Jahrhundertbauten des Nordens

  • Zu Beginn des 18. Jahrhunderts war aus einer mittelalterlichen Burg im Herzogtum Gottorf ein stattliches Schloss geworden. Die Herzöge aus Schleswig waren beileibe keine Provinzfürsten, sondern herrschten von 1762 bis 1917 als russische Zaren. Karl Peter Ulrich von Schleswig-Holstein-Gottorf war später kein geringerer als Zar Peter III. mit seiner berühmt-berüchtigten Ehefrau Katharina der Großen. Heute ist die Museumsinsel Schloss Gottorf Sitz zweier Landesmuseen. Vergrößern
    Zu Beginn des 18. Jahrhunderts war aus einer mittelalterlichen Burg im Herzogtum Gottorf ein stattliches Schloss geworden. Die Herzöge aus Schleswig waren beileibe keine Provinzfürsten, sondern herrschten von 1762 bis 1917 als russische Zaren. Karl Peter Ulrich von Schleswig-Holstein-Gottorf war später kein geringerer als Zar Peter III. mit seiner berühmt-berüchtigten Ehefrau Katharina der Großen. Heute ist die Museumsinsel Schloss Gottorf Sitz zweier Landesmuseen.
    Fotoquelle: © BR/Gruppe 5 Filmproduktion GmbH/NDR
  • Hubertus Meyer-Burckhardt auf dem Balkon der Elbphilharmonie. Vergrößern
    Hubertus Meyer-Burckhardt auf dem Balkon der Elbphilharmonie.
    Fotoquelle: © BR/Gruppe 5 Filmproduktion GmbH/NDR
  • Der Hildesheimer Dom „St. Mariä Himmelfahrt“ ist die Bischofskirche des Bistums Hildesheim und die älteste Kathedrale Niedersachsens. Die Ursprünge des Doms gehen bis ins 9. Jahrhundert zurück. Unter Bischof Bernward (um 950 – 1022) wurde der Dom zum Prachtbau und erhielt Schätze von Weltruhm wie die so genannte „bronzene Bernwardstür“. Der neu gestaltete Dom und das Dommuseum beherbergen zahlreiche der ältesten und wertvollsten Schätze der katholischen Kirche. Vergrößern
    Der Hildesheimer Dom „St. Mariä Himmelfahrt“ ist die Bischofskirche des Bistums Hildesheim und die älteste Kathedrale Niedersachsens. Die Ursprünge des Doms gehen bis ins 9. Jahrhundert zurück. Unter Bischof Bernward (um 950 – 1022) wurde der Dom zum Prachtbau und erhielt Schätze von Weltruhm wie die so genannte „bronzene Bernwardstür“. Der neu gestaltete Dom und das Dommuseum beherbergen zahlreiche der ältesten und wertvollsten Schätze der katholischen Kirche.
    Fotoquelle: © NDR/Gruppe 5 Filmproduktion GmbH
  • Als wäre sich die Elbphilharmonie ihres Riesenerfolges bewusst, thront sie majestätisch über der Hamburger Innenstadt.  Während der Bauzeit (2007 - 2016) heftig umstritten, übertraf der Bau auf dem Kaispeicher bereits im ersten Jahr alle Erwartungen. Alle Konzerte waren ausverkauft, Millionen Menschen besuchten die Plaza und die Architektur wird als Meilenstein der europäischen Baukunst gefeiert. Vergrößern
    Als wäre sich die Elbphilharmonie ihres Riesenerfolges bewusst, thront sie majestätisch über der Hamburger Innenstadt. Während der Bauzeit (2007 - 2016) heftig umstritten, übertraf der Bau auf dem Kaispeicher bereits im ersten Jahr alle Erwartungen. Alle Konzerte waren ausverkauft, Millionen Menschen besuchten die Plaza und die Architektur wird als Meilenstein der europäischen Baukunst gefeiert.
    Fotoquelle: © NDR/Gruppe 5 Filmproduktion GmbH
Info, Zeitgeschichte
Jahrhundertbauten des Nordens

Infos
Originaltitel
Unsere Geschichte
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2018
Phoenix
Mo., 13.04.
01:15 - 02:45


Welche visionäre Kraft muss in einem Bauwerk stecken, das Jahrhunderte übersteht? Welche Geschichten erzählen die Jahrhundertbauten des Nordens? Was berichten sie von den Menschen, die sie erbaut, von den Zeiten und politischen Umbrüchen, die sie überstanden haben, und von den Hoffnungen und Sehnsüchten, die man in sie steckte? Hubertus Meyer-Burckhardt unternimmt eine abenteuerliche Forschungsreise zu den spektakulären Bauten des Nordens. Sein Credo: Steine erzählen Geschichte. Und jeder Baustein verändert im Kontext der Geschichte seine Bedeutung.

Thema:

Heute: Jahrhundertbauten des Nordens



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ProSieben MAXX Galileo 360°

Galileo 360° Ranking XXL - Die 100 spektakulärsten Geschichten der Welt

Info | 13.04.2020 | 20:15 - 02:40 Uhr
1/501
Lesermeinung
Planet Dr. Robyn Fiori is a Research Scientist for Natural Resources Canada and spends her days trying to predict the weather. Not on earth, but in space. At Robyn's lab in Ottawa they study solar activity and how it can affect us. Not only does the solar wind cause the magnetic north pole to move continuously but it can also cause power blackouts and gases to leak from our atmosphere.

24 Stunden Erde - Naturgewalt Mensch

Info | 13.04.2020 | 23:00 - 23:50 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Sondersendungen sind derzeit an der Tagesordnung.

Das Coronavirus hat auch in Deutschland immer mehr Auswirkungen auf den Alltag. Viele Menschen sind …  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Fortsetzung des politisch brisanten ARD-Thrillers "Meister des Todes": Veronica Ferres und Katharina Wackernagel suchen in einer extrem unsicheren Gegend Mexikos nach deutschen Waffen, die dort gegen die Bevölkerung eingesetzt werden.

Der investigative TV-Thriller "Meister des Todes" über deutsche Waffenexporte löste vor fünf Jahren …  Mehr

Im ZDF-Krimi "Die Toten von Salzburg - Wolf im Schafspelz" (Mittwoch, 1. April, 20.15 Uhr) spielt Michael Fitz (rechts, mit Florian Teichtmeister) mal wieder einen bayerischen Kommissar. Nicht alle wissen, dass der 61-jährige Schauspieler auch ein leidenschaftlicher Musiker ist. Nun musste er aufgrund des Coronavirus erste Auftritte seiner geplanten Tour canceln.

In einem Kloster in Salzburg wird ein Mönch tot aufgefunden. Warum musste er sterben? Hat er etwa ge…  Mehr

Im Bemühen , spektakuläre TV-Unterhaltung zu bieten, "sind wir in Einzelfällen übers Ziel hinausgeschossen", räumte Klaas Heufer-Umlauf in seiner Live-Sendung ein.

In einer neuen Comedy-Serie beweist Klaas Heufer-Umlauf, dass er auch als Schauspieler ziemlich witz…  Mehr