Irlands Küsten

  • Entlang der schroffen Küste finden sich immer wieder malerische Motive. Vergrößern
    Entlang der schroffen Küste finden sich immer wieder malerische Motive.
    Fotoquelle: ZDF/Marion Reischmann
  • Glendalough ist eine der berühmtesten Klosteranlagen Irlands. Vergrößern
    Glendalough ist eine der berühmtesten Klosteranlagen Irlands.
    Fotoquelle: ZDF/Marion Reischmann
  • Die alten Schriftstücke in der Bibliothek sind Zeugnisse irischer Dichtkunst. Vergrößern
    Die alten Schriftstücke in der Bibliothek sind Zeugnisse irischer Dichtkunst.
    Fotoquelle: ZDF/Marion Reischmann
  • Auf viele Iren haben die mystischen Steinkreise eine übernatürlich Anziehung. Vergrößern
    Auf viele Iren haben die mystischen Steinkreise eine übernatürlich Anziehung.
    Fotoquelle: ZDF/Marion Reischmann
  • Die Dublin Bay ist eins der bevorzugten Ausflugsziele der Stadtbewohner. Vergrößern
    Die Dublin Bay ist eins der bevorzugten Ausflugsziele der Stadtbewohner.
    Fotoquelle: ZDF/Marion Reischmann
  • In ganz Irland finden sich Grabanlagen aus vorchristlicher Zeit. Vergrößern
    In ganz Irland finden sich Grabanlagen aus vorchristlicher Zeit.
    Fotoquelle: ZDF/Marion Reischmann
Natur+Reisen, Land und Leute
Irlands Küsten

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2011
Altersfreigabe
6+
3sat
Mo., 12.11.
02:05 - 02:50
Folge 1, Dublin und der Osten


Drei Filmteams haben Irland umrundet und ihre Eindrücke von den Landschaften und ihren Bewohnern eingefangen. Der erste Teil der Reihe stellt Dublin und den Osten des Landes vor. In der Bucht von Carlingford werden Austern gezüchtet - sie sind unvergleichlich im Geschmack. Bei Ebbe wenden der Fischer Kian Louet-Feisser und seine Helfer die Austern mit ihren Traktoren. Ein Teil der reifen Delikatesse wird an Spezialitätenrestaurants in der Nähe verkauft, der Großteil wird jedoch in alle Welt verschickt. In der Hauptstadt Dublin trifft das Filmteam den Literaturprofessor Joseph O'Gorman, der stolz den "Long Room" des Trinity College präsentiert. Hier lagern unter anderem Werke von Samuel Beckett und Oscar Wilde. Für Joseph O'Gorman ist die irische Literatur ein Schatz. Am Abend öffnen die berühmten Pubs im Temple Bar District. In den gemütlichen Kneipen wird oft zu Livemusik getanzt und gefeiert. So zeigt im "Johnnie Fox's Pub" der Stepptänzer Joey Comerford sein Können. Folk-Tanz gehört zum kulturellen Selbstverständnis. Jeder Ire, der etwas auf sich hält, kann tanzen. Geruhsamer geht es außerhalb Dublins zu. Der Historiker Pat Power und die Energetikerin Jane Donald untersuchen einen alten Steinkreis. Monumente vorchristlicher Zivilisation finden sich an vielen Orten in Irland. Eines der bekanntesten, die Grabanlage Newgrange, ist sogar älter als Stonehenge im Süden Englands und die ägyptischen Pyramiden. Nahe der Küste findet sich eine der schönsten Gartenanlagen Irlands, die Powerscourt Gardens. Gärtner Michael Byrne kümmert sich dort mit Leidenschaft um die Rosen und um einen Friedhof der besonderen Art, auf dem die ehemaligen Lieblingstiere früherer Herrschaften ruhen. Im House of Storytelling scheint die Zeit stillzustehen. Hier lebt in gemütlicher Atmosphäre die Tradition des Geschichtenerzählens fort, um das kulturelle Erbe Irlands niemals zu vergessen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Die Nenzen leben das ganze Jahr über im Chum, dem traditionellen Wohnzelt. Alle paar Wochen ziehen sie mit ihrem Zelt und den Tieren zu einem anderen Platz in der Tundra.

Abenteuer Sibirien - Vorstoß ins Unbekannte

Natur+Reisen | 11.11.2018 | 13:15 - 14:00 Uhr
2.5/502
Lesermeinung
MDR Moderator Axel Bulthaupt.

Sagenhaft - Das Mecklenburger Seenland

Natur+Reisen | 11.11.2018 | 14:00 - 15:28 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Clara Fros, die Tochter von Serrana und Dario Fros, reitet mit dem Pferd zur Schule.

Reise durch Amerika - Ein Gaucho-Treffen in Uruguay

Natur+Reisen | 12.11.2018 | 06:40 - 07:05 Uhr
2.62/503
Lesermeinung
News
Nach ihrem 16. Geburtstag muss sich Sabrina entscheiden: Will sie Mensch oder Hexe sein? Beim magischen Initiationsritual kommt sie noch einmal ins Grübeln.

Horror statt Sitcom: Mit der düsteren Neuauflage der Kult-Serie "Sabrina – total verhext" erfindet N…  Mehr

Bye bye, ARD: Gerhard Delling verlässt den Sender, dem er mehr als drei Jahrzehnte lang treu war.

Gerhard Delling moderierte über 30 Jahre lang die "Sportschau" – nun hat er keine Lust mehr auf den …  Mehr

Punk oder Samba? Naldo (rechts) verrät bei Moderator Maik Nöcker seine Lieblingssongs.

Schalke-Verteidiger Naldo macht in der dritten Staffel von "Meine 11 – die Playlist der Fußballstars…  Mehr

Francis Fulton-Smith spielt seit 2004 den sympathischen Arzt Christian Kleist in der ARD-Serie "Familie Dr. Kleist" (dienstags, 18.50 Uhr, ARD).

Der Schauspieler verrät, was den Zuschauer in der Jubiläumsfolge von "Familie Dr. Kleist" erwartet …  Mehr

Ein Ausschnitt aus dem Trailer zu "Spuk in Hill House".

In den sozialen Medien sind die Reaktionen auf die Gruselserie "Spuk in Hill House" extrem. Doch rec…  Mehr