Italien für Genießer

Natur+Reisen, Land und Leute
Italien für Genießer

Infos
Produktionsland
Deutschland
BR
Fr., 06.07.
11:55 - 13:25
Urlaubsziele zwischen Gardasee und dem Cilento


Der Gardasee gehört zu den beliebtesten Urlaubsregionen im Süden. Schon in Schlagern der fünfziger Jahre wurde er besungen, aber die wildromantische Bergkulisse und die Zitronenbäume an der malerischen "Riviera dei Limoni" locken nicht nur Badegäste an den größten See Italiens. Nur dreieinhalb Stunden weiter westlich liegt Turin, mit imperialer Architektur, quirligen Märkten und so einigen kulinarischen Verlockungen, etwa exzellenter Schokolade. Überhaupt: Vom Genießen verstehen die Einwohner des italienischen Piemont eine Menge - berühmte Weine wie Barolo oder Barbaresco stammen aus dieser Gegend, und überall wird gern und gut gekocht. Von hier aus ist es nicht weit bis zu einem weiteren italienischen Traumziel: Cinque Terre - "fünf Länder" - wird ein rund zwölf Kilometer langer Abschnitt an der italienischen Riviera nordwestlich von La Spezia genannt. Dabei sind es eigentlich nur fünf malerische Ortschaften, die sich hier terrassenartig in eine steil aufragende Küste schmiegen, ohne dass eine Straße sie verbindet. Ihre Ursprünglichkeit hat der Region die Auszeichnung als UNESCO Kulturerbe beschert und lockt jedes Jahr große Touristenmengen an. Auch die Toskana ist ein Landstrich für Liebhaber landschaftlicher, kultureller und lukullischer Entdeckungen. Ihr Markenzeichen: sanft geschwungene Hügel, Weinreben dicht an dicht, kleine Dörfer im Chianti, dazwischen die Parade dunkelgrüner Zypressen. Schon ganz Symbol für den tiefen Süden ist Neapel: Die Klischees über die Stadt liegen irgendwo zwischen Mythos und Vorurteil, und sie hat doch so viel mehr zu bieten als Pizza, Chaos und Mandolinenklang. Nur gute zwei Autostunden von Neapel entfernt präsentiert sich der Cilento mit endlosen Stränden, türkisfarbenem Wasser, tiefen Wäldern und hohen Bergen - und das alles ohne Spuren von Massentourismus: 1998 wurde das Gebiet um das Kap von Palinuro in die Liste des UNESCO Weltkulturerbes aufgenommen; seitdem stehen die Zeichen auf "sanften Tourismus" - immerhin gibt es das sauberste Wasser Italiens zu entdecken.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Der "wilde Camper" Daniel Mauke (links) macht diesmal Station im Heringen.

Wilde Camper - Brummilärm in unseren Städten!

Natur+Reisen | 04.07.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
3.89/509
Lesermeinung
NDR Stadtmauern am Meer: Essaouira an Marokkos Atlantikküste.

mareTV

Natur+Reisen | 06.07.2018 | 15:15 - 16:00 Uhr
5/501
Lesermeinung
HR Holger Weinert unternimmt eine Fluss-Partie auf Main und Rhein.

Mein Main - Mein Rhein - Eine Fluss-Partie mit Holger Weinert

Natur+Reisen | 07.07.2018 | 18:45 - 19:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Gehören zu den Teilnehmern der fünften Staffel "Sing meinen Song": Mary Roos, Judith Holofernes, Johannes Strate, Marian Gold, Leslie Clio, Mark Forster und Rea Garvey.

Endlich war zum Staffelfinale mal etwas mehr von der Band zu sehen. Die "Grosch's Eleven" haben vor …  Mehr

Stehen derzeit für neue Folgen vom "Bergdoktor" vor der Kamera: Hans Sigl, Ronja Forcher, Monika Baumgartner und Heiko Ruprecht (von links).

Anfang 2019 dürfen Fans der ZDF-Serie "Der Bergdoktor" mit neuen Folgen rechnen. Nach dem Tod von Si…  Mehr

Die Jesidin Lewiza wurde vom IS verschleppt, verkauft und über Monate vergewaltigt. Nach ihrer Flucht wurde sie in ein Rettungsprogramm für IS-Opfer aufgenommen.

In der Arte-Dokumentation "Sklavinnen des IS" berichten zwei Frauen von den grausamen Taten des Isla…  Mehr

Nori (Val Maloku, links) und sein Vater (Astrit Kabashi, rechts) führen im Kosovo ein karges Leben in Armut. Über die Mutter spricht der Vater nicht: "Man muss auch vergessen können", lautet sein Motto.

Das auf vielen Festivals ausgezeichnete Dram "Babai – Mein Vater" beschreibt die Geschichte eines V…  Mehr

Als der finanziell angeschlagene Bauunternehmer Karlheinz (Hannes Jaenicke) die Deutsch-Polin Wanda (Karolina Lodyga) als Kindermädchen engagiert, verändert sich das Leben des cholerischen Schwarzsehers von Grund auf.

3sat zeigt den sehenswerten TV-Film "... und dann kam Wanda", in dem Hannes Jaenicke als ein pedanti…  Mehr