Irlands Küsten

  • Die alten Schriftstücke in der Bibliothek sind Zeugnisse irischer Dichtkunst. Vergrößern
    Die alten Schriftstücke in der Bibliothek sind Zeugnisse irischer Dichtkunst.
    Fotoquelle: ZDF/Marion Reischmann
  • Auf viele Iren haben die mystischen Steinkreise eine übernatürlich Anziehung. Vergrößern
    Auf viele Iren haben die mystischen Steinkreise eine übernatürlich Anziehung.
    Fotoquelle: ZDF/Marion Reischmann
  • Die Dublin Bay ist eins der bevorzugten Ausflugsziele der Stadtbewohner. Vergrößern
    Die Dublin Bay ist eins der bevorzugten Ausflugsziele der Stadtbewohner.
    Fotoquelle: ZDF/Marion Reischmann
  • Glendalough ist eine der berühmtesten Klosteranlagen Irlands. Vergrößern
    Glendalough ist eine der berühmtesten Klosteranlagen Irlands.
    Fotoquelle: ZDF/Marion Reischmann
  • In ganz Irland finden sich Grabanlagen aus vorchristlicher Zeit. Vergrößern
    In ganz Irland finden sich Grabanlagen aus vorchristlicher Zeit.
    Fotoquelle: ZDF/Marion Reischmann
  • Entlang der schroffen Küste finden sich immer wieder malerische Motive. Vergrößern
    Entlang der schroffen Küste finden sich immer wieder malerische Motive.
    Fotoquelle: ZDF/Marion Reischmann
Natur+Reisen, Land und Leute
Irlands Küsten

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2011
Altersfreigabe
6+
3sat
Fr., 09.11.
14:50 - 15:35
Folge 1, Dublin und der Osten


Drei Filmteams haben Irland umrundet und ihre Eindrücke von den Landschaften und ihren Bewohnern eingefangen. Der erste Teil der Reihe stellt Dublin und den Osten des Landes vor. In der Bucht von Carlingford werden Austern gezüchtet - sie sind unvergleichlich im Geschmack. Bei Ebbe wenden der Fischer Kian Louet-Feisser und seine Helfer die Austern mit ihren Traktoren. Ein Teil der reifen Delikatesse wird an Spezialitätenrestaurants in der Nähe verkauft, der Großteil wird jedoch in alle Welt verschickt. In der Hauptstadt Dublin trifft das Filmteam den Literaturprofessor Joseph O'Gorman, der stolz den "Long Room" des Trinity College präsentiert. Hier lagern unter anderem Werke von Samuel Beckett und Oscar Wilde. Für Joseph O'Gorman ist die irische Literatur ein Schatz. Am Abend öffnen die berühmten Pubs im Temple Bar District. In den gemütlichen Kneipen wird oft zu Livemusik getanzt und gefeiert. So zeigt im "Johnnie Fox's Pub" der Stepptänzer Joey Comerford sein Können. Folk-Tanz gehört zum kulturellen Selbstverständnis. Jeder Ire, der etwas auf sich hält, kann tanzen. Geruhsamer geht es außerhalb Dublins zu. Der Historiker Pat Power und die Energetikerin Jane Donald untersuchen einen alten Steinkreis. Monumente vorchristlicher Zivilisation finden sich an vielen Orten in Irland. Eines der bekanntesten, die Grabanlage Newgrange, ist sogar älter als Stonehenge im Süden Englands und die ägyptischen Pyramiden. Nahe der Küste findet sich eine der schönsten Gartenanlagen Irlands, die Powerscourt Gardens. Gärtner Michael Byrne kümmert sich dort mit Leidenschaft um die Rosen und um einen Friedhof der besonderen Art, auf dem die ehemaligen Lieblingstiere früherer Herrschaften ruhen. Im House of Storytelling scheint die Zeit stillzustehen. Hier lebt in gemütlicher Atmosphäre die Tradition des Geschichtenerzählens fort, um das kulturelle Erbe Irlands niemals zu vergessen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Unterwegs in Sachsen-Anhalt

Unterwegs in Sachsen-Anhalt - Auf dem R1

Natur+Reisen | 17.11.2018 | 18:15 - 18:45 Uhr
3.5/502
Lesermeinung
arte Im Winter sind die Alpen dichter bevšlkert als im Sommer: Vor 150 Jahren erst begann der Touristenstrom bergaufwŠrts.

Die Alpen - Unsere Berge von oben

Natur+Reisen | 17.11.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.6/5010
Lesermeinung
3sat Madagaskar ist ein Land des Staunens. Fantastische Landschaften, bizarre Tier- und Pflanzenwelten und Menschen mit einer tiefen kulturellen und spirituellen Naturverbundenheit, geprägt von Tierlegenden, Mythen, Tabus und Ahnenkult. Dazu noch die typisch gute Laune der Madegassen - kein Wunder, dass immer mehr Ökotouristen und Individualreisende von der faszinierenden Insel angelockt werden.

Madagaskar - Zwischen Magie und Wirklichkeit

Natur+Reisen | 18.11.2018 | 04:05 - 04:50 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr

8. Dezember 1985: "Lindenstraße", Folge 1, Titel: "Herzlich willkommen": Im ersten Stock von Haus Lindenstraße Nr. 3 wohnen die Beimers, von links: Tochter Marion (Ina Bleiweiß), Mutter Helga (Marie-Luise Marjan), Vater Hans (Joachim Hermann Luger), Klausi (Moritz A. Sachs, vorn Mitte) und sein älterer Bruder Benny (Christian Kahrmann). Im März 2020 soll die Kultserie zum letzten Mal über den Äther gehen.

Als die Lindenstraße zum ersten Mal über die deutschen Mattscheiben flimmerte, war Helmut Kohl Bunde…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

2015 hatte die "Lindenstraße" ihr 30-jähriges Jubiläum gefeiert.

Eine Ära geht zu Ende: Die ARD-Serie "Lindenstraße" wird 2020 eingestellt. Das teilte der WDR, der d…  Mehr

Rolf Hoppe (mit Karin Lesch) im Märchenklassiker "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Die ARD zeigt den Film an Heiligabend um 12 Uhr, zudem wird er an den Feiertagen in den Dritten Programmen laufen.

An den Feiertagen wird er als König von "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" wieder Dauergast in Deuts…  Mehr