Jack Taylor

  • In der Crane Bar fühlt sich Jack (Iain Glen, l.) immer noch am wohlsten, beinahe wie zuhause, obwohl das ja eigentlich ein Fremdwort für seinen ruhelosen Geist ist. In dem lokalen Pub in Galway hat Jack mit Cody (Killian Scott, r.) das Büro eröffnet. Das steht auch auf der Visitenkarte: Taylor & Cody - Private Schnüffler. Zur Zeit führt Jack ein alkoholfreies Leben. Seit Wochen ist er trocken. Cody hat einige düstere Geheimnisse über das ach so intellektuelle Universitätsleben recherchiert. Vergrößern
    In der Crane Bar fühlt sich Jack (Iain Glen, l.) immer noch am wohlsten, beinahe wie zuhause, obwohl das ja eigentlich ein Fremdwort für seinen ruhelosen Geist ist. In dem lokalen Pub in Galway hat Jack mit Cody (Killian Scott, r.) das Büro eröffnet. Das steht auch auf der Visitenkarte: Taylor & Cody - Private Schnüffler. Zur Zeit führt Jack ein alkoholfreies Leben. Seit Wochen ist er trocken. Cody hat einige düstere Geheimnisse über das ach so intellektuelle Universitätsleben recherchiert.
    Fotoquelle: © ZDF
  • Jack Taylor (Iain Glen) kann es einfach nicht lassen. Wieder ist er bei seinen Ermittlungen einen Schritt zu weit gegangen und muss dafür bitter büßen. Dass er aber auch immer wieder so tief im Sumpf illegaler Machenschaften waten muss, dass es ihm selbst an den Kragen geht. Der perfide, kleine Dealer Ronan (Fionn Walton), der an der Universität die Studenten mit Drogen versorgt, fühlt sich von Jack belästigt. Er versteckt sich in Jacks Auto und zieht hinterhältig die Schlinge um den Hals seines Opfers. Er will Rache nehmen ¿ wegen längst vergangener Geschehnisse. Vergrößern
    Jack Taylor (Iain Glen) kann es einfach nicht lassen. Wieder ist er bei seinen Ermittlungen einen Schritt zu weit gegangen und muss dafür bitter büßen. Dass er aber auch immer wieder so tief im Sumpf illegaler Machenschaften waten muss, dass es ihm selbst an den Kragen geht. Der perfide, kleine Dealer Ronan (Fionn Walton), der an der Universität die Studenten mit Drogen versorgt, fühlt sich von Jack belästigt. Er versteckt sich in Jacks Auto und zieht hinterhältig die Schlinge um den Hals seines Opfers. Er will Rache nehmen ¿ wegen längst vergangener Geschehnisse.
    Fotoquelle: © ZDF
  • Der renommierte Literaturprofessor Gorman (Niall Buggy, l.) beauftragt Jack Taylor (Iain Glen, r.) ein Verbrechen aufzuklären, bei dem die Polizei von Freitod ausgeht. Garda Kate Noonan (Nora Jane Noone, M.), Polizistin und Jacks gute Freundin, findet das Gespräch sehr interessant, zumal ihr Vorgesetzter den Fall bereits abgeschlossen hat. Eine Studentin aus Gormans Literaturkurs, Sarah Bradley, ist vom Dach der Universität gestürzt. Vergrößern
    Der renommierte Literaturprofessor Gorman (Niall Buggy, l.) beauftragt Jack Taylor (Iain Glen, r.) ein Verbrechen aufzuklären, bei dem die Polizei von Freitod ausgeht. Garda Kate Noonan (Nora Jane Noone, M.), Polizistin und Jacks gute Freundin, findet das Gespräch sehr interessant, zumal ihr Vorgesetzter den Fall bereits abgeschlossen hat. Eine Studentin aus Gormans Literaturkurs, Sarah Bradley, ist vom Dach der Universität gestürzt.
    Fotoquelle: © ZDF
  • Professor Doyle (David Murray) unterrichtet Literatur an der Universität. Die tote Studentin hat seine Kurse besucht. Der selbstherrliche Doyle fordert und fördert die jungen Studenten aus Leidenschaft. Insbesondere die weiblichen  - wie Cody und Jack herausfinden. Hatte er eine Affäre mit der Toten? Vergrößern
    Professor Doyle (David Murray) unterrichtet Literatur an der Universität. Die tote Studentin hat seine Kurse besucht. Der selbstherrliche Doyle fordert und fördert die jungen Studenten aus Leidenschaft. Insbesondere die weiblichen - wie Cody und Jack herausfinden. Hatte er eine Affäre mit der Toten?
    Fotoquelle: © ZDF
Serie, Krimireihe
Jack Taylor

Infos
Produktionsland
IRL, USA
Produktionsdatum
2012
ZDF
Mi., 06.11.
02:55 - 04:25
Folge 4, Königin der Schmerzen


