Iss besser! - Tariks wilde Küche
Info, Essen + Trinken • 14.01.2022 • 02:15 - 02:45
Lesermeinung
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2019
Info, Essen + Trinken

Iss besser! - Tariks wilde Küche

Tarik Rose, Spitzenkoch und "Schnacker" von der Elbe, geht auf kulinarische Entdeckungstour quer durch Norddeutschland. Er trifft regionale Züchter, Bauern und Fischer, die sich mit viel Herzblut der Produktion gesunder Lebensmittel verschrieben haben und bekommt Einblicke in die Arbeit vor Ort. Tarik Rose packt mit an und natürlich schwingt er den Kochlöffel. In dieser Folge widmet Tarik Rose sich dem Thema Lebensmittelverschwendung. Viel zu schnell landen noch gute, genießbare Lebensmittel in der Tonne. Das passiert am häufigsten tatsächlich bei den Privathaushalten. Im Durchschnitt wirft jeder 55 Kilogramm pro Jahr in den Müll. Den Tag startet Tarik Rose auf dem Hamburger Isemarkt. Hier sammelt er beste Reste zusammen und bereitet direkt vor Ort daraus einen warmen Brotsalat zu. Als Testesser halten freiwillig ein paar Isemarkt-Besucher*innen her. Und sie sind sich einig: Es schmeckt megalecker und ist definitiv zu gut für die Tonne! Im Anschluss geht es weiter zu den Landfrauen in Schleswig-Holstein. Hier besucht der Hamburger Spitzenkoch Junglandfrau Kathrin Rehders. Sie führt einen Lern-Bauernhof für Kinder und bringt schon den Kleinsten den großen Wert, den Lebensmittel haben, nahe. Dann geht es noch einmal an den Grill. Gemeinsam mit Claudia Jürgensen, Vizepräsidentin des LandFrauenVerbandes Schleswig-Holstein, bereitet Tarik Rose köstliche Hähnchenkeulen mit italienischem Grillgemüse und Rauke-Pesto zu. Dabei spricht er mit ihr über Lösungen gegen Verschwendung und den sorgsameren Umgang mit Lebensmitteln. Nach diesem Tag bleibt für die Tonne definitiv nichts über!

top stars
Das beste aus dem magazin
Der Thron südlich von Koblenz stammt aus dem 12. Jahrhundert.
Nächste Ausfahrt

Koblenz/ Waldesch: Königsstuhl Rhens

Auf der A 61 von Kaldenkirchen nach Hockenheim begegnet Autofahrern nahe der AS 40 das Hinweisschild "Königsstuhl Rhens im Welterbe Oberes Mittelrheintal".
Dr. med. Heinz-Wilhelm Esser ist Oberarzt und Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie und Kardiologie am Sana-Klinikum Remscheid und bekannt als "Doc Esser" in TV und Hörfunk sowie als Buchautor.
Gesundheit

Koronare Herzkrankheit: schnelle Diagnose wichtig

Herzkranzgefäße liegen wie ein Kranz auf und um das Herz. Sie haben eine wichtige Funktion, da sie das Herz mit Sauerstoff versorgen. Zu einer Verengung führen Plaques, das sind Kalkablagerungen. Dies hat zur Folge, dass nicht genug sauerstoffreiches Blut den Herzmuskel versorgt.
Gesundheit

Viele Lippenstifte sind ungesund

3,5 Kilogramm Lippenstift isst eine Frau in ihrem Leben, wenn man den Berechnungen der Kosmetikfirma Raw Natural Beauty Glauben schenkt. Das wären ungefähr 875 Produkte, die unbewusst von der Lippe in den Magen wandern.
Das Ferienhotel Stockhausen bei Schmallenberg.
Gewinnspiele

Mit prisma nach Schmallenberg

Fernab von Stress und Lärm liegt das familiär geführte Ferienhotel Stockhausen am Ortsrand von Sellinghausen bei Schmallenberg. Gediegener Komfort, behagliche Zimmer, Kinderfreundlichkeit und ein großes Sport- und Freizeitangebot machen das Haus zu einem beliebten Treffpunkt im Sauerland.
Marc Weide macht sich in seinem aktuellen Programm "Weltmeister – Kann man davon leben?" augenzwinkernd über seinen Status als "Weltmeister" lustig.
HALLO!

Marc Weide: "Ich mag die spontanen Momente mit dem Publikum"

"Zauber-Weltmeister" Marc Weide ist aktuell mit seinem Live-Programm "Weltmeister – Kann man davon leben?" auf den Bühnen der Republik zu sehen. prisma hat sich mit ihm über seine Liebe zur Zauberei, sein Vorbild David Copperfield, sein Verhältnis zu seinem Publikum und Harry Potter unterhalten.
Gesundheit

Sport kann Demenz verlangsamen

Hält Sport nicht nur Körper, sondern auch Geist in Form? Die Deutsche Sporthochschule Köln beschäftigt sich mit mehreren Partnern damit, inwieweit Sport und Bewegung sich positiv auf eine beginnende Demenz auswirken – im Projekt DenkSport.