Irlands Küsten

  • Bizarre Gesteinsformationen an der Küste. Vergrößern
    Bizarre Gesteinsformationen an der Küste.
    Fotoquelle: ZDF/Mathias Onken
  • Ein Stück farbenfrohe irische Architektur. Vergrößern
    Ein Stück farbenfrohe irische Architektur.
    Fotoquelle: ZDF/Mathias Onken
  • Ein ehemaliges Adelshaus im Süden Irlands. Vergrößern
    Ein ehemaliges Adelshaus im Süden Irlands.
    Fotoquelle: ZDF/Mathias Onken
  • Die irische Reviera ist ein Naturparadies. Vergrößern
    Die irische Reviera ist ein Naturparadies.
    Fotoquelle: ZDF/Mathias Onken
  • Alte Grabanlage gehören zum historischen Erbe Irlands. Vergrößern
    Alte Grabanlage gehören zum historischen Erbe Irlands.
    Fotoquelle: ZDF/Mathias Onken
  • Great Blasket Island wurde vor Jahrzehnten aufgegeben, übriggeblieben sind ein paar Ruinen. Vergrößern
    Great Blasket Island wurde vor Jahrzehnten aufgegeben, übriggeblieben sind ein paar Ruinen.
    Fotoquelle: ZDF/Mathias Onken
  • Um das altehrwürdige Blarney Castle ranken sich viele Mythen und Legenden. Vergrößern
    Um das altehrwürdige Blarney Castle ranken sich viele Mythen und Legenden.
    Fotoquelle: ZDF/Mathias Onken
  • Ihr zotteliges Fell schützt die heimischen Tiere vor dem rauen Klima. Vergrößern
    Ihr zotteliges Fell schützt die heimischen Tiere vor dem rauen Klima.
    Fotoquelle: ZDF/Mathias Onken
Natur+Reisen, Land und Leute
Irlands Küsten

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2011
Altersfreigabe
6+
3sat
Mo., 12.11.
02:50 - 03:35
Folge 2, Die Irische Riviera


Wind und Wellen haben die "Grüne Insel" geformt. Das Klima ist rau, aber die Menschen sind warmherzig und freundlich. Der Golfstrom sorgt im Süden für eine fast mediterrane Atmosphäre. Exotische Pflanzen aus der ganzen Welt, selbst Palmen, gedeihen dort. So ungewöhnlich wie das Klima sind auch die Bewohner der "Irischen Riviera". Phemie Rose zum Beispiel hat einen der charmantesten Landschaftsgärten der irischen Insel geschaffen. Besucher fühlen sich ans Mittelmeer, in den Fernen Osten oder an einen subtropischen Farnwald versetzt. Experimentierfreudigkeit hat Riesenlilien aus dem Himalaja, Hibiskus aus Neuseeland und dem taiwanesischen Reispapierbaum eine neue Heimat geboten. Das Ehepaar Steele hat vor Jahren das hektische Leben in der Stadt gegen eine eigene Käserei auf dem Land eingetauscht. Inzwischen gibt es landesweit zahlreiche Nachahmer. Paul O'Sullivan ist ein besonderer Touristenführer. Er bringt Besuchern die Legende um das mittelalterliche Schloss Blarney Castle nahe. Es heißt, wer den berühmten Blarney-Stein küsse, erhalte die Gabe der Eloquenz. Doch den Stein erreicht man nur, wenn man sich auf den Rücken legt und mit dem Kopf voran über die Brüstung beugt. Westlich von Blarney Castle liegt der Killarney-Nationalpark, in dem sich die wohl letzten Eichenwälder Irlands befinden. Das milde Klima lässt dort aber den Rhododendron so stark wuchern, dass dadurch der Eichenbestand bedroht ist. Paddy Sheehan ist Wärter der einzigen Seilbahn Irlands, die vom Festland nach Dursey Island führt. Sue Redican lebt als einzige Bewohnerin auf Great Blasket Island. Hier verbringt sie den Großteil des Jahres in einem umgebauten Kuhstall und genießt Einsamkeit, Natur und ein einfaches Leben.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Die Nenzen leben das ganze Jahr über im Chum, dem traditionellen Wohnzelt. Alle paar Wochen ziehen sie mit ihrem Zelt und den Tieren zu einem anderen Platz in der Tundra.

Abenteuer Sibirien - Vorstoß ins Unbekannte

Natur+Reisen | 11.11.2018 | 13:15 - 14:00 Uhr
2.5/502
Lesermeinung
MDR Moderator Axel Bulthaupt.

Sagenhaft - Das Mecklenburger Seenland

Natur+Reisen | 11.11.2018 | 14:00 - 15:28 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Clara Fros, die Tochter von Serrana und Dario Fros, reitet mit dem Pferd zur Schule.

Reise durch Amerika - Ein Gaucho-Treffen in Uruguay

Natur+Reisen | 12.11.2018 | 06:40 - 07:05 Uhr
2.62/503
Lesermeinung
News
VOX schickt 18 Kandidaten auf die Insel: "Survivor" kehrt nach Deutschland zurück. (Symbolbild)

"Survivor" ist die Mutter aller Abenteuershows – in Deutschland schaffte das Format aber nie den Dur…  Mehr

Birgit Schrowange moderiert das RTL-Magazin "Extra" - diesmal zum Thema Sexismus in der Filmbranche.

Ein Jahr nach der "MeToo"-Debatte hat sich in der Unterhaltungsbranche offenbar wenig geändert. Wie …  Mehr

Carlo von Tiedemann ist eines des bekanntesten Gesichter im NDR Fernsehen, seine Stimme eine der markantesten im NDR Hörfunk. Das Geheimrezept, wie man mehr als 40 Jahre lang ein gefragter Moderator in Funk und Fernsehen bleibt, kennt keiner besser als er selbst: Spaß an der Arbeit, Authentizität und jeden Tag dankbar sein, diesen Job machen zu dürfen. Am 20. Oktober wird Carlo von Tiedemann, das "NDR-Urgestein", 75 Jahre alt.

NDR-Urgestein Carlo von Tiedemann wird am 20. Oktober 75 Jahre alt. Im Interview blickt er zurück au…  Mehr

"Diana bekommt ein Job-Angebot aus Las Vegas. So viel kann ich schon verraten - sie nimmt es an", erklärt Tanja Szewczenko ihren Ausstieg bei "Alles was zählt" (Montag bis Freitag, 19.05 Uhr, RTL).

Tanja Szewczenko ist seit Jahren das Gesicht der RTL-Serie "Alles was zählt". Doch nun steigt die eh…  Mehr

Tobias und Natascha landeten im Finale von "Love Island" auf Platz zwei.

Das ging schnell: Knapp zwei Wochen nach dem Ende der RTL-II-Show "Love Island" ist bei dem einstige…  Mehr