Jack Taylor ist seit Wochen trocken und in guter Verfassung. Doch sein junger Kollege Cody macht sich ernsthaft Sorgen um die wirtschaftliche Existenz des Ermittlerduos. Da stürzt eines Nachts die Studentin Sarah Bradley vom Dach der Universität und stirbt. Gekleidet in ein Theater-Kostüm, an der Hand einen Ring aus Papier, darauf eine Textzeile aus einem Theaterstück. Im Blut der jungen Frau werden Drogen festgestellt, daher ist der Fall für die Polizei klar: Unfall oder Freitod. Jedenfalls besteht kein Handlungsbedarf. Literaturprofessor Gorman aber geht von einem Mord aus und beauftragt Jack mit der Untersuchung des Falles. Cody schleust sich derweil, als Student getarnt, in die Literaturkurse der Universität ein. Dort lernt er schnell die dunklen Geheimnisse der Universitätsszene kennen, erfährt von Drogeneskapaden und Affären. Immer wieder taucht dabei ein Name auf: Professor Doyle, der recht enge Beziehungen zu seinen Studentinnen zu pflegen scheint. Jack nimmt ihn sich zur Brust. Kate Noonan, Jacks engste Vertraute und Freundin bei der Polizei, steht unter Druck. Ihr neuer Vorgesetzter Griffin macht ihr unmissverständlich klar, dass sie alle Beziehungen zu Jack Taylor abbrechen muss, wenn sie jemals befördert werden will. Griffin ist heimlich verliebt in Kate, damit wird Jack noch mehr zur Persona non grata. Dann stirbt eine weitere Studentin, wieder in einem Kostüm aus dem Theaterstück des irischen Dramatikers Synge, doch Inspektor Griffin hält unbeirrt an der Suizid-Theorie fest. Cody entdeckt im Archiv alte Videotapes von Synge-Aufführungen in Galway. Als "Königin der Schmerzen" war im Stück die junge Frau des ergrauten Professor Gorman ein Star. Jack ist schockiert, als er die alten Filme sieht. Vor vielen Jahren hatte er selbst eine kurze Affäre mit Gormans Frau, die inzwischen an Krebs gestorben ist. Auch anderen Männern hatte sie den Kopf verdreht. Sie fügte ihren Liebhabern seelische Schmerzen zu, weil sie immer wieder zum Professor zurückkehrte. Jack erkennt Parallelen zu Deirdre bei Synge. Kate befolgt Griffins Rat und hält sich von Jack fern. Aber sie ermittelt auf eigene Faust. Dabei gerät sie ins Visier des Mörders, der offensichtlich ein fatales Spiel spielt - unter eigener Dramaturgie. Wer zieht hier die Fäden? Und wer wird möglicherweise den letzten Akt nicht überleben?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Selbst über Offliner Georg Wilsberg (Leonard Lansink) findet die App FACE 23 einige wenige Treffer im Netz. Dadurch erscheint Wilsberg wie ein ganz krummer Hund.

Wilsberg - Ins Gesicht geschrieben

Serie | 02.11.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.43/5014
Lesermeinung
SWR Der Polizist Mustafa (Oscar Ortega Sánchez) und die Journalistin Monika Adler (Christine Neubauer) machen sich Sorgen um Kommissar Özakin.

Mordkommission Istanbul - Die Tote in der Zisterne - Die Tote in der Zisterne

Serie | 07.11.2019 | 03:05 - 04:35 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Kommissar Adam (Stephan Luca, l.) und Karina Szabo (Lara Mandoki) haben noch weitere Fragen an Dr. Winkler (Arnd Klawitter, M.).

Erzgebirgskrimi - Der Tote im Stollen - Der Tote im Stollen

Serie | 09.11.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die neue Jury von "The Taste".

Neue Jury, neue Sitzordnung, neue Talente: Die SAT.1-Show "The Taste" geht in ihre siebte Staffel. W…  Mehr

Im Bestseller "Tyll" (2017) erzählt Autor Daniel Kehlmann die Geschichte des Gauklers und Provokateurs Tyll Ulenspiegel während des 30-jährigen Krieges.

Netflix erweitert sein Portfolio um weitere Bestselleradaptionen, die aufhorchen lassen. Unter ander…  Mehr

Tennis-Profi Andrea Petkovic wird Moderatorin bei der "ZDF SPORTreportage".

Zweitjob für Andrea Petkovic: Die Tennisspielerin wird ab sofort nicht nur auf dem Court, sondern au…  Mehr

Timur Ülker ist zum zweiten Mal Vater geworden. Das verkündete der "GZSZ"-Star via Instagram.

Timur Ülker und seine Freundin Caroline sind Eltern geworden. Mit einem Post auf Instagram verkündet…  Mehr

Peter Maffay hält sich öfter in Halle auf, da seine Lebensgefährtin aus der Stadt in Sachsen-Anhalt kommt. Vom Attentat zeigt er sich in der Talkshow "3nach9" geschockt.

Sänger Peter Maffay zeigt sich bei "TALK am Dienstag" geschockt vom Anschlag auf eine Synagoge in Ha…  Mehr