Jahrhundertflieger DC-3

  • Die DC-3 des Schweizer Unternehmers Hugo Mathys fliegt vor der imposanten Schweizer Bergkulisse. Mathys hat den Oldtimer vor dem Abwracken gerettet. Vergrößern
    Die DC-3 des Schweizer Unternehmers Hugo Mathys fliegt vor der imposanten Schweizer Bergkulisse. Mathys hat den Oldtimer vor dem Abwracken gerettet.
    Fotoquelle: ZDF/VIDICOM / Bardehle
  • Ein Teil der Erstbestellung der Skysleeper durch American Airlines in den Douglas-Werken in Santa Monica/Kalifornien (circa 1936). Vergrößern
    Ein Teil der Erstbestellung der Skysleeper durch American Airlines in den Douglas-Werken in Santa Monica/Kalifornien (circa 1936).
    Fotoquelle: ZDF/Glen Moss
  • Luxuriös ging es Ende der 30er Jahre zu. Passagiere konnten im DC-3 Skysleeper von American Airlines Karten spielen und den Luxus über den Wolken genießen (circa 1938, USA). Vergrößern
    Luxuriös ging es Ende der 30er Jahre zu. Passagiere konnten im DC-3 Skysleeper von American Airlines Karten spielen und den Luxus über den Wolken genießen (circa 1938, USA).
    Fotoquelle: ZDF/Glen Moss
  • Eine DC-3 der Swiss Air trägt während des Zweiten Weltkrieges Neutralitätsbemalung, um nicht als Feind-Flugzeug von den Deutschen abgeschossen zu werden. Vergrößern
    Eine DC-3 der Swiss Air trägt während des Zweiten Weltkrieges Neutralitätsbemalung, um nicht als Feind-Flugzeug von den Deutschen abgeschossen zu werden.
    Fotoquelle: ZDF/ETH Zürich
Report, Luftverkehr
Jahrhundertflieger DC-3

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDFinfo
Fr., 10.08.
17:15 - 18:00
Das erfolgreichste Flugzeug der Welt


Ein Tag, der in die Geschichte eingeht: der 6. Juni 1944. D-Day, Landung der Alliierten in der Normandie im Zweiten Weltkrieg. Als Truppentransporter dabei ein legendäres Flugzeug: die DC-3. Ihre Namen sind ungezählt: Dakota, Skytrain, Spooky. Für Berliner war sie einfach der "Rosinenbomber", der sie während der Blockade 1948/49 mit Lebensmitteln versorgte. Im Vietnam-Krieg war die DC-3 dann ein Todesengel. Die DC-3 - das Chamäleon der Lüfte. Als Passagierflugzeug verbindet die DC-3 die Völker der Welt. Mit ihr erobern nach dem Krieg die Airlines den Himmel. Von keinem Flugzeug wurden mehr Exemplare gebaut als von der DC-3. Und kein anderes kommt nach über 80 Dienstjahren noch so oft zum Einsatz. Es ist die Geschichte einer fliegenden Legende. Wer etwa heute von Yellowknife nach Hay River im äußersten Norden Kanadas möchte, kann einen der täglichen Linienflüge mit Buffalo Airways nehmen. Die Fluglinie nutzt ein 70 Jahre altes Modell, weil es besser ist als moderne Flugzeuge. Die DC-3 kann auf jeder Piste landen, selbst mit Skiern, Schwimmern, auf Kurzpisten oder in schwierigsten Wetterlagen. Auch das Alfred-Wegener-Institut versorgt seine Arktis-Expeditionen bis heute mit diesem Flugzeugtyp. Rund 150 Stück sind noch flugfähig, in Kenia, am Amazonas, in Südafrika. Das für Europa wichtigste Jubiläum der DC-3 aber wird im Jahr 2018 gefeiert, mit dem 70. Jahrestag der Berliner Luftbrücke im Juni. Über ein Jahr lang wurde West-Berlin während der sowjetischen Blockade der Landwege aus der Luft versorgt, vor allem mit der DC-3. Vom Speisesalz bis zu Maschinenteilen musste alles eingeflogen werden, oft von Piloten, die Berlin noch von ihren Bombenangriffen her kannten. Die massive Luftbrücke mit einer heute kaum vorstellbaren Logistik sicherte West-Berlin das Überleben und bescherte den Sowjets eine der ersten Niederlagen im Kalten Krieg.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte (Erstausstrahlung ARTE: 26.05.2012)

Siegeszug des Düsenjets

Report | 21.07.2018 | 22:55 - 23:45 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Hier genießt ein Pärchen um das Jahr 1938 in den USA den Luxus eines Doppelbetts im DC-3 ""Skysleeper"".

Die DC-3 Story - Das Flugzeug, das die Welt verändert hat

Report | 24.07.2018 | 21:45 - 22:40 Uhr
/500
Lesermeinung
ARD Vierzehneinhalb - Basketball auf Rädern

Vierzehneinhalb - Basketball auf Rädern

Report | 10.08.2018 | 16:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Nicholas Müller, einst Sänger der Band Jupiter Jones, musste erst mühsam lernen, mit seiner Krankheit besser umzugehen.

Nicholas Müller, ehemaliger Sänger der Musikgruppe "Jupiter Jones", berichtet in der ZDF-Reportage "…  Mehr

140.000 Patienten pro Jahr behandeln die 2.000 Mitarbeiter des Klinikums Frankfurt Höchst. Einige davon begleitete die kabel eins-Dokureihe "Die Kinik" über insgesamt 100 Drehtage.

Kabel eins zeigt mit der vierteiligen Doku-Reihe "Die Klinik – Ärzte, Helfer, Diagnosen" eine erstau…  Mehr

Idris Elba mag Nelson Mandela nicht unbedingt ähnlich sehen, aber er spielt ihn hervorragend.

Das bewegende und stark besetzte Drama "Mandela: Der lange Weg zur Freiheit" soll das ganze Leben Ma…  Mehr

Der chinesische Präsident Xi Jinping gilt als der neue starke Mann der Weltwirtschaft.

Die "ZDFzeit"-Dokumentation "Supermächte: Angst vor China?" zeigt, wie das Land immer deutlicher nac…  Mehr

In der VOX-Spiele-"Box" warten neue Herausforderungen auf die einstige "Dschungelkämpferin" Hanka Rackwitz (rechts) und ihre Schwester Antje König.

Die VOX-Reihe "Beat the Box" wird mit sieben neuen Folgen fortgesetzt. Zum Auftakt mit dabei sind "B…  Mehr