Israel - Magisches Land am Jordan

  • Kraniche in ihrem Winterquartier im Norden Israels: Mit ihren berühmten Tänzen beginnen die großen und äußerst gefräßigen Vögel oft schon vor der eigentlichen Balz. Vergrößern
    Kraniche in ihrem Winterquartier im Norden Israels: Mit ihren berühmten Tänzen beginnen die großen und äußerst gefräßigen Vögel oft schon vor der eigentlichen Balz.
    Fotoquelle: ZDF
  • Der See Genezareth verdankt seine Anziehungskraft der Bibel. Der heute größte Süßwasserspeicher des Nahen Ostens versorgt sowohl Israel als auch das benachbarte Jordanien mit Wasser. Vergrößern
    Der See Genezareth verdankt seine Anziehungskraft der Bibel. Der heute größte Süßwasserspeicher des Nahen Ostens versorgt sowohl Israel als auch das benachbarte Jordanien mit Wasser.
    Fotoquelle: ZDF
  • Viele der Höhlen im Nationalpark Bet Guvrin sind noch in vorchristlicher Zeit von Menschen in den Felsen geschlagen worden ?- und sind heute zu einem Paradies für verschiedene Fledermausarten geworden. Vergrößern
    Viele der Höhlen im Nationalpark Bet Guvrin sind noch in vorchristlicher Zeit von Menschen in den Felsen geschlagen worden ?- und sind heute zu einem Paradies für verschiedene Fledermausarten geworden.
    Fotoquelle: ZDF
  • Metropole am Mittelmeer: Fast die Hälfte der israelischen Bevölkerung lebt in Tel Aviv, der größten Stadt des Landes, die wegen ihrer Bauhaus-Architektur auch die "weiße Stadt" genannt wird. Vergrößern
    Metropole am Mittelmeer: Fast die Hälfte der israelischen Bevölkerung lebt in Tel Aviv, der größten Stadt des Landes, die wegen ihrer Bauhaus-Architektur auch die "weiße Stadt" genannt wird.
    Fotoquelle: ZDF
  • Strandleben in Tel Aviv-Yaffo. Vergrößern
    Strandleben in Tel Aviv-Yaffo.
    Fotoquelle: ZDF
  • Ein Goldschakal löscht seinen Durst, bevor er der Hitze des Tages entflieht. Die Wildhunde sind eng mit Wölfen verwandt, werden den Menschen aber nicht gefährlich. Vergrößern
    Ein Goldschakal löscht seinen Durst, bevor er der Hitze des Tages entflieht. Die Wildhunde sind eng mit Wölfen verwandt, werden den Menschen aber nicht gefährlich.
    Fotoquelle: ZDF
  • Die französischen Zwillinge Deborah (re.) und Karen (li.) haben ihren Traum, in einer der schönsten Städte der Welt Fuß zu fassen, wahr gemacht: In ihrem Café in Tel Aviv stellen sie Macarons her. Vergrößern
    Die französischen Zwillinge Deborah (re.) und Karen (li.) haben ihren Traum, in einer der schönsten Städte der Welt Fuß zu fassen, wahr gemacht: In ihrem Café in Tel Aviv stellen sie Macarons her.
    Fotoquelle: ZDF
Report, Dokumentation
Israel - Magisches Land am Jordan

Infos
Online verfügbar von 13/06 bis 13/07
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
arte
Do., 13.06.
15:45 - 16:40
Der Norden - Küste und Berge


