Iron Man
Spielfilm, Sci-Fi-Film • 24.06.2021 • 20:15 - 22:50
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Tony Stark (Robert Downey Jr.) will den Schaden, den seine Waffen angerichtet haben, wiedergutmachen. Deshalb baut er eine verbesserte Version seiner Rüstung, um als "Iron Man" die Welt vor einer Katastrophe zu retten...
Vergrößern
Aus der Not geborene Tugendmaschine: Als Iron Man will Waffenproduzent Tony Stark (Robert Downey Jr.) künftig Gutes tun.
Vergrößern
Zu schön, um wahr zu sein: Tony Stark (Robert Downey Jr.) erfindet einen sauberen, tragbaren Superreaktor, mit dem bei Serienreife alle Energieprobleme der Menschheit gelöst wären.
Vergrößern
Tony Starks (Robert Downey Jr.) Assistentin Pepper (Gwyneth Paltrow) organisiert ihm das Leben.
Vergrößern
Obadiah Stane (Jeff Bridges) ist der zweite Mann bei Stark Industries und hat irgendwann genug von den Gewissensbissen seines Chefs.
Vergrößern
Tony Stark (Robert Downey Jr., links) und Rhodey (Terrence Howard) wollen aus der Welt einen besseren Ort machen.
Vergrößern
Im Superhelden-Anzug steckt mir Robert Downey Jr. ein Typ mit Ecken und Kanten.
Vergrößern
Originaltitel
Marvel Studios' Iron Man
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2008
Altersfreigabe
12+
Kinostart
Do., 01. Mai 2008
DVD-Start
Do., 02. Oktober 2008
Spielfilm, Sci-Fi-Film

Ein Held seiner Zeit

Von Jan Treber

"Iron Man" besticht durch seine intelligente Mischung aus Action, Witz und modernem Heldentum.

Marvel-Studios-Boss Kevin Feige kündigte unlängst in einem Interview an, dass sich MCU-Fans bis zum Erscheinen von "Avengers 5" noch etwas gedulden müssten. Zunächst stehen die heroischen Figuren einzeln im Fokus. Möglicherweise ist es eine Rückbesinnung auf die erste Phase 2008, in der ebenfalls zunächst die einzelnen Geschichten der außergewöhnlichen Comic-Helden Filmthema wurden, bevor es zum großen Aufeinandertreffen kam. In diese Phase fiel auch "Iron Man" (2008), ein Film, der mittlerweile zwei Fortsetzungen erhielt. Das sehenswerte Superhelden-Spektakel mit Robert Downey Jr. in der Hauptrolle begründete den Marvel-Hype mit und wird nun bei VOX wiederholt.

Dabei ist Iron Man kein genetisch veränderter Überflieger, kein Außerirdischer, kein Mutant. Iron Man ist ein ganz normaler Mann, ein genialer Bastler, ein erfolgreicher Geschäftsmann und Milliardär, mit sozialen Defiziten freilich. Ecken und Kanten hat dieser Held, und die wurden von einem Regisseur inszeniert, der sich nicht vor ihnen fürchtete. Jon Favreau – seine Verpflichtung erwies sich als Glücksfall, er kennt die Gesetzmäßigkeiten des Genres, weiß aber auch um die Wichtigkeit der Zwischentöne. Also durfte "Iron Man" unter seiner glänzenden, rot-goldenen Rüstung menschlich bleiben.

Widersprüchlicher Held, phänomenal gespielt

Gespielt wird dieser widersprüchliche Held von Robert Downey Jr. – noch so ein Glücksfall. Downey ist phänomenal. Ob als stoischer Snob, der auch im afghanischen Kriegsgebiet an seinem Wodka Martini festhält. Ob als vom Alltag überforderter Erfinder im Elfenbeinturm, der sich von seiner reizenden Assistentin Pepper Potts (Gwyneth Paltrow) das normale Leben organisieren lässt.

