Italien, meine Liebe

  • Burg Rocca Calascio im Nationalpark von Gran Sasso e Monti della Laga Vergrößern
    Burg Rocca Calascio im Nationalpark von Gran Sasso e Monti della Laga
    Fotoquelle: ZDF/Steve Kfoury/doc.station
  • Das Hochplateau Campo Imperatore Vergrößern
    Das Hochplateau Campo Imperatore
    Fotoquelle: ZDF/Steve Kfoury/doc.station
  • Weidende Kühe auf den Hochebenen Vergrößern
    Weidende Kühe auf den Hochebenen
    Fotoquelle: ZDF/Steve Kfoury/doc.station
  • Giulianova, Akkordion Werkstatt Ianni Vergrößern
    Giulianova, Akkordion Werkstatt Ianni
    Fotoquelle: ZDF/Steve Kfoury/doc.station
  • Campo Imperatore beim Schäfer Ovidio Vergrößern
    Campo Imperatore beim Schäfer Ovidio
    Fotoquelle: ZDF/Steve Kfoury/doc.station
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Italien, meine Liebe

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2013
Altersfreigabe
6+
3sat
Heute
16:20 - 17:00
Folge 5, Abruzzen


In den wilden und rauen Abruzzen gibt es noch Bären und Wölfe in freier Wildbahn. Die Bilder der atemberaubenden Landschaft zeigen ein eher unbekanntes Italien. Dort leben Menschen mit ungewöhnlichen Berufen - wie die Zoologin Roberta Latini. Sie beobachtet im Nationalpark Bären und erklärt deren Verhalten. Außerdem kümmert sie sich um eine Problembärin, die zu zutraulich geworden war und jetzt in einem Gehege lebt. In dem kleinen Dorf Scanno wohnt Eugenio Di Rienzo. Er ist Goldschmied mit Familientradition und fertigt besondere Eheringe an, auch für ein junges Paar aus dem Nachbardorf. Für sie wird zu Hause ein Hochzeitsritual zelebriert, bei dem Kichererbsen auf eine ganz eigene und sehr staubige Art zubereitet werden. Das soll Glück und Zufriedenheit bringen. Hoch oben in den Bergen des Nationalparks Gran Sasso, wo die Wölfe immer wieder Schafe reißen, leben Valeria und ihre Freundin. Sie färben die Wolle ihrer Schafe nur mit Naturprodukten, die sie selbst sammeln. Ihre Schwägerin Gabriella kocht ihnen am Abend Spaghetti alla Chitarra, ein typisches Gericht der Region. In Santo Stefano di Sessanio baut Alessio besondere Linsen an. Und an der Küste stellt die Familie Organetti, die italienische Variante des Akkordeons, her. Von dem Traditionsunternehmen lebt die ganze Familie, bis auf den ältesten Sohn. Der betreibt eine Musikschule. Seine jüngste Organetto-Schülerin ist gerade mal acht Jahre alt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Die Basilika von Assisi

Italien, meine Liebe - Umbrien

Natur+Reisen | 21.09.2018 | 14:05 - 14:50 Uhr
4/502
Lesermeinung
HR Blick auf den Papstpalast in Avignon.

Die Provence mit allen Sinnen erleben - Lavendel, Licht und Lebensart

Natur+Reisen | 21.09.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Bilder aus Hessen

Bilder aus Hessen

Natur+Reisen | 22.09.2018 | 04:35 - 04:40 Uhr
2.96/5023
Lesermeinung
News
Moderatorin Milka Loff Fernandes verhilft Singles auf ungewöhnliche Art zu einer neuen Liebe.

Mit der Dating-Show "Naked Attraction" sorgte RTL II für Aufsehen. Es gab viel Kritik – und gute Ein…  Mehr

Macht einen auf dicke Hose: Gerdy Zint als Raser Axel Zerbe.

Nicht nur erzählerisch ist dieser Fall des "Polizeiruf 110" von gestern, auch was die heikle Geschic…  Mehr

"Donald Trump ist der große Zerstörer": Die ARTE-Doku "Fake America Great Again" zeigt ein alarmierendes Bild vom Zustand der westlichen Demokratien.

Verhalf der millionenfache Missbrauch von Facebook-Userdaten US-Präsident Donald Trump ins Amt? Die …  Mehr

Er ist vermutlich der erste Comedy-Superstar der deutschen Geschichte: Otto Waalkes bekommt das Bundesverdienstkreuz verliehen.

Besondere Auszeichnung für Blödel-Ikone Otto Waalkes: Ihm wird das Bundesverdienstkreuz verliehen.…  Mehr

Die "GZSZ"-Produzentin Petra Kolle ist eine der Leiterinnen der UFA-Serienschule. Für die angehenden Storyliner sei besonders "ein Höchstmaß an Kreativität" wichtig.

Serienschreiber müssen sich unter hohem Zeitdruck Geschichten ausdenken. In einer Serienschule versu…  Mehr