Ixcanul - Träume am Fuße des Vulkans

  • Juana (María Telón,li.) möchte ihre Tochter María (María Mercedes Coroy, re.) verheiraten. Vergrößern
    Juana (María Telón,li.) möchte ihre Tochter María (María Mercedes Coroy, re.) verheiraten.
    Fotoquelle: ARTE F
  • María (María Mercedes Coroy) ist faszniert von Pepes (Marvin Coroy) Geschichten über Amerika. Vergrößern
    María (María Mercedes Coroy) ist faszniert von Pepes (Marvin Coroy) Geschichten über Amerika.
    Fotoquelle: ARTE F
  • María (María Mercedes Coroy, re.) geht nur ungern dem Heiratswunsch ihrer Mutter María Telón, li.) nach. Vergrößern
    María (María Mercedes Coroy, re.) geht nur ungern dem Heiratswunsch ihrer Mutter María Telón, li.) nach.
    Fotoquelle: ARTE F
  • María (María Mercedes Coroy) soll mit einem Ritual die Schlangenplage beenden. Vergrößern
    María (María Mercedes Coroy) soll mit einem Ritual die Schlangenplage beenden.
    Fotoquelle: ARTE F
  • Tochter (María Mercedes Coroy, li.) und Mutter (María Telón, re.) am Fuße des Vulkans Vergrößern
    Tochter (María Mercedes Coroy, li.) und Mutter (María Telón, re.) am Fuße des Vulkans
    Fotoquelle: ARTE F
  • Juana (María Telón, li.) ist nicht erfreut über die Schwangerschaft ihrer Tochter (María Mercedes Coroy, re.). Vergrößern
    Juana (María Telón, li.) ist nicht erfreut über die Schwangerschaft ihrer Tochter (María Mercedes Coroy, re.).
    Fotoquelle: ARTE F
Spielfilm, Drama
Ixcanul - Träume am Fuße des Vulkans

Infos
Produktion: La Casa de Production, Tu Vas Voir Productions, Online verfügbar von 06/02 bis 13/02
Originaltitel
Ixcanul
Produktionsland
Guatemala
Produktionsdatum
2015
Kinostart
Do., 31. März 2016
arte
Mi., 06.02.
22:40 - 00:10


Maria ist eine junge Maya-Frau von 17 Jahren, die mit ihren Eltern am Fuße eines aktiven Vulkans in Guatemala lebt. Die Menschen bewirtschaften mühsam das karge Land der Berghänge; nur die Kaffeeproduktion floriert und gibt den Menschen Arbeit und Sinn. Da Marias Familie auf ihrer kleinen Farm in Armut lebt, ist eine gute Ernte essentiell. Deswegen werden dem Vulkan im Rahmen traditioneller Rituale immer wieder Opfer dargebracht. - auch, um die Schlangenplage abzuwehren. Während ihre Eltern sich darum bemühen, die Tochter mit einem anständigen und wohlhabenden Mann zu verheiraten, träumt Maria davon, die Welt hinter dem Vulkan zu entdecken. Ihre Sehnsucht und eine Romanze verbindet sie mit einem jungen Kaffeepflücker, der ihr vom fernen Amerika erzählt, wo es große Häuser mit Gärten gibt und die Menschen Auto fahren. Als Maria schwanger wird, gerät die Familie in eine prekäre Situation: ökonomisch und sozial. Vor allem soll der Verlobte nichts von dem Betrug erfahren. Mit Hilfe der Götter versucht man, das Kind zu vertreiben. Zugleich hält sich der Aberglaube, Maria könnte als Schwangere magische Kräfte besitzen und die Schlangen mit ihrem Schritt vertreiben. Bei der Zeremonie wird sie jedoch von einer Schlange gebissen und muss auf die Notaufnahme; ihr Leben und das des Kindes sind in größter Gefahr. Und auch der Zusammenhalt der Familie ist bedroht..."Ixcanul" zeigt das Leben eines indigenen Volkes in Guatemala in authentischer und beeindruckender Weise. Der guatemaltekische Regisseur hat dabei auf Laienschauspieler der Region zurückgegriffen und sich nach und nach deren Lebensweise genähert.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Ixcanul - Träume am Fuße des Vulkans" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Ixcanul - Träume am Fuße des Vulkans"

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Thomas (Lars Eidinger) kehrt beruflich frustriert zurück in seine heimatlichen Kleinstadt, in der das "Grenzgang"-Fest kurz bevor steht.

Grenzgang

Spielfilm | 07.02.2019 | 22:00 - 23:30 Uhr
Prisma-Redaktion
3.57/507
Lesermeinung
arte Marie (Rosalie Thomass, li.) und Satomi (Kaori Momoi, re.) im Sperrbezirk von Fukushima

Grüße aus Fukushima

Spielfilm | 07.02.2019 | 22:05 - 23:50 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Der aus dem Bürgerkrieg auf Sri Lanke geflüchtete ehemalige tamilische Rebell Dhepaan (Jesuthasan Antonythasan) möchte in Frankreich eigentlich nur Frieden finden. Doch als die Bandenkriege in der Pariser Banlieue seine Familie gefährden, greift er abermals zur Waffe.

Dämonen und Wunder

Spielfilm | 07.02.2019 | 22:25 - 00:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Gisele Oppermann hat schlechte Laune. Auf die Dschungelprüfung "Alarm in Cobra 11" hat sie so gar keine Lust.

Karma is a bitch: Einen Tag, nachdem sie Bastian Yotta seine Null-Sterne-Ausbeute ziemlich dreist un…  Mehr

Rückschlag für Sarah Lombardi.

Bittere Nachrichten für Sarah Lombardi bei "Dancing on Ice". Die Sängerin hat sich an der Hüfte verl…  Mehr

Eric Bana schlüpft für die Serie "Dirty John" in die Rolle des John Meehan.

Die neue Netflix-Serie startet am Valentinstag – aber romantisch ist anders. Die reichlich unheimlic…  Mehr

Druck für den WDR und seinen Intendanten Tom Buhrow: Wie am Montag bekannt wurde, ist in drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" das selbe Paar zu sehen, obwohl anderes suggeriert wurde. In einer Pressemitteilung äußerte sich der Sender nun zu den Vorwürfen. Fehler bei Jahreszahlen und Altersangaben räumte der WDR bereits ein.

Drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" weisen Ungereimtheiten auf. Der Sender räumt Fehler e…  Mehr

Das Grimme-Institut hat die Nominierungen für den diesjährigen Grimme-Preis bekannt gegeben. Neben zahlreichen Nominierungen für das öffentlich-rechtliche Fernsehen, hat die Jury auch einige Überraschungen aus dem Hut gezaubert. Erstmals könnte etwa ein YouTuber gewinnen: LeFloid mit seiner Produktion "LeFloid vs. The World" darf auf einen Grimme-Preis hoffen.

16 Preise werden am 5. April vergeben, 70 Nominierte dürfen sich Hoffnungen machen. Wie schon in den…  Mehr