Jack Taylor

  • Jack Taylor (Iain Glen) auf der Promenade an der Galway Bay in Westirland. Der Sohn eines befreundeten Polizisten ist auf offener Straße erschossen worden. Jack ist auf dem Weg zur Beerdigung. Vergrößern
    Jack Taylor (Iain Glen) auf der Promenade an der Galway Bay in Westirland. Der Sohn eines befreundeten Polizisten ist auf offener Straße erschossen worden. Jack ist auf dem Weg zur Beerdigung.
    Fotoquelle: ZDF/Colm Hogan
  • Jack Taylor (Iain Glen, l.) diskutiert den unbegreiflichen Mord an einem jungen Polizisten-Sohn mit seinem Assistenten Cody (Killian Scott, r.). Was kann das Motiv sein, wenn ein junger Mann auf offener Straße hingerichtet wird? Vergrößern
    Jack Taylor (Iain Glen, l.) diskutiert den unbegreiflichen Mord an einem jungen Polizisten-Sohn mit seinem Assistenten Cody (Killian Scott, r.). Was kann das Motiv sein, wenn ein junger Mann auf offener Straße hingerichtet wird?
    Fotoquelle: ZDF/Colm Hogan
  • Ex-Polizist Jack Taylor (Iain Glen, r.) muss sich erst einmal daran gewöhnen, den jungen enthusiastischen Cody (Killian Scott, l.) um sich zu haben und ernst zu nehmen. Auch hier gibt es wieder eine ernste Diskussion über die Motive der Täter. Vergrößern
    Ex-Polizist Jack Taylor (Iain Glen, r.) muss sich erst einmal daran gewöhnen, den jungen enthusiastischen Cody (Killian Scott, l.) um sich zu haben und ernst zu nehmen. Auch hier gibt es wieder eine ernste Diskussion über die Motive der Täter.
    Fotoquelle: ZDF/Colm Hogan
  • Jack Taylor (Iain Glen, l.) diskutiert den unbegreiflichen Mord an einem jungen Polizisten-Sohn mit seinem Assistenten Cody (Killian Scott, r.). Was kann das Motiv sein, wenn ein junger Mann auf offener Straße hingerichtet wird? Vergrößern
    Jack Taylor (Iain Glen, l.) diskutiert den unbegreiflichen Mord an einem jungen Polizisten-Sohn mit seinem Assistenten Cody (Killian Scott, r.). Was kann das Motiv sein, wenn ein junger Mann auf offener Straße hingerichtet wird?
    Fotoquelle: ZDF/Colm Hogan
  • Endlich hat der Berufskiller Michael Neville (Ger Carey) gefunden, wen er gesucht hat und schreitet zur Exekution. Vergrößern
    Endlich hat der Berufskiller Michael Neville (Ger Carey) gefunden, wen er gesucht hat und schreitet zur Exekution.
    Fotoquelle: ZDF/Colm Hogan
  • Nachdem schon zwei seiner Brüder am helllichten Tag erschossen worden sind, hat sich der junge Lorcan Flood (Alan McFadden) in seinem Zimmer verschanzt. Plötzlich hört er Geräusche. Die blanke Angst steht ihm ins Gesicht geschrieben. Vergrößern
