Italien, meine Liebe

  • Nationalpark Insel Asinara -Wahrzeichen der Insel sind die grauen und weißen Esel Vergrößern
    Nationalpark Insel Asinara -Wahrzeichen der Insel sind die grauen und weißen Esel
    Fotoquelle: ZDF/Steve Kfoury/doc.station
  • Nationalpark Insel Asinara -Wahrzeichen der Insel sind die grauen und weißen Esel Vergrößern
    Nationalpark Insel Asinara -Wahrzeichen der Insel sind die grauen und weißen Esel
    Fotoquelle: ZDF/Steve Kfoury/doc.station
  • Beim Trachtenfest - Cagliari-Umzug am 1. Mai Vergrößern
    Beim Trachtenfest - Cagliari-Umzug am 1. Mai
    Fotoquelle: ZDF/Steve Kfoury/doc.station
  • Eine, der roten Kühe von Bauer Giampaolo Mura Vergrößern
    Eine, der roten Kühe von Bauer Giampaolo Mura
    Fotoquelle: ZDF/Steve Kfoury/doc.station
  • Bei der Herstellung von Casizolu-Käse im Frühjahr. Vergrößern
    Bei der Herstellung von Casizolu-Käse im Frühjahr.
    Fotoquelle: ZDF/Steve Kfoury/doc.station
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Italien, meine Liebe

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2013
Altersfreigabe
6+
3sat
Fr., 21.09.
14:50 - 15:35
Folge 3, Sardinien


Sardinien ist die zweitgrößte Insel Italiens und vor allem berühmt für ihre Traumstrände. Die Langustenfischer sind leidenschaftliche Gegner von Schleppnetzen. Sie zeigen, wie nachhaltiges Langustenfischen funktioniert. In Tinnura, nahe dem Ort Bosa, lebt Pina Monne. Sie ist Muralistin, eine Künstlerin, die die Geschichte der Sarden auf Häuserwände malt. Im Nordwesten Sardiniens leben die einzigartigen weißen Esel, die nur auf der kleinen vorgelagerten Insel Asinara vorkommen. Ein Tierarzt betreut die Esel im Nationalpark regelmäßig. Auf den Weiden von Narbolia und Montiferru werden rote Rinder gezüchtet, aus deren Milch der traditionelle Käse, der Casizolu, hergestellt wird. Die Kräuter, die hier wachsen, geben dem Käse seine unverwechselbare Note. Tiere und Käse haben ein Slow-Food-Siegel. Raimondo Usai stellt die ungewöhnlichen Launeddas her. Dieses traditionelle sardische Blasinstrument wurde schon vor 3000 Jahren gefertigt. Die heute gebauten Launeddas werden meist an Profi-Musiker verkauft. Am Ende der Reise durch Sardiniens Westen steht ein Besuch beim Modedesigner Luciano Bonino in der Altstadt von Cagliari an. Er ist ein Meister der Falten, und seine Modelle sind auch in internationalen Museen zu finden. Das Atelier des Designers liegt mitten in der alten Gasse, in der am ersten Mai die Prozession zu Ehren des Sant' Efisio vorbeizieht. Der Heilige soll die Stadt einst von der Pest befreit haben.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Viadukt über die Ardèche.

Zu Gast in Frankreich - Lyon und der wilde Süden

Natur+Reisen | 25.09.2018 | 11:55 - 12:40 Uhr
2/501
Lesermeinung
3sat Moschustier.

Die Magie der Mongolei

Natur+Reisen | 25.09.2018 | 13:20 - 14:05 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Seeanemonen sammeln kleinste Nahrungspartikel aus dem Meer, die Ebbe und Flut an ihnen vorübertreiben lassen.

Naturwunder des Nordens - Fjorde

Natur+Reisen | 25.09.2018 | 15:50 - 16:40 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Mel Gibson dreht einen Westernklassiker neu.

Der Western "The Wild Bunch" war im Original ziemlich brutal und wurde wegen der exzessiven Gewaltda…  Mehr

Von Dieter Schwarz (hier dargestellt von Dietrich Adam) existieren bis heute nur ganz wenige Bilder. Kontakt zur Presse lehnt er kategorisch ab.

Dieter Schwarz ist einer der reichsten Männer Deutschlands. Viel mehr ist über den Chef des Lidl-Cla…  Mehr

Teil zwei der "Ihm schmeckt's nicht"-Filme (mit Alessandro Bressanello, rechts, und Christian Ulmen) fällt deutlich klamaukiger und anstrengender als der Vorgänger aus.

In der Fortsetzung des Kino-Hits hat Christian Ulmen als deutscher Spießer wieder Ärger mit seinem i…  Mehr

200 Jahre besteht 2018 das Münchner Nationaltheater. Die Bayerische Staatsoper (Ensemble und Orchester) wurde 2018 zum internationalen "Opernhaus des Jahres" gekürt. Die Staatsoper besteht als solche seit 1918 und feiert daher 100. Jubiläum.

800 angestellte und 400 freie Mitarbeiter sorgen für den reibungslosen Ablauf an einem der renommier…  Mehr

Zielstrebiger Ermittler: Gereon Rath (Volker  Bruch), Kommissar aus Köln, wird 1929 nach Berlin versetzt. Er soll einen von der Berliner Mafia geführten Pornoring aufdecken und gerät in einen Strudel aus Korruption, Drogen- und Waffenhandel.

Es gilt als das TV-Ereignis des Jahres: "Babylon Berlin" feiert am Sonntag um 20.15 Uhr Premiere in …  Mehr