Jacques Tati - Meister des Lachens

  • Szene mit Jacques Tati aus seinem Film "Tatis herrliche Zeiten" Vergrößern
    Szene mit Jacques Tati aus seinem Film "Tatis herrliche Zeiten"
    Fotoquelle: ARTE France
  • Eine Szene aus Jacques Tatis Film "Tatis herrliche Zeiten" Vergrößern
    Eine Szene aus Jacques Tatis Film "Tatis herrliche Zeiten"
    Fotoquelle: ARTE France
Kultur, Künstlerporträt
Jacques Tati - Meister des Lachens

Infos
Synchronfassung
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2014
arte
Mo., 23.07.
23:50 - 00:50


Der Dokumentarfilm "Jacques Tati - Meister des Lachens" lässt Ausschnitte aus Tatis Filmen vom Ende des Zweiten Weltkriegs bis zu den Ölkrisen der 70er Jahre im Eiltempo Revue passieren. Tatis filmischer Blick auf eine aus den Fugen geratene Welt wird mit Archivaufnahmen untermauert. Sie vertiefen das Verständnis für die Geschwindigkeit und Intensität, mit der sich damals die sozialen und kulturellen Umwälzungen in Frankreich und im übrigen Europa vollzogen. "Jacques Tati - Meister des Lachens" zeigt nun die visionärsten Szenen eines Filmemachers, der zu Unrecht ins burleske Schubfach gesteckt wurde. "Muss man modern sein?" - die große Frage, die Tatis Werk durchzieht, scheint in den seither vergangenen 70 Jahren kaum an Gültigkeit verloren zu haben. Und schließlich lädt der Dokumentarfilm auch dazu ein, über sich selbst zu lachen - wie beim Durchblättern eines alten Fotoalbums. Von "Tatis Schützenfest" über "Mein Onkel" und "Tatis herrliche Zeiten" bis zu "Parade" lässt der Film das Werk des Künstlers auf originelle Weise Revue passieren. Der visionäre Filmemacher zeichnete in den sechs Kultfilmen, die er von Ende der 40er bis Anfang der 70er Jahre drehte, das Porträt einer sich rasant verändernden Welt. Die zwerchfellerschütternde Komik beruht auf Tatis subversiver Sicht der modernen Gesellschaft in ihrem Fortschrittswahn.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Otto Waalkes und Maddin Schneider.

TV-Tipps Geheimakte Otto Waalkes - Harry Hirsch auf Spurensuche

Kultur | 22.07.2018 | 22:00 - 23:00 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Ryan Gosling

Ryan Gosling

Kultur | 22.07.2018 | 22:15 - 23:10 Uhr
/500
Lesermeinung
KabelEins OTTO - Die Doku

OTTO - Die Doku

Kultur | 23.07.2018 | 22:25 - 00:20 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Nicholas Müller, einst Sänger der Band Jupiter Jones, musste erst mühsam lernen, mit seiner Krankheit besser umzugehen.

Nicholas Müller, ehemaliger Sänger der Musikgruppe "Jupiter Jones", berichtet in der ZDF-Reportage "…  Mehr

140.000 Patienten pro Jahr behandeln die 2.000 Mitarbeiter des Klinikums Frankfurt Höchst. Einige davon begleitete die kabel eins-Dokureihe "Die Kinik" über insgesamt 100 Drehtage.

Kabel eins zeigt mit der vierteiligen Doku-Reihe "Die Klinik – Ärzte, Helfer, Diagnosen" eine erstau…  Mehr

Idris Elba mag Nelson Mandela nicht unbedingt ähnlich sehen, aber er spielt ihn hervorragend.

Das bewegende und stark besetzte Drama "Mandela: Der lange Weg zur Freiheit" soll das ganze Leben Ma…  Mehr

Der chinesische Präsident Xi Jinping gilt als der neue starke Mann der Weltwirtschaft.

Die "ZDFzeit"-Dokumentation "Supermächte: Angst vor China?" zeigt, wie das Land immer deutlicher nac…  Mehr

In der VOX-Spiele-"Box" warten neue Herausforderungen auf die einstige "Dschungelkämpferin" Hanka Rackwitz (rechts) und ihre Schwester Antje König.

Die VOX-Reihe "Beat the Box" wird mit sieben neuen Folgen fortgesetzt. Zum Auftakt mit dabei sind "B…  Mehr