Irlands Küsten

  • Irlands Küsten - hier am Kinbane Castle - sind von Wind und Wasser geformt. Vergrößern
    Irlands Küsten - hier am Kinbane Castle - sind von Wind und Wasser geformt.
    Fotoquelle: ZDF/Heiko De Groot
  • Eine Kegelrobbe nutzt die Ebbe für ein Sonnenbad auf Rathlin Island. Vergrößern
    Eine Kegelrobbe nutzt die Ebbe für ein Sonnenbad auf Rathlin Island.
    Fotoquelle: ZDF/Heiko De Groot
  • Die Künstler Tom Kelly und Kevin Hasson (v. l. n.r.) reparieren ihre Wandbilder. Vergrößern
    Die Künstler Tom Kelly und Kevin Hasson (v. l. n.r.) reparieren ihre Wandbilder.
    Fotoquelle: ZDF/Heiko De Groot
  • Der nördlichste Punkt Nordirlands: Auf der Hochseeinsel Rathlin leben nur etwa hundert Menschen. Vergrößern
    Der nördlichste Punkt Nordirlands: Auf der Hochseeinsel Rathlin leben nur etwa hundert Menschen.
    Fotoquelle: ZDF/Heiko De Groot
  • Vor dem Ausgang ihrer Nisthöhle auf Rathlin Island macht sich ein Paar Papageientaucher bereit für den nächsten Beutezug im Meer. Vergrößern
    Vor dem Ausgang ihrer Nisthöhle auf Rathlin Island macht sich ein Paar Papageientaucher bereit für den nächsten Beutezug im Meer.
    Fotoquelle: ZDF/Heiko De Groot
  • Das Dunluce Castle, heute eine Ruine, thront seit Jahrhunderten an der Küste Nordirlands. Vergrößern
    Das Dunluce Castle, heute eine Ruine, thront seit Jahrhunderten an der Küste Nordirlands.
    Fotoquelle: ZDF/Heiko De Groot
Natur+Reisen, Land und Leute
Irlands Küsten

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2011
Altersfreigabe
6+
3sat
Fr., 09.11.
17:45 - 18:30
Folge 5, Belfast und der Norden


Das protestantische Nordirland ist von der katholischen Republik getrennt. Der Konflikt zwischen den Anhängern Großbritanniens und der gälisch-stämmigen Bevölkerung prägt die Landesgeschichte. In Nordirland ist er noch immer gegenwärtig. An den Häusern erinnern Wandmalereien an die "Troubles", die Auseinandersetzungen und Straßenschlachten, zu denen jeder Bewohner Nordirlands eine persönliche Beziehung hat. Inzwischen verstehen die Menschen, dass sie aus der Vergangenheit lernen müssen, um die Wunden heilen zu lassen. Tom Kelly und Kevin Hasson restaurieren in Derry/Londonderry die Wandmalereien an den Hauswänden. Die beiden Künstler begannen in den 1990er-Jahren, ihre Bilder zu malen - begleitend zum Friedensprozess. Sie möchten die Malereien für die nachfolgenden Generationen erhalten und ihren Beitrag zur Versöhnung leisten. Von Derry/Londonderry im äußersten Norden Irlands geht es die schroffe Küste entlang. Sie bietet einzigartige Felsformationen. Sechseckige Steilsäulen ragen am Giant's Causeway aus dem Wasser. Der Legende nach wurden die bis zu zwölf Meter hohen Basaltsäulen von einem Riesen geformt. Heute weiß man von ihrem vulkanischen Ursprung. Die Küste bietet Lebensraum für unzählige Seevögel. Papageientaucher nisten in riesigen Kolonien auf den Felsen nahe der Brandung. Selbst Alpenkrähen kann man hier beobachten. Die seltenen Vögel waren lange Zeit aus Nordirland verschwunden. Dank der Bemühungen von Vogelwart Liam McFaul brüten sie wieder auf der Insel Rathlin. Zum Schluss der Reise steht Nordirlands Hauptstadt Belfast auf dem Programm. Hier sind große Schiffe kein seltener Anblick. Vor über 100 Jahren wurde hier die "Titanic" gebaut, das größte Schiff seiner Zeit. In der Werft von Ingenieur James Stevenson gibt es ein ganz besonderes Projekt - die Restauration der "SS Nomadic", dem letzten existierenden Schwesterschiff der "Titanic".


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Sonderfahrt-Teilnehmer auf der idyllischen Murtalbahn.

Eisenbahn-Romantik - Pässe, Puffer, Palatschinken

Natur+Reisen | 14.11.2018 | 14:15 - 14:45 Uhr
3.65/5034
Lesermeinung
arte Das Schwarze Meer

Das Schwarze Meer - Russland

Natur+Reisen | 14.11.2018 | 18:35 - 19:20 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Mit einem Netz aus künstlichen Wasserläufen, den sogenannten Levadas, werden landwirtschaftliche Flächen in den trockenen Bereichen Madeiras bewässert.

Madeira - Juwel im Atlantik

Natur+Reisen | 14.11.2018 | 21:45 - 22:00 Uhr
3/501
Lesermeinung
News
Ohne Tulpen und Windmühlen: Hannes Jaenickes "Amsterdam-Krimi" unterscheidet sich - positiv - von sonstigen Postkarten-Donnerstags-Krimis der ARD.

Hannes Jaenicke spielt im "Amsterdam-Krimi" einen verdeckten Ermittler. Im Interview erzählt er, was…  Mehr

Das fünffach oscarprämierte Kriegsdrama "Der Soldat James Ryan" zeigt schonungslos die Gräuel des Krieges. kabel eins zeigt das Epos mit Tom Hanks (links) und Matt Damon (Mitte) nun als Wiederholung.

"Der Soldat James Ryan" offenbart die Brutalität des Krieges in unter die Haut gehenden Momentaufnah…  Mehr

Gleiche Arbeit, gleicher Lohn? Drei Arbeiterinnen (von links: Katharina Marie Schubert, Alwara Höfels und Imogen Kogge) kämpfen im ARD-Drama "Keiner schiebt uns weg" im Ruhrgebiet der späten 70-er um Gerechtigkeit.

Drei Arbeiterinnen entdecken, dass sie deutlich weniger Lohn für gleiche Arbeit erhalten als Männer.…  Mehr

Herausragender Krimi-Sechteiler "Parfum" nach Motiven des Weltbestsellers Patrick Süskinds: Ermittlerin Nadja Simon (Friederike Becht) untersucht den Tatort eines grauenvollen Mordes.

Die Serie "Parfum" ist eine hochkarätig besetzte Neu-Adaption des Patrick-Süskind-Stoffes. Klugerwei…  Mehr

Deutsche Soldaten im Ersten Weltkrieg vor 100 Jahren. Inzwischen hat sich das Image der Soldaten gewandelt.

Christian Frey beleuchtet in der 3sat-Dokumentation den Wandel des Soldatenbildes in der deutschen B…  Mehr