Ist Demokratie lernbar? Die Verfassungsschüler

  • Suat Yilmaz (vorn) mit seinen "Verfassungsschülern". Vergrößern
    Suat Yilmaz (vorn) mit seinen "Verfassungsschülern".
    Fotoquelle: WDR
  • Demokratie lernen: Jugendliche aus Dortmund werden zu "Verfassungsschülern" - Lehrer Suat Yilmaz (rechts stehend). Vergrößern
    Demokratie lernen: Jugendliche aus Dortmund werden zu "Verfassungsschülern" - Lehrer Suat Yilmaz (rechts stehend).
    Fotoquelle: WDR
Report, Politik
Ist Demokratie lernbar? Die Verfassungsschüler

WDR
Mi., 15.05.
22:10 - 22:55


"Demokratie wird nicht vererbt. Demokratie wird erlernt", sagt Suat Yilmaz, packt sich das deutsche Grundgesetz und schart eine Gruppe Jugendlicher aus dem Dortmunder Norden in einem heruntergekommenen Jugendtreff um sich. 70 Jahre ist unsere Verfassung in Kraft, doch welche Rolle spielt das Grundgesetz im Leben junger Menschen? Ein Jahr lang bringt Sozialwissenschaftler Yilmaz Woche für Woche seinen sogenannten "Verfassungsschülern" politisches Denken und Diskutieren nahe. Inhalt und Wert des Grundgesetzes. Und das in einem Viertel in Dortmund, in dem Perspektivlosigkeit und Armut den Ton angeben. In dem junge Erwachsene in Parallelwelten leben, sich kaum für Politik interessieren und nicht wählen gehen. Suat Yilmaz wurde bundesweit bekannt, weil er viele Jahre als Talentförderer an Schulen und Hochschulen unterwegs war. Heute koordiniert er die Integrationszentren in NRW. Jetzt hat er neben dieser Arbeit ein Pilotprojekt gegründet, das vielleicht einmal ganz groß werden könnte, weil es Diskriminierung, Extremismus und Antisemitismus an der Wurzel packen will. "Wenn Abgehängte unserer Gesellschaft in die Hände von Radikalen geraten, ist unsere Demokratie in Gefahr", sagt Suat Yilmaz. Story-Autorin Nicole Rosenbach begleitet ihn und die Dortmunder Verfassungsschüler bei ihrem Versuch, sich zu selbstbewussten, politisch interessierten und diskussionsfreudigen jungen Erwachsenen zu entwickeln. Der Film dokumentiert die tiefe Kluft zwischen Grundgesetz und Lebensrealität. Zwischen den Rechten und Pflichten, die sich durch unsere Verfassung ergeben, und den Erfahrungen, die die Jugendlichen bislang am Rande der Gesellschaft gemacht haben. Dabei wird die Leidenschaft spürbar, mit der Suat Yilmaz die Startchancen junger Leute verbessern will. Angetrieben von seiner eigenen Biographie ist der aus der Türkei stammende Yilmaz fest davon überzeugt, dass seine Verfassungsschüler einmal die Demokratie verteidigen werden. So gibt er seiner Gruppe unter anderem die Aufgabe, mit einer AfD-Politikerin zu diskutieren. An einem anderen Tag sollen sie das Grundgesetz in der Fußgängerzone verteilen und für seine Inhalte werben. Welche Widerstände dabei zu nehmen sind und wie die hoffnungsvolle Idee einer "Verfassungsschule" ansteckt - davon erzählt dieser Film.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Demonstranten vor Westminster

Lost in Brexit

Report | 22.05.2019 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Bayerischer Landtag in München im Frühjahr.

Landtag live - Regierungserklärung zur Europapolitik und Aussprache

Report | 23.05.2019 | 10:15 - 11:55 Uhr
3/500
Lesermeinung
News
So hat man "GZSZ"-Star Wolfgang Bahro bisher noch nicht gesehen: In einem Satire-Video des "Bohemian Browser Ballett" mimt der 58-Jährige einen SS-Offizier. Als er als solcher auf der Straße als Nazi beschimpft wird, entgegnet er entschieden: "Ich bin vielleicht ein besorgter Bürger, der Angst vor Überfremdung hat, aber ich bin nicht rechts."

In der RTL-Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" spielt Wolfgang Bahro seit über 25 Jahren den intri…  Mehr

Zum 19. Mal arbeiten (von links) Joseph Hannesschläger, Karin Thaler, Igor Jeftic, Marisa Burger, Max Müller und Dieter Fischer zusammen: Die Dreharbeiten der neuen Staffel um "Die Rosenheim-Cops" starteten bereits Anfang April.

Sie sind ein echter Dauerbrenner und ein Ende ist nicht in Sicht: "Die Rosenheim-Cops" arbeiten grad…  Mehr

Für die Sonderausgabe zur besten Sendezeit hat sich Horst Lichter prominente Unterstützung geholt: ChrisTine Urspruch, bekannt aus dem "Tatort" aus Münster, versucht sich als Verkäuferin.

Horst Lichter darf im ZDF wieder einmal zur besten Sendezeit Trödel und alte Schätze an den Mann ode…  Mehr

Maureen (Kristen Stewart) probiert im Auftrag ihrer Chefin Luxus-Mode an.

Kristen Stewart kauft in "Personal Shopper" Luxusklamotten für reiche Kunden und beschwört als Mediu…  Mehr

Julius (Heiner Lauterbach, rechts) möchte in die Wohngemeinschaft von Stefan (Uwe Ochsenknecht) ziehen. "Sie passen doch viel besser in eine Dachterrassenwohnung", meint Stefan.

1984 veröffentlichte Herbert Grönemeyer seinen Megahit "Männer", ein Jahr später feierte Doris Dörri…  Mehr