Italien, meine Liebe

  • Die Küste bei Tropea. Vergrößern
    Die Küste bei Tropea.
    Fotoquelle: ZDF/Steve Kfoury/doc.station
  • Die Küste bei Scilla Vergrößern
    Die Küste bei Scilla
    Fotoquelle: ZDF/Steve Kfoury/doc.station
  • Pizzo-Tartufo-Eis-Moro Vergrößern
    Pizzo-Tartufo-Eis-Moro
    Fotoquelle: ZDF/Steve Kfoury/doc.station
  • Pentidaktilus-Berg Vergrößern
    Pentidaktilus-Berg
    Fotoquelle: ZDF/Steve Kfoury/doc.station
  • Die Küste bei Tropea Vergrößern
    Die Küste bei Tropea
    Fotoquelle: ZDF/Steve Kfoury/doc.station
  • Die Küste bei Tropea. Vergrößern
    Die Küste bei Tropea.
    Fotoquelle: ZDF/Steve Kfoury/doc.station
  • Scilla-Lido Chianalea Vergrößern
    Scilla-Lido Chianalea
    Fotoquelle: ZDF/Steve Kfoury/doc.station
  • Rote Zwiebelzöpfe aus Tropea Vergrößern
    Rote Zwiebelzöpfe aus Tropea
    Fotoquelle: ZDF/Steve Kfoury/doc.station
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Italien, meine Liebe

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2015
3sat
Mo., 12.02.
14:50 - 15:35
Folge 1, Kalabrien


Die Küste Italiens ist abwechslungsreich wie kaum ein anderer Landstrich Europas. Filmemacherin Emanuela Casentini reist in ihrer fünfteiligen Reihe einmal rund um den Stiefel. Tief unten im Süden, an der Spitze des italienischen Stiefels, liegt Kalabrien. In dem kleinen Ort Scilla betreiben die drei Geschwister Gaietti ein Restaurant direkt am Strand. Hier gilt Schwertfisch als Delikatesse und wird ganz typisch zu Rouladen verarbeitet. Südlich von Scilla, in Reggio Calabria, der heimlichen Hauptstadt Kalabriens, lebt der Pfeifenmeister Fabrizio Romeo. In seiner kleinen Manufaktur fertigt er Einzelstücke aus Bruyèreholz, die bei Pfeifenrauchern in ganz Europa geschätzt werden. Auf einem mächtigen Felsen thront die kleine Stadt Pizzo. Von dort hat man einen wunderbaren Blick auf die Äolischen Inseln. Hier wird das berühmte Trüffeleis "Tartufo Moro" zubereitet. Es hat einen flüssigen Schokoladenkern und ist eine unwiderstehliche Köstlichkeit. Nur 20 Kilometer weiter südlich liegt der malerische Ort Tropea. Hier werden aus den hier typischen roten und besonders süßen Zwiebeln Marmelade und andere Köstlichkeiten hergestellt. In der Region Rossano an der Ostküste Kalabriens wächst die Lakritzpflanze besonders gut. Die Familie Amarelli stellt seit 1731 Lakritzbonbons her und führt das Unternehmen bereits in der 14. Generation. Im Bergmassiv Aspromonte leben die letzten Griechen Kalabriens, die heute noch die Traditionen und Bräuche aus der Antike pflegen. Zumindest die Alten sprechen sogar noch die Sprache ihrer Ahnen. Annunziato Riggio ist einer von ihnen. Er setzt sich aktiv dafür ein, dass die griechische Kultur mit ihren Mythen und Legenden lebendig bleibt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Culzean Castle am Firth of Clyde.

Reisewege Schottland - In den Lowlands

Natur+Reisen | 24.02.2018 | 16:00 - 16:45 Uhr (noch 4 Min.)
3.5/502
Lesermeinung
SWR Alaska - Mit dem Zug durch die Wildnis

Alaska - Mit dem Zug durch die Wildnis

Natur+Reisen | 24.02.2018 | 16:15 - 17:00 Uhr (noch 19 Min.)
3/502
Lesermeinung
BR Zwischen Spessart und Karwendel

Zwischen Spessart und Karwendel

Natur+Reisen | 24.02.2018 | 17:45 - 18:30 Uhr
4.5/502
Lesermeinung
News
Eva Prohace (Senta Berger) ermittelt in ihrem 28. Fall - bald will die Beamtin in TV-Rente gehen.

Senta Berger bekommt es als Kriminalrätin Prohacek mit den Folgen der Flüchtlingskrise im Freistaat …  Mehr

Das Kosmos-Plattenbau-Viertel entstand noch zu DDR-Zeiten. Vor allem die jüngsten Bewohner tun sich sehr schwer, eine Perspektive jenseits von Armut, Frust und dem Gefühl von Abgehängtheit zu finden.

Über drei Millionen Minderjährige gelten in Deutschland als arm. Die lange VOX-Dokumentation beleuch…  Mehr

Chemieunterricht zur besten Sendezeit: Kai Pflaume (rechts) hat sichtlich Freude am Zündeln.

Auf Elyas M'Barek, Axel Prahl, Jan Josef Liefers, Anna Loos, Jürgen Vogel und Vanessa Mai wartet ein…  Mehr

Eine spannende Familiengeschichte spinnt sich rund um Miriam (Luisa Wietzorek, rechts). Emily (Anne Menden) versucht, mit Fragen Antworten zu bekommen.

Ein neues Gesicht bei der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" bleibt nicht lange unbemerkt. D…  Mehr

"Mir fehlen tatsächlich ein bisschen die Worte": Horst Lichter nahm am Donnerstagabend stellvertretend für das "Bares für Rares"-Team die Goldene Kamera entgegen.

Show-Gastgeber Horst Lichter war den Freudentränen nahe, als der von ihm präsentierte ZDF-Hit "Bares…  Mehr