Jack Reacher: Kein Weg zurück

  • Sie versuchen ihre Verfolger abzuschütteln: Tom Cruise als Jack Reacher, Cobie Smulders als Susan Turner Vergrößern
    Sie versuchen ihre Verfolger abzuschütteln: Tom Cruise als Jack Reacher, Cobie Smulders als Susan Turner
    Fotoquelle: SRF/2016 PARAMOUNT PICTURES
  • Emotionaler Moment: Tom Cruise als Jack Reacher Vergrößern
    Emotionaler Moment: Tom Cruise als Jack Reacher
    Fotoquelle: SRF/2016 PARAMOUNT PICTURES
  • Er hat die Lage im Griff: Tom Cruise als Jack Reacher Vergrößern
    Er hat die Lage im Griff: Tom Cruise als Jack Reacher
    Fotoquelle: SRF/2016 PARAMOUNT PICTURES
Spielfilm, Thriller
Jack Reacher: Kein Weg zurück

Infos
Zweikanalton deutsch/englisch
Originaltitel
Jack Reacher: Never Go Back
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2016
Kinostart
Do., 10. November 2016
SF2
So., 23.09.
20:05 - 22:10


Seine Aktivzeit als Kommandant der Militärpolizei hat Jack Reacher auch deshalb beendet, weil ihm am Dienst grundsätzliche Zweifel gekommen waren. Die einzige Brücke, die er seither nicht abgebrochen hat, ist jene zu Major Turner . Als er die befreundete Offizierin in der Washingtoner Zentrale besuchen will, wird Reacher eröffnet, dass Turner vor wenigen Tagen wegen Verrats festgenommen worden ist. Dem erfahrenen Ermittler erscheinen die Vorwürfe gegen die integre Uniformierte haltlos. Erste Nachforschungen bringen den Tod zweier US-Soldaten in Afghanistan ans Licht, die Turner unterstellt waren. Reachers Zweifel an der offiziellen Darstellung erhalten weitere Nahrung. Es gelingt ihm, Turner ausfindig zu machen und zu befreien. Gemeinsam kommen sie einem Komplott auf die Spur, in das ein privates Militärunternehmen verwickelt ist. Dieses setzt derweil einen Auftragskiller auf Jack Reacher an, der eine Schwachstelle ausgemacht hat ? eine Tochter , von der Jack Reacher bislang nichts gewusst hat. Zum zweiten Mal schlüpft Tom Cruise in die Rolle des vom Romanautoren Lee Child erdachten Jack Reacher, der lediglich mit einer Reisezahnbürste im Gepäck anonym durch die USA streicht und mit Scharfsinn sowie Kampferfahrung Schurken zur Strecke bringt. Der Schriftsteller hat von seinen über 20 Reacher-Romanen mehr als 60 Millionen Exemplare verkauft. Nachdem der erste Reacher-Kinofilm bei Kritikern und Publikum gleichermassen gut angekommen ist, war der Zuspruch bei diesem Sequel verhaltener, sodass bislang auch keine weitere Umsetzung eines Lee-Child-Romans angekündigt ist. Tom Cruise ist derweil alles andere als untätig. Kürzlich sprintete er im neuesten «Mission: Impossible»-Abenteuer durch die Kinosäle der Deutschschweiz und derzeit steht er für die späte Fortsetzung von «Top Gun» vor den Kameras. Anscheinend soll sich auch Val «Iceman» Kilmer wieder in die Lüfte schwingen.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Jack Reacher 2: Kein Weg zurück" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Jack Reacher 2: Kein Weg zurück"

Darsteller

Das könnte Sie auch interessieren

ProSieben Disturbia

Disturbia

Spielfilm | 21.09.2018 | 23:00 - 00:55 Uhr
Prisma-Redaktion
3.03/5029
Lesermeinung
ARD Franz (A. Prahl) Handwerker (D. Striesow)

TV-Tipps Kafkas Der Bau

Spielfilm | 24.09.2018 | 00:25 - 02:13 Uhr
1/501
Lesermeinung
ZDF Kaitlyn (Stefanie Scott, l.) und Rose (Anne Friel, r.) spüren, dass etwas ganz und gar nicht in Ordnung ist.

TV-Tipps Hacked - Kein Leben ist sicher

Spielfilm | 24.09.2018 | 22:15 - 23:45 Uhr
1/501
Lesermeinung
News
"Das (neue) Boot" sticht in See: Bei Sky startet am 23. November die Serie nach Motiven des berühmten Films von Wolfgang Petersen nach dem Roman von Lothar-Günther Buchheim. Auf der Brücke stehen nun (von links): August Wittgenstein, "Kommandant" Rick Okon und Franz Dinda.

"Das Boot" war einer der erfolgreichsten deutschen Filme aller Zeiten. Nun kommt der Stoff als Serie…  Mehr

Schon bei "Adam sucht Eva" präsentierte sich Timur Ülker freizügig. Jetzt stößt er zum Cast der RTL-Soap "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" (21. September, 19.40 Uhr).

Der Cast der RTL-Serie "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" wird erweitert. Timur Ülker soll als Nihat Gü…  Mehr

Doch nur Mitbewohner: Ernie und Bert sind in Wahrheit kein schwules Paar ("Sesamstraße" ist täglich im NDR Fernsehen und im KiKa zu sehen).

In den vergangenen Tagen schien es so, als hätte sich endlich bestätigt, was alle schon längst ahnte…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Helmut Thoma (links), hier bei einem Empfang mit "Tagesschau"-Sprecher Jan Hofer, lässt kein gutes Haar am deutschen Fernsehen. "Die Deutschen haben für vieles viel Talent, aber das können sie nicht."

Helmut Thoma machte ab den Achtziger Jahren RTL und das deutsche Privatfernsehen groß. Den deutschen…  Mehr