James Bond 007 - Feuerball

  • James Bond 007 - Feuerball Vergrößern
    Fotoquelle: © TELE/TPS/DMB
  • Jacques Bouvar (Bob Simmons, l.), James Bond (Sean Connery) Vergrößern
    Jacques Bouvar (Bob Simmons, l.), James Bond (Sean Connery)
    Fotoquelle: © TVNOW
  • Fiona Volpe (Luciana Paluzzi) Vergrößern
    Fiona Volpe (Luciana Paluzzi)
    Fotoquelle: © TVNOW
  • James Bonds (Sean Connery) neuer Auftrag führt ihn auf die Bahamas. Hier soll er Emilio Largo dingfest machen, der im Auftrag der Organisation "Spectre" zwei Atomraketen geklaut hat und damit die Regierungen der westlichen Welt erpresst. Vergrößern
    James Bonds (Sean Connery) neuer Auftrag führt ihn auf die Bahamas. Hier soll er Emilio Largo dingfest machen, der im Auftrag der Organisation "Spectre" zwei Atomraketen geklaut hat und damit die Regierungen der westlichen Welt erpresst.
    Fotoquelle: © MG RTL D
Spielfilm, Agentenfilm
James Bond 007 - Feuerball

Infos
Originaltitel
Thunderball
Produktionsland
GB
Produktionsdatum
1965
Altersfreigabe
12+
DVD-Start
Do., 06. November 2003
VOX
Do., 26.03.
22:30 - 01:05


James Bonds reist auf die Bahamas, wo ein mit Nuklearwaffen bestücktes Kampfflugzeug der Nato verschwunden ist. Nach einem Aufenthalt in einem schmucken Badeort, wo er sich mit einem Amok laufenden Masseur herumärgern muss, reist er weiter nach Nassau, wo er in einem Kasino zum ersten Mal auf die Nummer 2 des global operierenden Gangstersyndikates Phantom, Emilio Largo, und dessen wunderschöne Geliebte Domino trifft. Zwischen den beiden Männern beginnt ein Spiel, das Bond schließlich direkt zu dem absichtlich ins Meer gesteuerten Flugzeug führt. Dort tappt er direkt in eine Falle von Largo, der er jedoch dank des genialen Equipment seines Waffenschmieds Q entkommen kann. Mit den zusammengetragenen Informationen über den Absturzort des Flugzeuges und den Informationen über Largo entschlüsselt Bond schließlich dessen verbrecherische Absichten. Einem spektakulären Showdown im Karibischen Meer steht nichts mehr im Wege.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "James Bond 007 - Feuerball" finden Sie hier.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "James Bond" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "James Bond 007 - Feuerball"

Darsteller

Das könnte Sie auch interessieren

TNT Film Batman alias Bruce Wayne (Michael Keaton).

Batmans Rückkehr

Spielfilm | 09.04.2020 | 06:00 - 08:10 Uhr
Prisma-Redaktion
4/507
Lesermeinung
Sky Action Rush Alles für den Sieg- poster

Rush - Alles für den Sieg

Spielfilm | 09.04.2020 | 14:25 - 16:30 Uhr
Prisma-Redaktion
3.58/5024
Lesermeinung
Sky Cinema Family HD Babe ( voiced by Elizabeth Daily )

Schweinchen Babe in der großen Stadt

Spielfilm | 09.04.2020 | 15:20 - 16:55 Uhr
3/502
Lesermeinung
News
Günther Jauch glaubt in der ZDF-Doku "Nichts mehr wie früher" nicht daran, dass sich die Gesellschaft durch die Krise verändern werde. Andere Prominente sind da zuversichtlicher.

Die ZDF-Doku "Nichts mehr wie früher" analysierte die Folgen der Corona-Krise für das Zusammenleben …  Mehr

John Kelly war wegen der Krankheit seines Schwiegervaters bei "Let's Dance" ausgestiegen.

Um für seine Familie da zu sein, war John Kelly vor einigen Wochen bei "Let's Dance" ausgestiegen. N…  Mehr

Dragqueen Vanity Trash ist an Krebs erkrankt und muss sich im Krankenhaus behandeln lassen. Zugleich bereitet sie sich in den neuen Folgen von "Reeperbahn privat!" auf ihren ersten Bühnenauftritt nach längerer Pause vor.

In Staffel zwei der Dokuserie "Reeperbahn privat" geht es wieder um Zuhälter, Dragqueens und weitere…  Mehr

Musiker wie Bob Dylan bewunderten ihn schon zu Lebzeiten - jetzt ist US-Countrystar John Prine an den Folgen seiner Corona-Infektion gestorben. Im Februar war er bei den Grammys noch für sein Lebenswerk ausgezeichnet worden.

In Nashville ist der einflussreiche Countrysänger John Prine (73) an den Folgen seiner Corona-Infekt…  Mehr

Zehn Kandidaten sind bei "Promis unter Palmen" dabei. Für Geld würden sie alles tun, so die Unterstellung von SAT.1.  Wir stellen sie vor.

Im deutschen Fernsehen ist immer noch Platz für eine gepflegte Trash-Sendung mehr. Das denkt sich zu…  Mehr