Tony Stark, das Wunderkind, stellt seine technischen Fähigkeiten in den Dienst seiner erfolgreichen Waffenfirma Stark Industries, seinen Machismo in den Dienst der Lustmaximierung. Stark behandelt Frauen so, dass der Geheimdienst ihrer Majestät wie eine Klosterschule wirkt. Grandios ist die Szene, in dem sich Stark mit einer kritischen Reporterin einen Schlagabtausch über Gewissen und den Unterschied zwischen den Berufen Held und Händler des Todes liefert; hinter seinem selbstsicheren Antlitz kommt leise Einsicht auf. Die junge Dame wacht ein paar Einstellungen später trotzdem befriedigt in seinem Bett auf.

In erster Linie Unterhaltung

Subtiler Humor und bissiger Gesellschaftskommentar gehen in scharfzüngigen Dialogen während des gesamten Films immer wieder Allianzen ein. Aber "Iron Man" vergisst nicht, dass er in erster Linie Unterhaltung sein muss. Stark wird also nach einer Waffenpräsentation in Afghanistan entführt und von terroristischen Rebellen gezwungen, seine Superwaffe nachzubauen. Doch anstatt für Chancengleichheit mit dem US-Militär in der Region zu sorgen, entwickelt er eine fliegende Eisenrüstung, mit der er entkommt. Die Gefangenschaft hat jedoch nicht nur Spuren am schwer verletzten Herzen hinterlassen. Stark findet heraus, dass seine Waffen nicht nur zum Schutz und zur Verteidigung der USA verwendet werden.

Iron Man – Do. 24.06. – VOX: 20.15 Uhr


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH

Der Trailer zu "Iron Man"

top stars
Das beste aus dem magazin
Urlaub in der Region Mecklenburgische Seenplatte steht hoch im Kurs.
Gewinnspiele

Ungebrochene Reiselust – Urlaub zu gewinnen

Die Corona-Pandemie ist zwar noch nicht ganz überstanden, aber die niedrigen Inzidenzen und die entspanntere Lage im Sommer machen das Reisen wieder möglich. Bei uns können Sie jede Woche Reisen gewinnen.
Die Alpenwellness im Süden Bayerns hält für jeden Anspruch das passende Angebot bereit.
Reise

Entspannen, Wohlfühlen und Kraft tanken: Alpen-Wellness im Allgäu

Ob in Füssen, Oberstaufen oder Bad Wörishofen – die zahlreichen Wellnesshotels im Allgäu laden das ganze Jahr über zu einer entspannten Auszeit vom Alltag. Die Region im Süden Bayerns bietet ihren Gästen ganzheitliche Wellness-Angebote, gesundes Klima und außergewöhnliche Kuren.
Beobachtungsstudien in europäischen und US-Krankenhäusern haben ergeben, dass bei COVID-19-Erkrankten häufiger ein zu niedriger Vitamin-D-Spiegel festgestellt wird.
Gesundheit

Coronavirus: Warum Vitamin D wichtig ist

Hilft Vitamin D gegen COVID-19? Schützt das Vitamin vor einer SARS-CoV-2-Infektion? Unstrittig ist: ein ärztlich nachgewiesener Vitamin-D-Mangel kann unter Umständen einen schlechteren Verlauf einer COVID-19-Erkrankung begünstigen.
Dr. Carsten Lekutat ist niedergelassener Facharzt für Allgemeinmedizin und Sportarzt in Berlin, Buchautor sowie Moderator der MDR-Fernsehsendung "Hauptsache Gesund".
Gesundheit

Pollenallergie über den Darm lindern

Nicht bei allen Betroffenen haben die üblichen Therapien die gewünschte Wirkung. Bei diesen Patienten lohnt es sich, einen anderen Weg zu gehen, der zu einer Linderung ihrer allergischen Beschwerden führen kann.
Der Filmpark Babelsberg.
Nächste Ausfahrt

Filmpark Babelsberg

Auf der A 115 von Berlin nach Michendorf begegnet Autofahrern nahe dem Anschluss 6 das Hinweisschild "Filmpark Babelsberg".
Reise

Fünf einzigartige Japan-Erlebnisse

Japan zählt für viele Touristen zu den exotischsten Destinationen der Welt. Das Land der aufgehenden Sonne bietet zahlreiche Orte und Erlebnisse, die außergewöhnlich und einzigartig sind. Gemeinsam mit Japan National Tourism Organization (JNTO) haben wir fünf besondere Ziele und Erlebnisse zusammengestellt.