene Woodley).

Die erste Staffel der HBO-Serie "Big Little Lies" wird dank Vox erstmals im Free-TV ausgestrahlt – u…  Mehr

Haben sich gerade erst kennengelernt: Svenja und Johannes bei "Bachelor in Paradise".

Das RTL-Format "Bachelor in Paradise" entwickelt sich zu einer munteren Klassenfahrt mit Klischee-Ka…  Mehr