Jagd nach dem Himmelsfeuer

  • Nordlichtforschung heute: die mächtigen Antennen von EISCAT nahe Tromsø. Vergrößern
    Nordlichtforschung heute: die mächtigen Antennen von EISCAT nahe Tromsø.
    Fotoquelle: ZDF/Riccardo Brunner
  • Nordlichtforschung heute: die mächtigen Antennen von EISCAT nahe Tromsø. Vergrößern
    Nordlichtforschung heute: die mächtigen Antennen von EISCAT nahe Tromsø.
    Fotoquelle: ZDF/Riccardo Brunner
  • Der Nordlichtforscher Kristian Birkeland (Markus Maier) erfindet eine elektromagnetische Kanone. Vergrößern
    Der Nordlichtforscher Kristian Birkeland (Markus Maier) erfindet eine elektromagnetische Kanone.
    Fotoquelle: ZDF/Riccardo Brunner
  • Kristian Birkeland (Markus Maier) erforscht Nordlichter im Labor. Vergrößern
    Kristian Birkeland (Markus Maier) erforscht Nordlichter im Labor.
    Fotoquelle: ZDF/Riccardo Brunner
  • Nordlichter über Norwegen. Vergrößern
    Nordlichter über Norwegen.
    Fotoquelle: ZDF/Bernd Pröschold
  • Kristian Birkeland ist mit Rentieren im hohen Norden Norwegens unterwegs Vergrößern
    Kristian Birkeland ist mit Rentieren im hohen Norden Norwegens unterwegs
    Fotoquelle: ZDF/Riccardo Brunner
  • Kristian Birkeland (Markus Maier, links) erforscht Nordlichter im Labor. Vergrößern
    Kristian Birkeland (Markus Maier, links) erforscht Nordlichter im Labor.
    Fotoquelle: ZDF/Riccardo Brunner
  • Kristian Birkeland ist mit Rentieren im hohen Norden Norwegens unterwegs. Vergrößern
    Kristian Birkeland ist mit Rentieren im hohen Norden Norwegens unterwegs.
    Fotoquelle: ZDF/Riccardo Brunner
  • Gerade eröffnet: ein neues Nordlicht-Observatorium auf Spitzbergen. (Kjell Henriksen Observatory) Vergrößern
    Gerade eröffnet: ein neues Nordlicht-Observatorium auf Spitzbergen. (Kjell Henriksen Observatory)
    Fotoquelle: ZDF/Wolfgang Würker
  • Gerade eröffnet: ein neues Nordlicht-Observatorium auf Spitzbergen. (Kjell Henriksen Observatory) Vergrößern
    Gerade eröffnet: ein neues Nordlicht-Observatorium auf Spitzbergen. (Kjell Henriksen Observatory)
    Fotoquelle: ZDF/Wolfgang Würker
  • Kristian Birkeland ist mit Rentieren im hohen Norden Norwegens unterwegs. Vergrößern
    Kristian Birkeland ist mit Rentieren im hohen Norden Norwegens unterwegs.
    Fotoquelle: ZDF/Riccardo Brunner
  • Kristian Birkeland (Markus Maier) erforscht Nordlichter im Labor. Vergrößern
    Kristian Birkeland (Markus Maier) erforscht Nordlichter im Labor.
    Fotoquelle: ZDF/Riccardo Brunner
  • Nordlichter über Norwegen. Vergrößern
    Nordlichter über Norwegen.
    Fotoquelle: ZDF/Bernd Pröschold
  • Der Nordlichtforscher Kristian Birkeland (Markus Maier) erfindet eine elektromagnetische Kanone. Vergrößern
    Der Nordlichtforscher Kristian Birkeland (Markus Maier) erfindet eine elektromagnetische Kanone.
    Fotoquelle: ZDF/Riccardo Brunner
  • Birkelands Nordlicht-Observatorium auf einem abgelegenen Gipfel am Altafjord in Norwegen. Vergrößern
    Birkelands Nordlicht-Observatorium auf einem abgelegenen Gipfel am Altafjord in Norwegen.
    Fotoquelle: ZDF/Riccardo Brunner
Report, Dokumentation
Jagd nach dem Himmelsfeuer

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2011
3sat
Mo., 20.08.
05:25 - 06:10


Kaum eine Erscheinung am Nachthimmel elektrisiert den Menschen so wie das Nordlicht. Wie aus dem Nichts taucht das Himmelsfeuer plötzlich auf und erstrahlt in leuchtenden Farben. Die naturwissenschaftliche Erklärung lieferte vor gut 100 Jahren der norwegische Forscher Kristian Birkeland. Abenteuerliche Expeditionen führten ihn an den Rand der Arktis, wo er das Phänomen in einem abgelegenen Observatorium studierte. Birkeland kam zu dem Schluss, dass ein Strom aus elektrisch geladenen Teilchen von der Sonne zur Erde kommt und in den Polarregionen den Himmel zum Leuchten bringt. Doch keiner wollte dem Gelehrten glauben. Birkelands "Botschafter der Sonne" widersprachen der damaligen Vorstellung, das Universum sei ein leerer Raum. Heute wollen internationale Forscherteams die letzten Geheimnisse des rätselhaften Schauspiels aufdecken: Zu diesem Zweck eröffneten Spezialisten ein Hightech-Observatorium auf dem norwegischen Archipel Svalbard.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Uschi Obermaier gilt als schönstes Gesicht der 68er, Rockstars lagen ihr zu Füßen. Sie lebte die freie Liebe, ohne Kompromisse - und ohne Reue?

ZDF-History - Uschi Obermaier - Die Ikone der 68er

Report | 19.08.2018 | 23:30 - 00:15 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Andere Länder, andere Sitten: Wie werden die beiden Frauen miteinander auskommen?

Die alte Dame und die Pflegerin - Family Business

Report | 20.08.2018 | 01:00 - 02:30 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Historische Feuerwehr aus dem Museumsbestand.

Sammeln, schmieren, schrauben - Die Magdeburger Museums-Retter

Report | 20.08.2018 | 07:10 - 07:35 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Mike Rutherford (links), Phil Collins (Mitte) und Tony Banks sind weiterhin gut befreundet. Eine Rückkehr von Genesis, die zuletzt 2007 gemeinsam auf der Bühne standen, scheint deshalb möglich.

Elf Jahre nach dem letzten Auftritt heizt Phil Collins Gerüchte um eine Wiedervereinigung der Band G…  Mehr

Tristesse auf 70 Quadratmetern: Für die "PBB"-Bewohner geht's auf die "Baustelle".

Da werden sich die Teilnehmer von "Promi Big Brother" umgucken: In diesem Jahr gibt es nicht einmal …  Mehr

"Star Wars"-Ikone Mark Hamill stößt zum Cast des Mittelalter-Spektakels "Knightfall". In der kommenden zweiten Staffel wird er einen Lehrmeister der Templer spielen.

Als "Luke Skywalker" wurde er zum Weltstar. Nun reist Mark Hamill in die Vergangenheit. History Chan…  Mehr

Denzel Washington übernimmt zum zweiten Mal die Rolle des Robert McCall. Der Grund? "Das hervorragende Drehbuch", schwärmt er im Interview.

Zum ersten Mal ist Denzel Washington in einer Fortsetzung zu sehen. Im Interview erklärt der Schausp…  Mehr

Jette Joop ist erfolgreiche Unternehmerin. Mit ihrer RTL II-Show ist sie nun aber baden gegangen.

Die Gründershow "Jung, weiblich, Boss" mit Jette Joop wurde zum Quotendesaster. Nach nur zwei Folgen…  Mehr