Istanbul bebt
Natur + Reisen, Stadtbild • 16.09.2021 • 02:20 - 03:15
Lesermeinung
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Originaltitel
Istanbul bebt - Risiko und Frühwarnung
Produktionsland
TRK, D
Produktionsdatum
2020
Natur + Reisen, Stadtbild

Istanbul bebt

Der Seismologe Marco Bohnhoff ist mit einem Forscherteam auf dem Weg zu den Prinzeninseln im Marmarameer, direkt vor der Metropole Istanbul. Mit Hilfe mehrerer Messstationen will der Forscher ein neuartiges Frühwarnsystem für Erdbeben in der Region entwickeln. Es soll im besten Fall schon Stunden oder Tage vor einem Erdbeben Warnsignale senden. Direkt unterhalb des Marmarameeres treffen die Anatolische und die Eurasische Erdplatte aufeinander. Die Erdbebengefahr ist dort extrem hoch. Marco Bohnhoff vom Deutschen Geoforschungszentrum in Potsdam rechnet mit einem besonders schweren Beben, das die Stadt in den nächsten Jahren treffen wird. Die Prognose der türkischen Katastrophenschutzbehörde geht von mindestens 80.000 Toten aus. Seit ein paar Jahren versucht die Stadt, erdbebensicher zu werden, zum Beispiel mit verschärften Bauvorschriften. Die Bauingenieurskammer beobachtet die Bauindustrie aber mit Skepsis. Ihr Vorsitzender Cemal Gökce betont: Nicht alles, was neu ist, ist auch erdbebensicher. Seismologen wie Bohnhoff, Katastrophenschützer und Ingenieure arbeiten mit Hochdruck daran, Istanbul durch sicheres Bauen und bessere Vorhersagen auf künftige Katastrophen vorzubereiten. Denn es scheint nur eine Frage der Zeit zu sein, bis das große Beben kommt.
top stars
Das beste aus dem magazin
Viele Menschen sind von Nagelpilz betroffen.
Gesundheit

Fünf Irrtümer zur Ansteckung mit Nagelpilz

Rund um den Nagelpilz ranken sich einige Mythen. Wir haben sie unter die Lupe genommen und geben Tipps.
Naturpark Westhavelland
Nächste Ausfahrt

Brandenburg: Naturpark Westhavelland

Auf der A 2 von Berlin nach Oberhausen steht nahe der AS 78 das Hinweisschild "Naturpark Westhavelland". Wer die hier verlässt und der Bundesstraße 102 folgt, gelangt zum Naturpark an der Landesgrenze zu Sachsen-Anhalt, der im Juni 1998 eröffnet wurde.
Prof. Dr. med. Christoph Kleinschnitz ist Direktor der Klinik für Neurologie am Universitätsklinikum Essen.
Gesundheit

Schlaganfall: Immer mehr junge Menschen betroffen

Die Annahme, der Schlaganfall sei eine Erkrankung des Alters, ist weit verbreitet. Aktuelle Zahlen widerlegen dies: Etwa jeder zehnte Betroffene in Deutschland ist jünger als 55 Jahre.
Das Thema Pflege ist komplex, ohne professionelle Hilfe geht es nicht.
Gesundheit

Plötzlich Pflegefall – und jetzt?

Krankheit, Unfall oder Alter können einen Menschen dauerhaft zum Pflegefall machen. Das kommt oft sehr unerwartet und plötzlich. Die Angehörigen müssen dann viele wichtige Frage klären. Und möglichst schnelle Hilfe bekommen. Hier die wichtigsten Infos.
Gesundheit

Nährwerte bei Pflanzendrinks prüfen

Wer statt Kuhmilch auf Hafer-, Soja-, Reismilch oder einen anderen Milchersatz zurückgreift, sollte auf die Nährwertangaben achten. Darauf macht die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen aufmerksam, die die Produkte unter die Lupe genommen hat.
Tim Kalkhof (l.) und seine Serienkollegen.
HALLO!

Tim Kalkhof: "Seinen 'Platz im Leben' sucht man wahrscheinlich ein Leben lang"

Die Comedyserie "Nix Festes" um eine Berliner WG geht mit acht neuen Folgen in die zweite Staffel. Wir haben mit Tim Kalkhof, der Basti spielt, über die Serie gesprochen.