Island - Feuer im Herzen

  • Ingi Thorbjörnsson auf dem Gletscher. Vergrößern
    Ingi Thorbjörnsson auf dem Gletscher.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Gletscherlagune Jökulsarlon. Vergrößern
    Gletscherlagune Jökulsarlon.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Autorin Susanne Sterzenbach trifft Ingi Thorbjörnsson, dieser ist mit einem Geländewagen im Hochland unterwegs. Ein Vulkan-Philosoph, der die typisch isländische Vierrad-Kultur genau so vertritt wie den Naturschutz. Vergrößern
    Autorin Susanne Sterzenbach trifft Ingi Thorbjörnsson, dieser ist mit einem Geländewagen im Hochland unterwegs. Ein Vulkan-Philosoph, der die typisch isländische Vierrad-Kultur genau so vertritt wie den Naturschutz.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Jón Pálsson Salzwerker im Saltverk. Vergrößern
    Jón Pálsson Salzwerker im Saltverk.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Island Heiß-Wasser-Auge. Vergrößern
    Island Heiß-Wasser-Auge.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Mineralbad. Vergrößern
    Mineralbad.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Arndis Halla steht im Bauch eines Vulkans und ist tief beeindruckt. Sie sammelt Inspirationen für ihre Musik. Vergrößern
    Arndis Halla steht im Bauch eines Vulkans und ist tief beeindruckt. Sie sammelt Inspirationen für ihre Musik.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Natur+Reisen, Tourismus
Island - Feuer im Herzen

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2014
BR
Do., 18.10.
11:10 - 11:55


In Island befinden sich Naturgewalten der Superlative: der größte Gletscher Europas außerhalb der Polarregion, die mächtigsten Wasserfälle und die aktivsten Vulkane. Im Sommer steigen die Temperaturen nicht über 15 Grad und der Wind weht kalt und heftig. Der Winter ist dunkel und feuchtkalt. Die Einheimischen machen mehr aus der außergewöhnlichen Natur als je zuvor. Die Opernsängerin Arndis Halla steht im Bauch eines Vulkans und ist tief beeindruckt. Sie sammelt Inspirationen für ihre Musik. Björn Jónsson gründete als Student eine Firma, die Meersalz gewinnt. Das verkauft er heute an Gourmet-Küchen. Und seinem Vater hat er damit einen neuen Job verschafft. Bryndis Ívarsdóttir backt Brot in der heißen Erde und Helena Hermundárdottir nutzt heiße Quellen, um ihre Gewächshäuser zu heizen, die einzige Möglichkeit in Island Gemüse anzubauen. Ingi Thorbjörnsson ist mit einem Super-Jeep im Hochland unterwegs. Er ist ein Vulkan-Philosoph, der die typisch isländische Vierrad-Kultur genauso vertritt wie den Naturschutz.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Logo

service: reisen

Natur+Reisen | 24.10.2018 | 11:00 - 11:25 Uhr
3.5/504
Lesermeinung
SWR Die Gartenbahn am Starnberger See zeigt die wichtigsten Gebäude der Welt von Schloss Neuschwanstein bis zum Kreml im Maßstab 1: 22,5.

Eisenbahn-Romantik - Internationaler Tag der Modelleisenbahn

Natur+Reisen | 24.10.2018 | 14:15 - 14:45 Uhr
3.65/5034
Lesermeinung
SWR Massentourismus auf Mallorca: Strand von Magaluf

Kritisch reisen - Von Mallorca bis Ibiza - Inseln vor dem Kollaps

Natur+Reisen | 24.10.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Wenn ich am nächsten Tage arbeite, lerne ich abends Texte und gehe früh schlafen": Schauspielerin Arzu Bazman hat ihre Prinzipien.

Sie ist Deutschlands gefragteste TV-Krankenschwester: Nun mischt Arzu Bazman auch beim entsprechende…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"Vorsicht, Falle!": Rudi Cerne warnt in seinem neuen Format vor Betrügern. Die ZDF-Sendung startet am Samtag, 3. November, 15.15 Uhr.

In der ZDF-Sendung "Vorsicht, Falle!" warnt Rudi Cerne vor Betrügern. Auch er selbst ist schon mal a…  Mehr

Am 5. November (18 Uhr) startet die 44. Staffel der ZDF-Serie "SOKO München". Dafür kehrt die erste TV-Kommissarin Deutschlands, Ingrid Fröhlich (links) zurück. Neu im Ermittlerteam ist ab Januar 2019 Mersiha Husagic (rechts).

Auch nach 43 Staffeln und über 600 Folgen geht es für den ZDF-Dauerbrenner "SOKO München" weiter. Wa…  Mehr

Christoph Hohl (l.) und Frank Steinmetz aus Frankfurt a. Main präsentieren den Löwen "Curaluna" einen Windelsensor.

Die Investoren bekommen es in Folge acht mit gleich zwei Produkten zu tun, die sich um – nun ja – me…  Mehr