Italiens Mafia

Frauen spielen im organisierten Verbrechen von heute eine wichtige Rolle. Ihr Vorteil: Sie gelten nach außen hin als unverdächtiger und weniger kaltblütig. So gelingt es ihnen, in den Clans die Strippen zu ziehen. Vergrößern
Frauen spielen im organisierten Verbrechen von heute eine wichtige Rolle. Ihr Vorteil: Sie gelten nach außen hin als unverdächtiger und weniger kaltblütig. So gelingt es ihnen, in den Clans die Strippen zu ziehen.
Fotoquelle: ZDF/Baptiste Rouget-Luchaire
Report, Recht und Kriminalität
Italiens Mafia

ZDFinfo
So., 08.07.
07:15 - 08:00
Die Frauen der Cosa Nostra


Verschlagene Männer in dunklen Anzügen, die durch rohe Gewalt und brutale Morde an die Macht gelangen - das ist das Sinnbild der Mafia. Doch welche Rolle spielen Frauen in der Mafia? Frauen spielen im organisierten Verbrechen von heute eine wichtige Rolle. Ihr Vorteil: Sie gelten nach außen hin als unverdächtiger und weniger kaltblütig. So gelingt es ihnen, in den Clans die Strippen zu ziehen. In der dreiteiligen Dokumentationsreihe geht es um die Rituale der Mafia, ihre uneingeschränkte Macht und ihre Mitglieder. Die verschiedenen Teile verfolgen insbesondere den Mammut-Prozess von 1986, schildern die Rolle der Frauen innerhalb der Mafia-Clans und werfen einen Blick auf die 'Ndrangheta von Neapel als großen Gegenspieler der Cosa Nostra.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Die Spur der Täter

Die Spur der Täter

Report | 04.07.2018 | 21:15 - 21:45 Uhr
3.31/5013
Lesermeinung
DMAX Lou Ferrante: Das organisierte Verbrechen

Lou Ferrante: Das organisierte Verbrechen - Die 18th Street-Gang(18th Street)

Report | 04.07.2018 | 23:50 - 00:50 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Frank Rosin darf in seiner neuen Koch-Show wieder selbst den Kochlöffel schwingen. Und hoffentlich auch die Pfunde purzeln lassen - sonst wird's nichts mit dem Finaleinzug.

Frank Rosin bekommt eine weitere Show im Programm von kabel eins: Der Sternekoch stellt sich in "Ros…  Mehr

Bildersatter Sündenpfuhl des Jahres 1929: Deutschlands teuerste Serie "Babylon Berlin" feiert nun ihre Free-TV-Premiere.

Der Termin für die Free-TV-Premiere von Tom Tykwers Serie "Babylon Berlin"steht fest: Das Erste zeug…  Mehr

ProSieben zeigt ab Winter das US-Format "Masters of Dance" auf einem Sendeplatz am Donnerstagabend.

RTL hat "Let's Dance", ProSieben künftig "Master of Dance": Der Münchener Sender hat die Rechte an d…  Mehr

Matthias Killing moderiert seit 2009 das "SAT.1-Frühstücksfernsehen". Nun springt er für den Sender auch bei "Fort Boyard" ein.

Die Abenteuershow "Fort Boyard" feiert voraussichtlich schon im Herbst ihr TV-Comeback bei Sat.1. Mo…  Mehr

Günther Jauch (links), Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk dürfen die neue RTL-Show "Denn sie wissen nicht, was passiert" moderieren. Allerdings erfahren sie immer erst am Anfang jeder neuen Folge, wer das Moderatoren-Ruder übernimmt.

Die RTL Mediengruppe hat auf den Screenforce Days in Köln ihren Plan für die kommende TV-Saison vorg…  Mehr