    Nachdem schon zwei seiner Brüder am helllichten Tag erschossen worden sind, hat sich der junge Lorcan Flood (Alan McFadden) in seinem Zimmer verschanzt. Plötzlich hört er Geräusche. Die blanke Angst steht ihm ins Gesicht geschrieben.
    Fotoquelle: ZDF/Colm Hogan
  • Im Park vor der katholischen Kathedrale Galways wird der junge Damien Flood, Sohn eines Freundes von Jack Taylor, am helllichten Tag erschossen. Und es gibt Drohungen, dass auch die anderen Flood-Söhne hingerichtet werden sollen. Vergrößern
    Im Park vor der katholischen Kathedrale Galways wird der junge Damien Flood, Sohn eines Freundes von Jack Taylor, am helllichten Tag erschossen. Und es gibt Drohungen, dass auch die anderen Flood-Söhne hingerichtet werden sollen.
    Fotoquelle: ZDF/Colm Hogan
  • Jack Taylor (Iain Glen, r.) und sein Kumpel Cody (Killian Scott, l.) untersuchen die Brücke, auf der ein junger Mann scheinbar ohne Motiv am helllichten Tag erschossen worden ist. Vergrößern
    Jack Taylor (Iain Glen, r.) und sein Kumpel Cody (Killian Scott, l.) untersuchen die Brücke, auf der ein junger Mann scheinbar ohne Motiv am helllichten Tag erschossen worden ist.
    Fotoquelle: ZDF/Colm Hogan
  • Jack Taylor (Iain Glen, 2.v.r.) und sein Assistent Cody (Killian Scott, 2.v.l.) mischen sich am Tatort in die Angelegenheiten der Polizei ein. Während die junge Polizistin Kate (Nora Jane Noone, r.) Jacks gute Freundin ist, macht Polizei-Detective Kavanagh (Nick Lee, l.) seinem Ärger Luft. Vergrößern
    Jack Taylor (Iain Glen, 2.v.r.) und sein Assistent Cody (Killian Scott, 2.v.l.) mischen sich am Tatort in die Angelegenheiten der Polizei ein. Während die junge Polizistin Kate (Nora Jane Noone, r.) Jacks gute Freundin ist, macht Polizei-Detective Kavanagh (Nick Lee, l.) seinem Ärger Luft.
    Fotoquelle: ZDF/Colm Hogan
  • Jack Taylor (Iain Glen) ist Ex-Polizist mit Hang zu Alkohol, Büchern und Frauen. Sein Humor grenzt an Sarkasmus. Er schlägt sich als privater Ermittler in der westirischen Metropole Galway durch. Vergrößern
    Jack Taylor (Iain Glen) ist Ex-Polizist mit Hang zu Alkohol, Büchern und Frauen. Sein Humor grenzt an Sarkasmus. Er schlägt sich als privater Ermittler in der westirischen Metropole Galway durch.
    Fotoquelle: ZDF/Colm Hogan
  • Die Crane Bar im verregneten Galway ist für den Ex-Polizisten Jack Taylor (Iain Glen) zugleich sein Zuhause, sein Büro und die einzige Kneipe in der Stadt, in der noch kein Lokalverbot hat. Vergrößern
    Die Crane Bar im verregneten Galway ist für den Ex-Polizisten Jack Taylor (Iain Glen) zugleich sein Zuhause, sein Büro und die einzige Kneipe in der Stadt, in der noch kein Lokalverbot hat.
    Fotoquelle: ZDF/Colm Hogan
Serie, Krimireihe
Jack Taylor

