Irlands Küsten

  • Die alten Schriftstücke in der Bibliothek sind Zeugnisse irischer Dichtkunst. Vergrößern
    Die alten Schriftstücke in der Bibliothek sind Zeugnisse irischer Dichtkunst.
    Fotoquelle: ZDF/Marion Reischmann
  • Auf viele Iren haben die mystischen Steinkreise eine übernatürlich Anziehung. Vergrößern
    Auf viele Iren haben die mystischen Steinkreise eine übernatürlich Anziehung.
    Fotoquelle: ZDF/Marion Reischmann
  • Die Dublin Bay ist eins der bevorzugten Ausflugsziele der Stadtbewohner. Vergrößern
    Die Dublin Bay ist eins der bevorzugten Ausflugsziele der Stadtbewohner.
    Fotoquelle: ZDF/Marion Reischmann
  • Glendalough ist eine der berühmtesten Klosteranlagen Irlands. Vergrößern
    Glendalough ist eine der berühmtesten Klosteranlagen Irlands.
    Fotoquelle: ZDF/Marion Reischmann
  • In ganz Irland finden sich Grabanlagen aus vorchristlicher Zeit. Vergrößern
    In ganz Irland finden sich Grabanlagen aus vorchristlicher Zeit.
    Fotoquelle: ZDF/Marion Reischmann
  • Entlang der schroffen Küste finden sich immer wieder malerische Motive. Vergrößern
    Entlang der schroffen Küste finden sich immer wieder malerische Motive.
    Fotoquelle: ZDF/Marion Reischmann
Natur+Reisen, Land und Leute
Irlands Küsten

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2011
Altersfreigabe
6+
3sat
Fr., 09.11.
14:50 - 15:35
Folge 1, Dublin und der Osten


Drei Filmteams haben Irland umrundet und ihre Eindrücke von den Landschaften und ihren Bewohnern eingefangen. Der erste Teil der Reihe stellt Dublin und den Osten des Landes vor. In der Bucht von Carlingford werden Austern gezüchtet - sie sind unvergleichlich im Geschmack. Bei Ebbe wenden der Fischer Kian Louet-Feisser und seine Helfer die Austern mit ihren Traktoren. Ein Teil der reifen Delikatesse wird an Spezialitätenrestaurants in der Nähe verkauft, der Großteil wird jedoch in alle Welt verschickt. In der Hauptstadt Dublin trifft das Filmteam den Literaturprofessor Joseph O'Gorman, der stolz den "Long Room" des Trinity College präsentiert. Hier lagern unter anderem Werke von Samuel Beckett und Oscar Wilde. Für Joseph O'Gorman ist die irische Literatur ein Schatz. Am Abend öffnen die berühmten Pubs im Temple Bar District. In den gemütlichen Kneipen wird oft zu Livemusik getanzt und gefeiert. So zeigt im "Johnnie Fox's Pub" der Stepptänzer Joey Comerford sein Können. Folk-Tanz gehört zum kulturellen Selbstverständnis. Jeder Ire, der etwas auf sich hält, kann tanzen. Geruhsamer geht es außerhalb Dublins zu. Der Historiker Pat Power und die Energetikerin Jane Donald untersuchen einen alten Steinkreis. Monumente vorchristlicher Zivilisation finden sich an vielen Orten in Irland. Eines der bekanntesten, die Grabanlage Newgrange, ist sogar älter als Stonehenge im Süden Englands und die ägyptischen Pyramiden. Nahe der Küste findet sich eine der schönsten Gartenanlagen Irlands, die Powerscourt Gardens. Gärtner Michael Byrne kümmert sich dort mit Leidenschaft um die Rosen und um einen Friedhof der besonderen Art, auf dem die ehemaligen Lieblingstiere früherer Herrschaften ruhen. Im House of Storytelling scheint die Zeit stillzustehen. Hier lebt in gemütlicher Atmosphäre die Tradition des Geschichtenerzählens fort, um das kulturelle Erbe Irlands niemals zu vergessen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Verbindung zur Aussenwelt. Zweimal pro Woche versorgt ein Flugzeug der Nationalen Fluggesellschaft "Air Kiribati" die Bewohner der südpazifischen Insel Abaiang mit Nachschub. Auf der Insel gibt es weder Radio noch Fernsehen oder Internet.

Der Äquator - Breitengrad der Extreme - Schlangen, Schweine, Schönheitswahn

Natur+Reisen | 08.11.2018 | 17:05 - 17:50 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Familie Hovanisyan lebt von ihren 20 Kühen und 100 Schafen. Auf den Tisch kommt Brot aus dem Erdofen, Gemüse aus dem eigenen Garten, Fleisch von der Weide und Selbstgebrannter.

Abenteuer Armenien

Natur+Reisen | 08.11.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Ein Stück farbenfrohe irische Architektur.

Irlands Küsten - Die Irische Riviera

Natur+Reisen | 09.11.2018 | 15:35 - 16:20 Uhr
3/502
Lesermeinung
News
Vor 120 Jahren war das idyllische Örtchen Dawson im kanadischen Yukon erster Anlaufpunkt für den Gold Rush. Auch heute wird noch nach dem wertvollen Rohstoff geschürft.

Zwölf-Kandidaten gehen am Yukon in eine Art Goldgräber-Casting. Als Gewinn winkt ihnen ein Claim, de…  Mehr

Noch immer unvergessen: Der "Fast & Furious"-Star Paul Walker verstarb im November 2013. Er wurde 40 Jahre alt.

In der Dokumentation "Ich war Paul Walker", die bei RTL Nitro zu sehen sein wird, zeigen sich engste…  Mehr

"Mach dir das Leben nicht komplizierter als nötig", heißt die Devise von Beatrice Egli. Doch die Sängerin kennt Schlafstörungen aus eigener Erfahrung: "Manchmal liege ich mitten in der Nacht im Bett und bin plötzlich total kreativ und beschäftige mich mit meiner Musik, mit den Arrangements der Songs und solchen Dingen."

Schlager-Star Beatrice Egli wirkt immer fröhlich und aufgeweckt, doch auch sie hat mit Schlafproblem…  Mehr

Udo Lindenberg ist eine lebende Legende. Nun wird der Werdegang des Musikers verfilmt.

Udo Lindenbergs kann auf ein bewegtes Leben zurückblicken und ist einer der bekanntesten Musiker Deu…  Mehr

Der  Cast  von "Orange is the New Black".

Die Gefängnisserie "Orange is the New Black" war eine der ersten eigenen Netflix-Produktionen. Doch …  Mehr