Jahrhundertflieger DC-3

  • Die DC-3 des Schweizer Unternehmers Hugo Mathys fliegt vor der imposanten Schweizer Bergkulisse. Mathys hat den Oldtimer vor dem Abwracken gerettet. Vergrößern
    Die DC-3 des Schweizer Unternehmers Hugo Mathys fliegt vor der imposanten Schweizer Bergkulisse. Mathys hat den Oldtimer vor dem Abwracken gerettet.
    Fotoquelle: ZDF/VIDICOM / Bardehle
  • Ein Teil der Erstbestellung der Skysleeper durch American Airlines in den Douglas-Werken in Santa Monica/Kalifornien (circa 1936). Vergrößern
    Ein Teil der Erstbestellung der Skysleeper durch American Airlines in den Douglas-Werken in Santa Monica/Kalifornien (circa 1936).
    Fotoquelle: ZDF/Glen Moss
  • Luxuriös ging es Ende der 30er Jahre zu. Passagiere konnten im DC-3 Skysleeper von American Airlines Karten spielen und den Luxus über den Wolken genießen (circa 1938, USA). Vergrößern
    Luxuriös ging es Ende der 30er Jahre zu. Passagiere konnten im DC-3 Skysleeper von American Airlines Karten spielen und den Luxus über den Wolken genießen (circa 1938, USA).
    Fotoquelle: ZDF/Glen Moss
  • Eine DC-3 der Swiss Air trägt während des Zweiten Weltkrieges Neutralitätsbemalung, um nicht als Feind-Flugzeug von den Deutschen abgeschossen zu werden. Vergrößern
    Eine DC-3 der Swiss Air trägt während des Zweiten Weltkrieges Neutralitätsbemalung, um nicht als Feind-Flugzeug von den Deutschen abgeschossen zu werden.
    Fotoquelle: ZDF/ETH Zürich
Report, Luftverkehr
Jahrhundertflieger DC-3

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDFinfo
Fr., 10.08.
17:15 - 18:00
Das erfolgreichste Flugzeug der Welt


Ein Tag, der in die Geschichte eingeht: der 6. Juni 1944. D-Day, Landung der Alliierten in der Normandie im Zweiten Weltkrieg. Als Truppentransporter dabei ein legendäres Flugzeug: die DC-3. Ihre Namen sind ungezählt: Dakota, Skytrain, Spooky. Für Berliner war sie einfach der "Rosinenbomber", der sie während der Blockade 1948/49 mit Lebensmitteln versorgte. Im Vietnam-Krieg war die DC-3 dann ein Todesengel. Die DC-3 - das Chamäleon der Lüfte. Als Passagierflugzeug verbindet die DC-3 die Völker der Welt. Mit ihr erobern nach dem Krieg die Airlines den Himmel. Von keinem Flugzeug wurden mehr Exemplare gebaut als von der DC-3. Und kein anderes kommt nach über 80 Dienstjahren noch so oft zum Einsatz. Es ist die Geschichte einer fliegenden Legende. Wer etwa heute von Yellowknife nach Hay River im äußersten Norden Kanadas möchte, kann einen der täglichen Linienflüge mit Buffalo Airways nehmen. Die Fluglinie nutzt ein 70 Jahre altes Modell, weil es besser ist als moderne Flugzeuge. Die DC-3 kann auf jeder Piste landen, selbst mit Skiern, Schwimmern, auf Kurzpisten oder in schwierigsten Wetterlagen. Auch das Alfred-Wegener-Institut versorgt seine Arktis-Expeditionen bis heute mit diesem Flugzeugtyp. Rund 150 Stück sind noch flugfähig, in Kenia, am Amazonas, in Südafrika. Das für Europa wichtigste Jubiläum der DC-3 aber wird im Jahr 2018 gefeiert, mit dem 70. Jahrestag der Berliner Luftbrücke im Juni. Über ein Jahr lang wurde West-Berlin während der sowjetischen Blockade der Landwege aus der Luft versorgt, vor allem mit der DC-3. Vom Speisesalz bis zu Maschinenteilen musste alles eingeflogen werden, oft von Piloten, die Berlin noch von ihren Bombenangriffen her kannten. Die massive Luftbrücke mit einer heute kaum vorstellbaren Logistik sicherte West-Berlin das Überleben und bescherte den Sowjets eine der ersten Niederlagen im Kalten Krieg.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Fährpassagen

Fährpassagen - Mit Dhaus durch den Sansibar-Archipel

Report | 19.09.2018 | 11:10 - 11:55 Uhr (noch 39 Min.)
/500
Lesermeinung
SWR Planet Wissen - Logo

Planet Wissen

Report | 19.09.2018 | 11:15 - 12:15 Uhr (noch 59 Min.)
3.63/5046
Lesermeinung
3sat Das Carnuntum Heidentor ist die spektaluärste römische Ruine in Österreich.

Götter und magische Steine - Kultweg Bernsteinstraße

Report | 19.09.2018 | 11:20 - 12:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Wird Loki bald zum Serien-Anti-Helden? Bei Disney soll es entsprechende Pläne geben.

Loki ist der Fan-Liebling aus dem "Avengers"-Universum. Einem Medienbericht zufolge plant Disney für…  Mehr

Moderatorin Andrea Kiewel hatte den Spielstand falsch abgelesen.

Viele Zuschauer des "ZDF-Fernsehgarten" hatten sich am Sonntag über den ungerechten Ausgang eines Ge…  Mehr

Dr. Jens Schwindt (M.) und Michael Hoffmann (r.) präsentieren den "Löwen" Frank Thelen, Dagmar Wöhrl, Carsten Maschmeyer und Frank Dümmel mit "Sim Characters" den medizinischen Frühgeborenensimulator "Paul".

In der dritten Folge der neuen Staffel von "Die Höhle der Löwen" wurde der größte Deal in der Geschi…  Mehr

Im Februar 1966 porträtierte Hans Jürgen Syberberg Romy Schneider in Kitzbühel in einem faszinierenden Film. Damals war die Schauspielerin in einer Schaffenskrise.

Mit 27 Jahren steckt Romy Schneider in einer frühen Krise. Regisseur Hans Jürgen Syberberg verbringt…  Mehr

Nicht ohne meinen Hund: Rudolph Moshammer (Thomas Schmauser) stolziert mit seiner Mutter (Hannelore Elsner) durch die Münchner Maximilianstraße.

Mit "Der große Rudolph" ist dem BR ein respektvoller Film über Rudolph Moshammer gelungen, in dem de…  Mehr