Der Norden Israels erstreckt sich von Tel Aviv, entlang der Mittelmeerküste, bis zur libanesischen Grenze - und im Landesinneren über den See Genezareth bis in die Golanhöhen. Ein Streifzug durch bizarre Höhlenlabyrinthe und eine fruchtbare Kulturlandschaft überrascht mit spektakulären Wildtieren, unbekannten historischen Orten und Forschern, die sich mit Leidenschaft für den Erhalt der letzten Wildnisgebiete einsetzen. Metropolen wie Tel Aviv spiegeln die kulturellen Einflüsse auf ein Land wider, in das von der Staatsgründung 1948 bis heute Juden aus allen Teilen der Welt einwandern. Die ersten sind am großen Mittelmeerhafen in Haifa angekommen. In den vergangenen 70 Jahren hat sich die Hafenstadt zur High-Tech-Metropole entwickelt. Der See Genezareth, von dessen Wundern die Bibel erzählt, ist heute der größte Trinkwasserspeicher des Nahen Ostens. Intensive Landwirtschaft auf fruchtbaren Böden macht die Gegend zum Brotkorb Israels. Doch wie in biblischen Zeiten bedrohen Insektenplagen die Ernte. Eine Herausforderung für Wissenschaftler, die auf innovative Weise gegen Schädlinge vorgehen. Druck auf die Landwirtschaft üben zudem Zehntausende Zugvögel wie Kraniche, Störche und Pelikane aus, die die Getreidefelder für einen Zwischenstopp ansteuern. Um natürliche Lebensräume zu erhalten, agieren Biologen als Vermittler zwischen Landwirten, Wildtieren und Tierfreunden. So haben Wölfe in den Golanhöhen eine Heimat gefunden, Klippschliefer erobern die Festungen von Kreuzrittern, Goldschakale bevölkern die Parks der Städte und große Haiarten wandern ins Mittelmeer ein.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Der Semeru ist ein Stratovulkan und mit 3.676 Meter Höhe der höchste Berg der indonesischen Insel Java.

Religion, Macht und Archipele: Indonesien - Der verborgene Riese

Report | 13.06.2019 | 09:25 - 10:20 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Lutz Jahoda 1985 im DDR-Fernsehen

Lutz Jahoda - mit Lust und Liebe

Report | 13.06.2019 | 23:05 - 23:35 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Anne im Schwimmbad.

Was Sie schon immer über Frauen wissen wollten

Report | 13.06.2019 | 23:45 - 01:05 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Sie wagt sich zum dritten Mal vor den Traualtar: Scarlett Johansson hat sich mit ihrem Freund Colin Jost verlobt. Ein Termin für die Hochzeit ist noch nicht bekannt. Die 34-jährige Schauspielerin war bereits mit Ryan Reynolds und Romain Dauriac verheiratet.

Aller guten Dinge sind drei? Schauspielerin Scarlett Johansson und ihr Freund Colin Jost haben sich …  Mehr

In der Serienadaption des Erfolgsromans "Catch-22" ist George Clooney nicht nur als Schauspieler, sondern auch als Regisseur und Produzent beteiligt. In Deutschland gibt es sechsteilige Mini-Serie ab 26. Mai bei Starzplay (verfügbar via Prime Video Channels) zu sehen.

Seine Rolle als Serienarzt in "Emergency Room" machte George Clooney bekannt. Nun kehrt er für die …  Mehr

Am 10. April verkündete Dirk Nowitzki das Ende seiner Laufbahn als NBA-Profi-Basketballer. Nun erscheint die Dokumentation "41: Nowitzki - eine Legende nimmt Abschied" auf Sky Sport News HD, die die letzten Stunden der Karriere des 40-Jährigen beleuchtet.

Er ist einer der größten deutschen Sportler überhaupt. Im April hat Dirk Nowitzki seine Karriere bee…  Mehr

Beim Eurovision Song Contest 2019 musste Madonna einige Häme einstecken für ihren Auftritt. In den sozialen Medien machten sich Nutzer über ihre schiefen Töne lustig. Doch die Sängerin reagierte gelassen.

Beim Eurovision Song Contest legte Madonna einen alles andere als überzeugenden Auftritt hin. Nun ha…  Mehr

Eine Wasserflasche in King's Landing: Ein erneuter Fehler in der HBO-Serie "Game of Thrones" verärgert die Fans. Nach dem Starbucks-Kaffeebecher vor zwei Wochen werfen sie den Machern nun mangelnde Sorgfalt vor.

Nach dem Kaffeebecher nun eine Wasserflasche. Auch das Finale von "Game of Thrones" kam nicht ohne P…  Mehr