Jahnke feiert Lisa Fitz

  • „Ich feiere Lisa Fitz, weil sie eine der schillerndsten und widersprüchlichsten und besten Künstlerinnen und Kabarettistinnen ist, die ich persönlich kenne. Und ich kenne viele!“, sagt Gerburg Jahnke (r.). Vergrößern
    „Ich feiere Lisa Fitz, weil sie eine der schillerndsten und widersprüchlichsten und besten Künstlerinnen und Kabarettistinnen ist, die ich persönlich kenne. Und ich kenne viele!“, sagt Gerburg Jahnke (r.).
    Fotoquelle: WDR
  • „Ich feiere Lisa Fitz, weil sie eine der schillerndsten und widersprüchlichsten und besten Künstlerinnen und Kabarettistinnen ist, die ich persönlich kenne. Und ich kenne viele!“, sagt Gerburg Jahnke (r.). Vergrößern
    „Ich feiere Lisa Fitz, weil sie eine der schillerndsten und widersprüchlichsten und besten Künstlerinnen und Kabarettistinnen ist, die ich persönlich kenne. Und ich kenne viele!“, sagt Gerburg Jahnke (r.).
    Fotoquelle: WDR
Unterhaltung
Jahnke feiert Lisa Fitz

WDR
Sa., 10.11.
23:15 - 00:00


"Ich feiere Lisa Fitz, weil sie eine der schillerndsten und widersprüchlichsten und besten Künstlerinnen und Kabarettistinnen ist, die ich persönlich kenne. Und ich kenne viele!" Das sagt die Gastgeberin der "Ladies Night" Gerburg Jahnke über ihre Kollegin, die Kabarettistin Lisa Fitz. "Sie macht immer wieder Dinge, die du nicht erwartest, die mutig und authentisch sind. Das fasziniert mich einfach." Viele mal schon kündigte Gerburg Jahnke Lisa Fitz in ihrer Sendung "Ladies Night" im Ersten an: mal als "das blonde Gift aus Bayern", die "schärfste Stute im Stall" oder auch als "die Frau, die trotz ihres Alters noch ihre eigenen Hüften trägt". Und doch hat Gerburg Jahnke beim Eintauchen tief ins Humor-Archiv von und mit Lisa Fitz noch sehr viel Neues entdeckt: "Es ist ja alles noch viel mehr bei ihr; es schillert mehr, es ist bunter und härter, als ich dachte."


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF "Bares für Rares" Sendungslogo.

Bares für Rares

Unterhaltung | 18.12.2018 | 15:05 - 16:00 Uhr
3.74/50183
Lesermeinung
ProSieben Galileo Big Pictures: Tag X - Moment der Entscheidung

Galileo Big Pictures: Magic - 30 Bilder, bei denen wir uns die Augen reiben

Unterhaltung | 18.12.2018 | 20:15 - 22:15 Uhr
3.56/5025
Lesermeinung
SWR Karl-Heinz und Hiltrud live - "Morsche Kinner wird's was gewwe"

Karl-Heinz & Hiltrud live - "Morsche Kinder wird's was gewwe"

Unterhaltung | 19.12.2018 | 02:30 - 03:30 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Bereits zum dritten Mal lädt ProSieben zur "Promi-Darts-WM" und lässt sechs internationale Weltklasse-Spieler an der Seite von Prominenten gegeneinander antreten.

Wenige Tage nach dem Ende der richtigen Darts-WM lässt ProSieben erneut Promis zusammen mit den Dart…  Mehr

"Bambi" als Strafe: Ein US-Richter verurteilte einen chronischen Wilderer zum Schauen des Disney-Klassikers.

Ein Richter in den USA greift zu kreativen Mitteln: Er verdonnerte einen unbelehrbaren Wilderer dazu…  Mehr

Andrea Sawatzki - wenn sie lächelt, strahlt sie übers ganze Gesicht.

In der SAT.1-Komödie "Es bleibt in der Familie" spielt Andrea Sawatzki eine Frau, die unfreiwillig z…  Mehr

Drei deutsche Teams hoffen in der Champions League auf den Einzug ins Viertelfinale.

Drei deutsche Teams haben es ins Achtelfinale der Champions League geschafft. Hin- und Rückspiel der…  Mehr

Landschaftsidyll, aber keine Perspektive? Die Frontal 21-Reportage "Stadt, Land, Schluss?" beschäftigt sich mit der Frage, ob die Vernachlässigung der ländlichen Räume gesellschaftlichen Unfrieden stiftet. Hier eine Luftaufnahme, die bei Prenzlau entstand.

Viele Menschen, die auf dem Land leben, fühlen sich benachteiligt. Die "Frontal 21-Doku" widmet sich…  Mehr