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Irland
Produktionsdatum
2013
Altersfreigabe
16+
ZDFneo
Di., 22.01.
00:40 - 02:10
Gefallene Mädchen


Jack Taylor wird von der Tochter einer früheren Insassin der dubiosen Magdalenen-Wäschereien beauftragt, die Identität einer ehemaligen Nonne herauszufinden. Jeder nannte sie damals nur "Lucifer". Jack erhält das Tagebuch der verstorbenen Mutter seiner Auftraggeberin und beginnt, sich auf die Suche nach der so geheimnisvollen wie grausamen "Lucifer" zu machen. Magdalenen-Wäschereien waren - bis weit in die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts hinein - Heime für "gefallene Mädchen". Die jungen Frauen waren stigmatisiert als Sünderinnen, mussten unter strenger Führung katholischer Nonnen Buße tun und ohne Lohn in der Wäscherei arbeiten. Die Magdalenen-Heime waren aber auch Schauplätze schlimmster Misshandlungen und Demütigungen durch die Nonnen. "Lucifer" soll die böseste Nonne von allen gewesen sein und quälte die Mädchen auf sadistische Weise. Im Tagebuch liest Jack über brutale Missstände und Erniedrigungen. Kaum hat Jack mit den Ermittlungen begonnen, wird er von Bill Cassell, dem Unterweltboss Galways, unmissverständlich gewarnt: Er soll den Fall niederlegen, das Tagebuch aushändigen - oder er stirbt. Cassell meint es ernst und spielt Russisches Roulette mit Jack. Der entgeht dabei nur knapp dem Tod. Cody schleicht sich währenddessen heimlich ins Kirchenarchiv und findet heraus, dass alle Unterlagen, die auf "Lucifers" Identität hinweisen könnten, verschwunden sind. Alles sieht nach einer bewussten Verschleierung aus, an der Father Malachy, der engste Vertraute von Jacks Mutter, wesentlich beteiligt ist. Und dann macht Jack in dem alten Tagebuch eine Entdeckung, die ihn mehr als alles andere beunruhigt. Offenbar zählte auch seine eigene Mutter, zu der er seit jeher ein eher gespanntes Verhältnis unterhält, damals als Heiminsassin zu den "gefallenen Mädchen". Jacks Recherche wird so ungewollt zu einer Reise in die Vergangenheit der eigenen Familie. Was als scheinbar simple Personenrecherche begonnen hat, entwickelt sich, ohne dass sich zunächst ein Zusammenhang dazu herstellen lässt, zu einer blutigen Mordserie. Zwei junge Männer wurden kaltblütig und auf offener Straße hingerichtet. Sie waren Brüder. Ein dritter Bruder steht danach unter Polizeischutz. Als Jack einen Schergen von Bill Cassell, der ihm das Tagebuch stehlen will, in Notwehr tötet, spitzt sich die Situation weiter zu.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF James Oswood (Samuel West) hat im Dorf Whitcombe ein Kostümfest zu Ehren der Autorin Jane Austen organisiert. Nun ist eine der Teilnehmerinnen, die Journalistin Samantha Berry, tot - ermordet mit einem vergifteten Gänsekiel.

Inspector Barnaby - Stolz, Mord und Vorurteil

Serie | 20.01.2019 | 22:00 - 23:30 Uhr
3.51/50198
Lesermeinung
ZDF Arne Brauner (Martin Brambach), Jana Winter (Natalia Wörner), Matthias Hamm (Ralph Herforth).

TV-Tipps Unter anderen Umständen - Im finsteren Tal

Serie | 21.01.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.61/5077
Lesermeinung
SWR Mord auf Shetland - Im kalten Licht des Frühlings

Mord auf Shetland - Im kalten Licht des Frühlings

Serie | 24.01.2019 | 02:40 - 04:30 Uhr
2.71/5017
Lesermeinung
News
Bastian Yotta stimmt Gisele Oppermann auf die Dschungelprüfung ein.

Als großer Motivator ist Bastian Yotta angetreten, um den Dschungel zu erobern. Bei Gisele kommt Mr.…  Mehr

Die Griffins stehen im Mittelpunkt von "Family Guy" - und sind sicher keine Familie wie jede andere (von links): Tochter Meg, Hund Brian, Papa Peter, Mama Lois, Baby Stewie und der älteste Sohn Chris.

Die Comic-Serie "Family Guy" ist für ihren deftigen Humor bekannt. Nun geben sich die Macher jedoch …  Mehr

Tom Cruise (56) zählt seit Jahrzehnten zu den größten Hollywood-Stars.

Für Ethan Hunt ist noch lange nicht Schluss. Tom Cruise soll den Agenten in zwei weiteren Filmen spi…  Mehr

David Hasselhoff zählt zu den vom Schneechaos in Österreich Betroffenen.

Auch David Hasselhoff ist vom Schnee-Chaos in Österreich betroffen. Bei Instagram nimmt es der Sänge…  Mehr

Eine deutsche Karriere: Die im Ruhrgebiet aufgewachsene Florence Kasumba hat es nicht nur zur Marvel-Hollywood-Heldin, sondern jetzt auch zur ersten schwarzen "Tatort"-Kommissarin gebracht.

Florence Kasumba hat den Sprung vom Musical zum Film geschafft. Im Interview spricht die erste schwa…  Mehr