Islands Einsamkeit und die Touristen

Für die Insel Vigur in Islands Westfjorden braucht man eine persönliche Einladung des Inselherren. Im nordwestlichste Zipfel Islands findet der Tourist noch Einsamkeit und Stille. Die Touristenzahlen steigen aber auch hier rasant. Vergrößern
Für die Insel Vigur in Islands Westfjorden braucht man eine persönliche Einladung des Inselherren. Im nordwestlichste Zipfel Islands findet der Tourist noch Einsamkeit und Stille. Die Touristenzahlen steigen aber auch hier rasant.
Fotoquelle: NDR/Katrin Heineking
Natur+Reisen, Tourismus
Islands Einsamkeit und die Touristen

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
NDR
So., 30.12.
12:30 - 13:15
Die Westfjorde


Ein Besuch in Islands Westfjorden gilt noch als eines der letzten Urlaubsabenteuer in Europa. Doch nun haben auch die ersten Kreuzfahrtschiffe die Region entdeckt. Die Westfjorde gelten als einsamste Region Islands, geprägt durch weite Landschaft, Fjorde, Wasserfälle, Natur, nur wenige Menschen leben dort. Kristján Kristjánsson und seine Frau Sigríður haben vor ihrem Haus kostenlos Ferngläser bereitgelegt. Hier können Reisende ungestört spielende Seehunde, Papageientaucher und Seeschwalben auf einer Sandbank vor einem Gletscherpanorama beobachten. Ísafjörður ist der größte Ort auf den Westfjorden. Spektakulär auf einer Sandbank im Fjord gelegen, umgeben von hohen Bergketten, ist Ísafjörður nun aber auch mehrmals Ziel eines Kreuzfahrtschiffes. Das bringt Umsatz, verändert aber auch die Heimat und das Leben der Isländer. Die Dokumentation porträtiert Isländer, die im Nordwesten leben und mit kreativen Ideen ihren Lebensunterhalt verdienen. Sie heißen Touristen und Gäste willkommen oder besetzen Marktnischen. Zum Beispiel gewinnen sie Meersalz mithilfe heißer Quellen, stellen für die gesundheitsbewusste, moderne Gesellschaft Lebertran her, verarbeiten Daunen von wilden Eiderenten. Alle Einheimischen beobachten aber auch mit gemischten Gefühlen, wie der Tourismus die Heimat verändert.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Barbara Lueg (mit dem Rücken zur Kamera) im Interview mit der Mädchenband Gróa. Typisch Island: Geredet wird bei einem Bad im Hot Pot (heißen Quellen).

Inselträume - Island - Hotspot des Nordens

Natur+Reisen | 29.12.2018 | 02:15 - 03:00 Uhr
2.5/502
Lesermeinung
3sat Der raue Charme der Inseln mit Wind, Sand, Sonne .

Inselträume - Die Ostfriesischen Inseln - Welten im Watt

Natur+Reisen | 29.12.2018 | 03:00 - 03:45 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Islands Einsamkeit und die Touristen

Islands Einsamkeit und die Touristen - Die Westfjorde

Natur+Reisen | 29.12.2018 | 06:15 - 07:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die Talkshow von Dunja Hayali wird in der Regel monatlich ausgestrahlt.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Pearl Thusi zeigt sich begeistert über ihr kommendes Engagement: "Dies wird die Branche für jeden Künstler auf diesem Kontinent verändern", so die Schauspielerin via Twitter.

Auf zu neuen Ufern: Der VoD-Gigant macht sich mit einem TV-Original daran, die afrikanische Kreativs…  Mehr

Servus München: Matthias Brandt alias von Meuffels verlässt den "Polizeiruf 110".

Matthias Brandt verabschiedet sich vom "Polizeiruf 110". Im Interview spricht er über die Eigenarten…  Mehr

Die neue Familien-Sitcom "Life in Pieces" startet am Montag, 7. Januar, neu im Programm von Comedy Central.

Der Berliner Free-TV-Sender Comedy Central startet runderneuert ins neue Jahr und strahlt seine Come…  Mehr

Staunt zum letzten Mal über die Komplexität des Lebens: "Der Tatortreiniger" mit Bjarne Mädel in der brillanten Folge "Currywurst", die im Kunstbetrieb spielt. Nach 31 Episoden beendet Autorin Mizzy Meyer das vielfach preisgekrönte Format.

Vier neue Folgen des Kultformats "Der Tatortreiniger" zeigt das NDR-Fernsehen am 18. und 19. Dezembe…  Mehr